Schwalmstadt: Helfen trotz Quarantäne

Es ist herbstlich geworden, die aktuell gut 50 Bewohner des Hauses am Harthberg 5 halten sich an diesem Morgen noch alle im Innern auf. Nur zwei Leute eines Securitiy-Dienstes gehen langsam auf dem eingezäunten Grundstück auf und ab. Sie sind da, um …
Schwalmstadt: Helfen trotz Quarantäne

Streit in Erstaufnahmeeinrichtung eskaliert: Sanitäter und …

Ein Streit in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bad Arolsen löst einen größeren Polizeieinsatz aus. Spezialkräfte der Polizei rückten an, nachdem ein Sanitärer und ein Streifenwagen attackiert wurden. 
Streit in Erstaufnahmeeinrichtung eskaliert: Sanitäter und Streifenwagen angegriffen

Vor sechs Jahren kam Hanibal nach Waldeck-Frankenberg - jetzt beginnt er ein Studium

In unserer Serie „Fünf Jahre nach der Flüchtlingskrise“ stellen wir Geflüchtete vor und Menschen, die ihnen hier im Landkreis Waldeck-Frankenberg geholfen haben. Heute: Hanibal Semere Negasi. Der Eritreer wird jetzt ein Studium beginnen.
Vor sechs Jahren kam Hanibal nach Waldeck-Frankenberg - jetzt beginnt er ein Studium

Erstaufnahme-Unterkünfte in Mengeringhausen sind ab sofort bewohnt

Die ersten 50 von demnächst bis zu 350 Asyl suchenden Menschen sind am Montagnachmittag aus der Quarantäne der Erstaufnahmeinrichtung Gießen kommend auf dem Gelände der ehemaligen Mengeringhäuser Kaserne eingetroffen. Hier wurde eine neue …
Erstaufnahme-Unterkünfte in Mengeringhausen sind ab sofort bewohnt

Fünf Jahre nach der Flüchtlingskrise: Politologe warnt vor Fehler - „Das schafft Probleme“

In der Flüchtlingskrise 2015 und 2016 kamen über eine Million Asylsuchende nach Deutschland. Die Sympathie zu Beginn war groß - wie sieht es jetzt aus?
Fünf Jahre nach der Flüchtlingskrise: Politologe warnt vor Fehler - „Das schafft Probleme“

Migration: Seehofer fordert Solidarität mit Südeuropäern

Seit Jahren geht es nicht voran mit der EU-Asylreform. Seit Monaten wird auf einen neuen Vorschlag der EU-Kommission gewartet. Ist ein Kompromiss bei der Verteilung von Asylsuchenden möglich?
Migration: Seehofer fordert Solidarität mit Südeuropäern

Corona und Flüchtlingskrise: Augenzeuge warnt - „Moria kurz davor, Massengrab zu werden“

Die Situation auf den griechischen Inseln ist bedrohlich. Zehntausende Menschen sind in Lebensgefahr. Eindringliche Worte eines Seenotretters machen nachdenklich.
Corona und Flüchtlingskrise: Augenzeuge warnt - „Moria kurz davor, Massengrab zu werden“

Flüchtlingsboote erreichen Italien - Malta in der Kritik

Malta und Italien schotten sich in der Corona-Krise verstärkt gegen ankommende Migranten ab. Knapp 150 Menschen von der "Alan Kurdi" sollen auf eine Fähre auf See in Quarantäne. Vor Malta starten Spanier eine Rettungsaktion.
Flüchtlingsboote erreichen Italien - Malta in der Kritik

Europäischer Gerichtshof: Drei Länder haben in Flüchtlingspolitik EU-Recht gebrochen

Drei Länder haben laut Europäischem Gerichtshof mit ihrer Flüchtlingspolitik gegen EU-Recht verstoßen. 
Europäischer Gerichtshof: Drei Länder haben in Flüchtlingspolitik EU-Recht gebrochen

Krise in Syrien: EU-Grenze zur Türkei wird zum Brennpunkt

Die Türkei greift laut Erdogan zahlreiche Ziele in Syrien an und lässt Tausende Migranten in Richtung EU passieren. Griechenland will illegale Übertritte verhindern und beantragt eine Sondersitzung der EU-Außenminister.
Krise in Syrien: EU-Grenze zur Türkei wird zum Brennpunkt

Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise: „Wir werden zweites 2015 erleben“

Horst Seehofer befürchtet offenbar eine neue Flüchtlingskrise. Im Gespräch mit einem Abgeordneten soll er ein „zweites 2015“ prophezeit haben. 
Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise: „Wir werden zweites 2015 erleben“