Formel 1 im Ticker: Mugello wird zum Crash-Chaos - Fahrer im …

Die Formel 1 ist erstmals in ihrer Geschichte in Mugello zu Gast. Sebastian Vettel will versuchen, die Blamage von Monza wieder gut zu machen.
Formel 1 im Ticker: Mugello wird zum Crash-Chaos - Fahrer im Boxenfunk fassungslos - „Wollen die uns umbringen?“

Ferraris endlose Fehlersuche - Vettels bittere Abschiedstour

Siege oder Podestplätze? Damit dürfte es für Sebastian Vettel im Ferrari nichts mehr werden. Die Fehlersuche bei der Scuderia geht weiter. Der schwer angezählte Teamboss bekommt Rückendeckung.
Ferraris endlose Fehlersuche - Vettels bittere Abschiedstour

Schumacher im Ferrari seines Vaters - Führung in Formel 2

Mick Schumacher macht weiter große Schritte in Richtung Formel 1. Als Führender der wichtigsten Nachwuchsserie bringt sich der Youngster in Stellung - und darf in Mugello ein ganz besonderes Auto fahren.
Schumacher im Ferrari seines Vaters - Führung in Formel 2

Ferrari-Boss Elkann glaubt an erfolgreiche Scuderia-Zukunft

Mugello (dpa) - Ferrari sieht sich vor dem 1000. Grand Prix der Scuderia in der Formel 1 am Sonntag in Mugello noch längst nicht am Ende seiner Motorsport-Geschichte.
Ferrari-Boss Elkann glaubt an erfolgreiche Scuderia-Zukunft

Trübe Aussichten fürs Ferrari-Heimspiel - Mercedes Favorit

Für Ferrari scheint beim Formel-1-Jubiläum in Mugello nicht viel drin zu sein. Sebastian Vettel und Charles Leclerc sehen die dominanten Mercedes auf der firmeneigenen Strecke nur in weiter Ferne von hinten.
Trübe Aussichten fürs Ferrari-Heimspiel - Mercedes Favorit

Ferrari-Teamchef Binotto: Nächste Saison vor Vettel sein

Mugello (dpa) - Ferrari-Teamchef Mattia Binotto glaubt an eine erfolgreiche Formel-1-Zukunft von Sebastian Vettel bei Aston Martin.
Ferrari-Teamchef Binotto: Nächste Saison vor Vettel sein

Jubiläum in Mugello: Ferrari zum 1000. Mal in der Formel 1

Kein anderes Team hat so viele Formel-1-Läufe bestritten wie Ferrari. Tragödien und Triumphe machten die Italiener zu dem, was sie sind: der berühmteste Rennstall des Planeten.
Jubiläum in Mugello: Ferrari zum 1000. Mal in der Formel 1

Vettel-Vertrag mit Aston Martin wohl ohne konkrete Laufzeit

Mugello (dpa) - Sebastian Vettel hat in seinem neuen Formel-1-Vertrag mit Aston Martin laut eines Berichts der "Bild" keine konkrete Laufzeit festgeschrieben.
Vettel-Vertrag mit Aston Martin wohl ohne konkrete Laufzeit

Hamilton gratuliert Aston Martin zu Vettel: "Großartig"

Mugello (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton begrüßt den Wechsel von Sebastian Vettel von Ferrari zum künftigen Rennstall von Aston Martin.
Hamilton gratuliert Aston Martin zu Vettel: "Großartig"

Vettel bleibt F1-Pilot: "Neues Abenteuer" mit Aston Martin

Sebastian Vettels Zukunft heißt Aston Martin. Im kommenden Jahr geht die Formel-1-Karriere des Ex-Weltmeister weiter. Vom Ruhestand will der Hesse nichts wissen. Das Ziel bleibt das gleiche wie mit Ferrari.
Vettel bleibt F1-Pilot: "Neues Abenteuer" mit Aston Martin

Perez verlässt Racing Point: Wechsel von Vettel steht bevor

In der Formel 1 schaut alles auf Sebastian Vettel. Wechselt der viermalige Weltmeister noch vor dem Großen Preis der Toskana zu Racing Point? Nach dem Abschied von Sergio Perez ist ein Platz frei.
Perez verlässt Racing Point: Wechsel von Vettel steht bevor