Wenn DDR-Oldtimer wieder aufgemöbelt werden
Auto

Wenn DDR-Oldtimer wieder aufgemöbelt werden

Alte Fahrzeuge aus DDR-Produktion faszinieren Sammler und Hobby-Schrauber noch immer. Christian Paul ist mit seinem DDR-Polizeiauto nur einer von ihnen. Wie sehr die Szene wächst, ist auf Oldtimer-Treffen zu spüren.
Wenn DDR-Oldtimer wieder aufgemöbelt werden
DDR-Renten und jüdische Zuwanderer: Antrag an Härtefallfonds
Politik

DDR-Renten und jüdische Zuwanderer: Antrag an Härtefallfonds

Wer nach der Deutschen Einheit Ansprüche auf DDR-Zusatzrenten einbüßte und jetzt in Armut lebt, kann eine Einmalzahlung beantragen. Dasselbe gilt für Spätaussiedler und jüdische Zuwanderer.
DDR-Renten und jüdische Zuwanderer: Antrag an Härtefallfonds

Baerbock will mehr Hilfen für SED-Opfer

Annalena Baerbock ist nicht nur Außenministerin, sie vertritt auch die Brandenburger Grünen im Bundestag. Fern der Außenpolitik nimmt sie sich Zeit für ehemalige SED-Opfer.
Baerbock will mehr Hilfen für SED-Opfer

Wie eine Frau die DDR-Küche aufmischte

Indisches Linsen Dal, französisches Coq au Vin und Chutney - so etwas Exotisches gab es in der DDR nicht? Ursula Winnington mischte die Küche im Sozialismus kräftig auf. Zu Besuch bei einer 94-jährigen Berlinerin, die mit einigen Klischees aufräumt.
Wie eine Frau die DDR-Küche aufmischte

Früherer DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz gestorben

Er war DDR-Bürgerrechtler und dann über viele Jahre ein profilierter Bundes- und Europapolitiker: Werner Schulz ist am Mittwoch gestorben, während er an einer Veranstaltung mit dem Bundespräsidenten teilnahm.
Früherer DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz gestorben

Weiterhin Tausende Anträge auf Einsicht in Stasi-Akten

Die Zahl der Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern in den vergangenen Jahren hat zwar kontinuierlich abgenommen, doch das Interesse an den Unterlagen der DDR-Staatssicherheit ist weiterhin groß.
Weiterhin Tausende Anträge auf Einsicht in Stasi-Akten

Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus

Was früher ein beliebtes Restaurant im Herzen von Potsdam war, ist seit heute ein Museum. Hasso Plattners „Minsk“-Kunsthaus wird ein neuer Ort für Begegnungen zwischen moderner und zeitgenössischer Kunst.
Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus

Museum in Sachsen baut Plattenbauwohnung nach

Eintauchen in den DDR-Alltag: Das können Besucher nun in einer nachgebauten Neubauwohnung in einem Museum im Vogtland. Auf die Detailtreue haben die Macher besonderen Wert gelegt.
Museum in Sachsen baut Plattenbauwohnung nach

Verharmlosung der SED-Diktatur? Heftige Kritik für Rewe-Produkte

Ostalgie oder Verharmlosung von DDR-Unrecht? Die Supermarktkette Rewe bietet „DDR-Nostalgieprodukte“ zum Verkauf und erntet dafür viel Kritik.
Verharmlosung der SED-Diktatur? Heftige Kritik für Rewe-Produkte

Zupke fordert von Firmen Geld für DDR-Zwangsarbeit

„Knastware für den Klassenfeind“ - Strumpfhosen und andere Artikel aus der Produktion in DDR-Gefängnissen wurden in westdeutschen Läden verkauft. Wer sie damals vermarktet habe, müsse heute Entschädigung leisten, findet die SED-Opferbeauftragte.
Zupke fordert von Firmen Geld für DDR-Zwangsarbeit

Fußball-Osten trauert um früheren Auswahl-Kapitän Bransch

Der frühere Kapitän der DDR-Fußball-Nationalmannschaft Bernd Bransch ist tot. Wie sein langjähriger Verein Hallescher FC von der Familie erfuhr, starb der 77-Jährige am Samstag nach langer Krankheit.
Fußball-Osten trauert um früheren Auswahl-Kapitän Bransch