Vettel nutzt Formel-1-Auszeit für Motorrad-Bastelei

Berlin (dpa) - Rennfahrer Sebastian Vettel (32) will sich in der Formel-1-Zwangspause die Zeit als Hobby-Mechaniker vertreiben.
Vettel nutzt Formel-1-Auszeit für Motorrad-Bastelei

Ex-Formel-1-Boss Ecclestone lobt deutsche Politiker

Berlin (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat den Umgang der deutschen Politik mit der Coronavirus-Krise gelobt.
Ex-Formel-1-Boss Ecclestone lobt deutsche Politiker

McLaren-Mitarbeiter nach Quarantäne zurück aus Australien

Woking (dpa) - McLaren hat die Mitarbeiter, die sich im Zuge eines Coronavirus-Falls in Selbst-Quarantäne in Melbourne begeben hatten, zurück in der englischen Heimat des Formel-1-Rennstalls begrüßt.
McLaren-Mitarbeiter nach Quarantäne zurück aus Australien

Formel 1: Fragezeichen um den Saisonstart in Kanada - Vettel denkt an Karriereende

Das Coronavirus legt die Formel 1 bisher lahm. Startet die Rennsaison mit dem GP in Kanada? Bald soll Klarheit herrschen.
Formel 1: Fragezeichen um den Saisonstart in Kanada - Vettel denkt an Karriereende

Möglicher Auftakt der Formel 1: Entscheidung nach Ostern

Montréal (dpa) - Eine Entscheidung über den möglichen Saisonauftakt der Formel 1 am 14. Juni mit dem Großen Preis von Kanada soll bis spätestens in drei Wochen fallen.
Möglicher Auftakt der Formel 1: Entscheidung nach Ostern

Formel-1-Chef: 15 bis 18 Rennen sollen es in 2020 nun werden

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Bosse streben in einem überarbeiteten Kalender für dieses Jahr 15 bis 18 Rennen an, teilte Geschäftsführer Chase Carey in einem längeren Statement auf der Homepage der Motorsport-Königsklasse mit.
Formel-1-Chef: 15 bis 18 Rennen sollen es in 2020 nun werden

Hülkenberg auch bei E-Sport-Grand-Prix nicht auf Podestkurs

Ein bisschen "verrückt" war es schon, das erste Rennen der neuen virtuellen Formel-1-Serie. Die Zahl der Piloten aus der Königsklasse überschaubar, dazu technische Probleme. Ein gut gelaunter Deutscher und jede Menge Action auf der "Strecke" sorgen …
Hülkenberg auch bei E-Sport-Grand-Prix nicht auf Podestkurs

Auch Formel-1-Rennen in Aserbaidschan wird verschoben

Berlin (dpa) - Die Hoffnung auf einen Start der Formel-1-Saison Anfang Juni haben sich zerschlagen. Der Große Preis von Aserbaidschan wird auch verschoben. Der Grand Prix sollte eigentlich am 7. Juni in Baku stattfinden.
Auch Formel-1-Rennen in Aserbaidschan wird verschoben

Hamilton kritisiert Uneinsichtigkeit in Corona-Krise

London (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Coronavirus-Krise die Uneinsichtigkeit mancher Menschen kritisiert.
Hamilton kritisiert Uneinsichtigkeit in Corona-Krise

Vettel zur Zeit nach der Formel 1: "Sehe das ganz entspannt"

Berlin (dpa) - Für Sebastian Vettel dreht sich schon länger nicht mehr alles nur ums Rennfahren.
Vettel zur Zeit nach der Formel 1: "Sehe das ganz entspannt"

Formel-1-Piloten geben in E-Sport-Serie virtuell Gas

London (dpa) - Die Formel-1-Fans sollen doch ein bisschen auf ihre Kosten kommen, auch wenn die Rennen bis einschließlich Mai wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt sind.
Formel-1-Piloten geben in E-Sport-Serie virtuell Gas

Legende, Ikone, oder einfach Senna: Was wäre, wenn?

