Nach Tritten und Ohrfeigen: Keine Gnade für Schweizer …

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat im Fall des Schweizer Vereinschefs Christian Constantin einen Aufschub seiner Neun-Monats-Sperre abgelehnt.
Nach Tritten und Ohrfeigen: Keine Gnade für Schweizer Skandal-Funktionär

Chaos bei Skandal-Klub FC Sion

Sion - Laurent Roussey ist am Montag überraschend als Trainer des Schweizer Fußball-Erstligisten FC Sion zurückgetreten. Und auch die Lizenz wurde zunächst verweigert.
Chaos bei Skandal-Klub FC Sion

Sion stellt Strafanzeige gegen FIFA-Exekutivkomitee

Zürich - Der Schweizer Erstligist FC Sion hat im Rechtsstreit mit der FIFA Strafanzeige gegen das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes gestellt. Das könnte auch Folgen für den FC Bayern haben.
Sion stellt Strafanzeige gegen FIFA-Exekutivkomitee

FC Sion: Blatter mit Gaddafi verglichen

Berlin - Der FC Sion probt den Aufstand gegen die UEFA und die FIFA. Präsident Christian Constantin spricht von einem "terroristischen Akt" und vergleicht Sepp Blatter mit Gaddafi.
FC Sion: Blatter mit Gaddafi verglichen

Der FC Sion legt nach: Strafanzeige gegen FIFA

Sion (Schweiz) - Im Fall FC Sion droht dem Fußball-Weltverband FIFA Ungemach. Klubchef Christian Constantin erhebt schwere Vorwürfe und möchte Strafanzeige erstatten.
Der FC Sion legt nach: Strafanzeige gegen FIFA

Droht dem Weltfußball das nächste Erdbeben?

Sion - Christian Constantin, Präsident des Schweizer Erstligisten FC Sion, ist weiter auf Konfrontationskurs. Er hat einen Konflikt angezettelt, der, wenn es ganz schlecht läuft für seine Gegner, ein Erdbeben im Weltfußball auslösen kann.
Droht dem Weltfußball das nächste Erdbeben?