Wegen Anfeindungen: Vorstandsmitglied Jobst verlässt Schalke

Gelsenkirchen (dpa) - Rote Linie überschritten: Nach zehn Jahren als Vorstandsmitglied beim FC Schalke 04 legt Alexander Jobst beim stark abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 sein Amt zum Saisonende am 30. Juni nieder.
Wegen Anfeindungen: Vorstandsmitglied Jobst verlässt Schalke

Düstere Aussichten: Schalke verdoppelt finanziellen Verlust

Vor etwas mehr als zwei Jahren spielte Schalke 04 noch als deutscher Vizemeister in der Champions League. Die Gegenwart hingegen sieht finster aus, das macht auch der neue «königsblaue» Geschäftsbericht deutlich.
Düstere Aussichten: Schalke verdoppelt finanziellen Verlust

Mehr Leverkusener Leichtigkeit mit Leih-Trainer Wolf

Der Erfolg gegen Schalke bei seinem Bayer-Debüt tat Trainer Hannes Wolf gut. Doch für die DFB-Leihgabe geht die Arbeit nach der gelösten Pflichtaufgabe erst richtig los.
Mehr Leverkusener Leichtigkeit mit Leih-Trainer Wolf

Bayer siegt bei Wolf-Debüt - «Rückenwind, für das was kommt»

Das Wolf-Debüt in Leverkusen ist geglückt. Gegen Schalke feiert die Werkself einen glanzlosen Sieg. Der Revierclub verkauft sich trotz der nächsten Pleite solide. Ein Oldie trifft.
Bayer siegt bei Wolf-Debüt - «Rückenwind, für das was kommt»

Der 27. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Düsseldorf (dpa) - Am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga findet am Freitagabend keine Partie statt. Dafür werden am Samstag gleich sieben Begegnungen abgehalten. Alle Partien im Überblick:
Der 27. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Schalke-Sportchef: «Verpflichtet, Ambitionen zu haben»

Voller Elan präsentiert sich Peter Knäbel als Schalkes neuer Sportvorstand. Die Suche nach einem neuen Sportdirektor und geeigneten Spielern mit königsblauer Seele für die 2. Liga stellt der Nachfolger von Jochen Schneider in den Vordergrund.
Schalke-Sportchef: «Verpflichtet, Ambitionen zu haben»

Auch bei Abstieg: Gazprom bleibt Hauptsponsor bei Schalke 04

Gelsenkirchen (dpa) - Der sportlich und finanziell schwer angeschlagene Bundesliga-Letzte FC Schalke würde auch in der 2. Liga von Hauptsponsor Gazprom unterstützt.
Auch bei Abstieg: Gazprom bleibt Hauptsponsor bei Schalke 04

Schalke zerrissen und ohne Hoffnungsträger Rangnick

Die plötzliche Absage von Ralf Rangnick zusammen mit schweren Vorwürfen aus seinem Umfeld treffen den wahrscheinlichen Absteiger Schalke 04 tief. Der Tabellenletzte präsentiert sich gespalten. Wie es weiter geht, ist einmal mehr unklar.
Schalke zerrissen und ohne Hoffnungsträger Rangnick

S04-Hammer! Rangnick sagte FC Schalke ab - Verein reagiert überrascht

Der FC Schalke bekommt einen Korb von Ralf Rangnick. Der Ex-Coach von RB Leipzig hat den Knappen abgesagt. Die Gründe sind eindeutig.
S04-Hammer! Rangnick sagte FC Schalke ab - Verein reagiert überrascht

Rangnick sagt Schalke ab: Keine Rückkehr als Sportvorstand

Für viele im Verein galt er als Hoffnungsträger. Doch aus einer Rückkehr von Ralf Rangnick zum stark abstiegsbedrohten FC Schalke 04 wird nichts. Der 62-Jährige sagt dem Club ab: «Unwägbarkeiten».
Rangnick sagt Schalke ab: Keine Rückkehr als Sportvorstand

Gladbachs Pleitenserie endet beim FC Schalke

Ralf Rangnick sagt dem FC Schalke 04 am Vormittag ab. Am Abend geht das Team von Trainer Dimitrios Grammozis gegen Borussia Mönchengladbach unter.
Gladbachs Pleitenserie endet beim FC Schalke