Ayrton Senna. Der Name, der noch immer die Formel-1-Fans weltweit in den Bann zieht. Wie viele Titel und Rennsiege hätte er wohl geholt, wäre er nicht mit 34 Jahren tödlich verunglückt? Senna wusste um die (Lebens)-Gefahr im Auto, es war sein Weg …
Legende, Ikone, oder einfach Senna: Was wäre, wenn?

Toto Wolff begrüßt Verschiebung der Regelreform

Berlin (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat die Aufschiebung der für 2021 geplanten Regel-Revolution in der Formel 1 begrüßt und die Rennserie auf "neue Herausforderungen" in den kommenden Wochen und Monaten eingeschworen.
Toto Wolff begrüßt Verschiebung der Regelreform

Formel 1 will möglichst viele ausgefallene Rennen nachholen

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Spitze kann den neuen Rennkalender ohne die Zustimmung der Teams festlegen.
Formel 1 will möglichst viele ausgefallene Rennen nachholen

Monaco-Gastspiel abgesagt: Auch im Mai kein Formel-1-Rennen

Die neue Formel-1-Saison beginnt frühestens im Juni. Der Weltverband verschob auch die Rennen im Mai auf vorerst unbestimmte Zeit. In Monaco wird in diesem Jahr gar nicht mehr gefahren.
Monaco-Gastspiel abgesagt: Auch im Mai kein Formel-1-Rennen

Formel-1-Rennställe wollen Regelreform verschieben

Berlin (dpa) - Auf Drängen der Teams verschiebt die Formel 1 die für 2021 geplante Regel-Revolution um ein Jahr. Wegen der Folgen der Coronavirus-Pandemie sei dies ein einstimmiger Beschluss aller Entscheider in der Rennserie, teilte der Weltverband …
Formel-1-Rennställe wollen Regelreform verschieben

Neuer Vettel-Vertrag: Ferrari will bald Klarheit

Die Motoren sind aus, es herrscht Zwangspause und Stillstand in der Formel 1. Nicht aber bei einer der wichtigsten Personalfragen. Ferrari spricht mit Vettel über einen neuen Vertrag, will nicht ewig damit warten. An wem es liegt, macht der Teamchef …
Neuer Vettel-Vertrag: Ferrari will bald Klarheit

Sieben McLaren-Mitarbeiter mit negativen Test-Ergebnissen

Berlin (dpa) - Bei sieben McLaren-Mitarbeitern, die nach einem positiven Test eines anderen Mitglieds beim abgesagten Formel-1-Saisonauftakts in Melbourne auf das Coronavirus getestet wurden, sind negative Ergebnisse erzielt worden.
Sieben McLaren-Mitarbeiter mit negativen Test-Ergebnissen

F1-Boss entschuldigt sich nach Australien-Chaos bei Fans

Berlin (dpa) - Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey hat sich in einem offenen Brief an die Fans gewandt und sich für die kurzfristige Absage des Saisonauftakts in Melbourne entschuldigt.
F1-Boss entschuldigt sich nach Australien-Chaos bei Fans

Lewis Hamilton: Der Meinungsweltmeister der Formel 1

Coronavirus, Rassismus, Klima - Lewis Hamilton weicht keinem Thema unserer Zeit aus. In Australien bauen seine Aussagen sogar Druck auf die Formel-1-Bosse auf. Was treibt diesen Meinungsführer an?
Lewis Hamilton: Der Meinungsweltmeister der Formel 1

Monaco plant weiter mit Formel-1-Rennen Ende Mai

Monte Carlo (dpa) - Monaco hält trotz der Coronavirus-Pandemie an seinen Plänen für das Formel-1-Rennen Ende Mai fest.
Monaco plant weiter mit Formel-1-Rennen Ende Mai

Monaco plant weiter mit Formel-1-Rennen Ende Mai

Monte Carlo (dpa) - Monaco hält trotz der Coronavirus-Pandemie an seinen Plänen für das Formel-1-Rennen Ende Mai fest. Es werde erwartet, dass der Grand Prix in Monte Carlo "wie ursprünglich geplant stattfindet", teilte der Automobilclub des …
Monaco plant weiter mit Formel-1-Rennen Ende Mai

