EU-Kommission will mehr Abschiebungen von Migranten
Politik

EU-Kommission will mehr Abschiebungen von Migranten

Seit Jahren kommt die EU in ihren Bemühungen für mehr Abschiebungen nicht voran. Nun unternimmt die EU-Kommission einen neuen Anlauf. Dadurch sollen auch Länder wie Deutschland entlastet werden.
EU-Kommission will mehr Abschiebungen von Migranten
Wenn Asylbewerber monatelang obdachlos sind
Politik

Wenn Asylbewerber monatelang obdachlos sind

Zwischen dünnen Zeltwänden, umgeben von Dreck, leben Tausende Asylbewerber in Belgien seit Monaten auf der Straße. Auch in den Niederlanden warten viele Schutzsuchende sehnlichst auf eine Unterkunft.
Wenn Asylbewerber monatelang obdachlos sind

Sprachlosigkeit? CSU ringt im Wahljahr mit der Asylfrage

Die Zuwanderungszahlen in Deutschland steigen massiv an. Trotzdem ist es in der CDU und insbesondere in der CSU merkwürdig still. Das hat Gründe. Eine Spurensuche liefert viele Erklärungsansätze.
Sprachlosigkeit? CSU ringt im Wahljahr mit der Asylfrage

Zahl der Asylanträge in Deutschland steigt massiv – zudem eine Million Ukraine-Geflüchtete

2022 stellten viel mehr Menschen einen Asylantrag in Deutschland als im Vorjahr – die größte Zunahme gab es bei Menschen aus der Türkei. Hinzu kommen Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine.
Zahl der Asylanträge in Deutschland steigt massiv – zudem eine Million Ukraine-Geflüchtete

Gericht: London darf Asylsuchende nach Ruanda schicken

Großbritannien will gegen die illegale Einreise über den Ärmelkanal vorgehen. Der Plan der konservativen Regierung sorgte für heftige Kontroverse. Rückenwind gibt es nun vom High Court.
Gericht: London darf Asylsuchende nach Ruanda schicken

Vorwurf der Rebellion: Perus abgesetzter Präsident in U-Haft

Die Justiz wirft ihm Rebellion und Verschwörung vor: Um mögliche Komplizen zu ermitteln und eine Flucht zu verhindern, muss der peruanische Ex-Präsident Castillo in Untersuchungshaft. Er soll noch versucht haben, in der mexikanischen Botschaft …
Vorwurf der Rebellion: Perus abgesetzter Präsident in U-Haft

Änderungen an Asyl-Reformvorhaben der Ampel

Sollen abgelehnte Asylbewerber, die als Geduldete in Deutschland leben und gut integriert sind, mehr Möglichkeiten für einen langfristigen Aufenthalt bekommen? Die Ampel sagt: Ja. Die Union sieht das kritisch.
Änderungen an Asyl-Reformvorhaben der Ampel

Mehr Geld für Alleinstehende in Flüchtlingsheimen

Asylsuchenden, die allein in einer Sammelunterkunft leben, werden seit einigen Jahren die Sozialleistungen gekürzt. Jetzt setzt Karlsruhe der umstrittenen Praxis ein Ende.
Mehr Geld für Alleinstehende in Flüchtlingsheimen

London und Paris ringen um Migration über Ärmelkanal

Mehr als 41.000 Menschen sind in diesem Jahr bereits unerlaubt über den Ärmelkanal nach Großbritannien gelangt - so viele wie nie zuvor. Helfen soll nun ein Vertrag mit einem engen Nachbarn.
London und Paris ringen um Migration über Ärmelkanal

Kriegsdienstverweigerer: Bundesregierung will EU-Lösung

Nach der vom Kreml verkündeten Teilmobilisierung versuchen viele junge Männer, sich aus Russland abzusetzen. Die Bundesregierung will für deren Aufnahme eine EU-Lösung.
Kriegsdienstverweigerer: Bundesregierung will EU-Lösung

Deutlich mehr Asylanträge in erster Jahreshälfte 2022 in EU

Im ersten Halbjahr 2022 haben rund 406.000 Menschen Asylanträge in den EU-Staaten, Norwegen und der Schweiz gestellt - 68 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Vor allem aus drei Ländern gab es Gesuche.
Deutlich mehr Asylanträge in erster Jahreshälfte 2022 in EU