Zweiter bestätigter Coronavirus-Fall in der Formel 1

Melbourne (dpa) - Der Formel-1-Reifenhersteller Pirelli hat einen positiven Coronavirus-Fall vermeldet. Betroffen ist ein Mitarbeiter, der auch beim letztlich abgesagten Großen Preis von Australien in Melbourne im Einsatz war.
Zweiter bestätigter Coronavirus-Fall in der Formel 1

Corona-Fall bei McLaren erholt sich

Andreas Seidl hat einen der schwersten Jobs in der Formel 1. Der Passauer soll das ehemalige Erfolgsteam McLaren wieder nach oben führen. Nicht zuletzt in der Coronavirus-Krise von Melbourne zeigt Seidl, warum ihm das viele zutrauen.
Corona-Fall bei McLaren erholt sich

Verstappen und Norris treten in E-Sport-Rennen an

Melbourne (dpa) - Trotz der Absage des Formel-1-Saisonauftakts in Australien verzichten Max Verstappen und Lando Norris nicht auf ihren PS-Kick.
Verstappen und Norris treten in E-Sport-Rennen an

Nach Absagen: Formel 1 plant Rennen in Sommerpause

Melbourne (dpa) - Nach den jüngsten Änderungen im Kalender könnte die Formel 1 durch die Streichung der Sommerpause im August Raum für Nachholrennen schaffen.
Nach Absagen: Formel 1 plant Rennen in Sommerpause

Stillstand statt Vollgas: Formel 1 im Garagenmodus

Die Formel 1 steht still. Die Coronavirus-Krise hat den einst üppigsten Rennkalender der Geschichte eingedampft. Wie geht es in der Formel 1 jetzt weiter?
Stillstand statt Vollgas: Formel 1 im Garagenmodus

Chaos in der Formel 1: Saisonstart erst Ende Mai

Die Formel 1 bekommt in Melbourne die volle Wucht der Wirklichkeit zu spüren. Infolge eines Coronavirus-Falls beim McLaren-Team wird der Saisonauftakt abgesagt - aber erst nach heftigem Widerstand. Es herrscht Chaos. Wann wird wieder gefahren?
Chaos in der Formel 1: Saisonstart erst Ende Mai

Formel-1-Boss vorsichtig über mögliche Kalenderänderungen

Melbourne (dpa) - Formel-1-Boss Chase Carey hat sich zurückhaltend zu weiteren möglichen Rennabsagen geäußert. "Jetzt liegt unser Fokus auf den Angelegenheiten hier in Australien", sagte der US-Amerikaner in Melbourne.
Formel-1-Boss vorsichtig über mögliche Kalenderänderungen

Zitterpartie im Albert Park: Chaos um Formel-1-Auftakt

Wird gefahren oder nicht? Nach dem ersten Coronavirus-Fall im Formel-1-Fahrerlager in Melbourne hat sich McLaren für den ersten Grand Prix der Saison zurückgezogen. Von den Formel-1-Bossen gab es über Stunden keine Nachrichten zum Status des Rennens.
Zitterpartie im Albert Park: Chaos um Formel-1-Auftakt

Coronavirus bringt den Sport fast zum Erliegen

Das Coronavirus löst Chaos im Sport aus. Reals erste Mannschaft ist in Quarantäne, im US-Sport steht die Zeit still, Südamerika will die WM-Quali verschieben, der Formel-1-Auftakt steht vor der Absage. Der DFB denkt über einen Saisonabbruch nach, …
Coronavirus bringt den Sport fast zum Erliegen

Unsichtbarer Feind im Formel-1-Team Haas

Kennen Sie Gene Haas? Der US-Amerikaner ist mit der Produktion von Werkzeugmaschinen steinreich geworden. In der Formel 1 gehört ihm ein eigener Rennstall - der aber eher hinterherfährt. In Melbourne rückt das Team in den Fokus. Das hat mit dem …
Unsichtbarer Feind im Formel-1-Team Haas

Hamilton kritisiert Start - Vettel versucht's mit "Lucilla"

Lewis Hamilton hält sich nicht zurück. Das Festhalten am Formel-1-Auftakt in Melbourne sorgt bei ihm für Unverständnis. Sebastian Vettel sieht die Entscheider in einer schwierigen Lage. Die Zahl der Coronavirus-Verdachtsfälle im Fahrerlager ist …
Hamilton kritisiert Start - Vettel versucht's mit "Lucilla"

Vettel nennt seinen neuen Ferrari "Lucilla"

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel hat seinen neuen Formel-1-Dienstwagen Lucilla getauft. Offiziell trägt sein Ferrari aber den Fabriknamen SF1000. Zuvor hatte die "Bild" darüber berichtet.
Vettel nennt seinen neuen Ferrari "Lucilla"

Klima des Zweifels: Vettel startet nächste Ferrari-Mission

Die Coronavirus-Krise umkreist die Formel 1. Vor dem Auftakt sind im Fahrerlager von Melbourne die ersten Verdachtsfälle aufgetreten. Sebastian Vettel und Ferrari schlägt wegen angeblicher Schummeleien Argwohn entgegen. Der Hesse hofft auf seine …
Klima des Zweifels: Vettel startet nächste Ferrari-Mission

Erste Coronavirus-Verdachtsfälle im Formel-1-Fahrerlager

Der Coronavirus sorgt sportartübergreifend für viel Verunsicherung im internationalen Sport - nun ist auch die Formel 1 betroffen.
Erste Coronavirus-Verdachtsfälle im Formel-1-Fahrerlager

Formel 1 schränkt Kontakt für Fahrer ein

Melbourne (dpa) - Angesichts der Coronavirus-Krise schränkt die Formel 1 den Kontakt zwischen Fahrern und Fans ein.
Formel 1 schränkt Kontakt für Fahrer ein

Webber: Interner Ferrari-Zweikampf hängt vom Auto ab

Melbourne (dpa) - Eine mögliche Verschärfung des Ferrari-Zweikampfs wird nach Einschätzung von Sebastian Vettels früherem Formel-1-Teamkollegen Mark Webber (43) maßgeblich von der Klasse des neuen Autos bestimmt.
Webber: Interner Ferrari-Zweikampf hängt vom Auto ab

Formel 1 in Sorge: Das Coronavirus und der Kreisverkehr

Das Coronavirus hat längst auch Australien erfasst. Die Formel 1 aber will auf ihrer Welttournee in Melbourne Gas geben. Sebastian Vettels Teamchef spricht von einer "schwierigen Zeit". Fragen und Antworten vor einem speziellen Saisonbeginn.
Formel 1 in Sorge: Das Coronavirus und der Kreisverkehr

Coronavirus-Angst in der Formel 1: Veranstalter des Auftaktrennens will „nötige Vorsichtsmaßnahmen“ treffen

Das Coronavirus erreicht die Formel 1: Ein Rennen wurde abgesagt, ein anderes steigt vor leeren Rängen. Doch wie sieht es am Auftaktwochenende in Australien aus?
Coronavirus-Angst in der Formel 1: Veranstalter des Auftaktrennens will „nötige Vorsichtsmaßnahmen“ treffen

Erfüllt sich Vettel mit Ferrari den Formel-1-Titeltraum?

Am 27. Oktober 2013 wird Sebastian Vettel in Indien vorzeitig zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister. Seit diesem Tag jagt er Titel Nummer fünf hinterher. Gelingt Vettel in diesem Jahr nun mit Ferrari sein erster Triumph? Skepsis ist angebracht.
Erfüllt sich Vettel mit Ferrari den Formel-1-Titeltraum?

Formel 1: Bahrain-Rennen wegen Coronavirus ohne Zuschauer

Manama (dpa) - Das Formel-1-Rennen in Bahrain findet hinter verschlossenen Toren statt. Die Veranstalter des zweiten Saisonrennens reagierten mit der bislang einmaligen Maßnahme in der Königsklasse des Motorsports auf den grassierenden neuartigen …
Formel 1: Bahrain-Rennen wegen Coronavirus ohne Zuschauer

Fahrer dürfen Helm-Design nach Wunsch wechseln

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Piloten dürfen künftig wieder so oft sie wollen ihr Helm-Design ändern.
Fahrer dürfen Helm-Design nach Wunsch wechseln

Prinz Harry eröffnet Motorsport-Museum mit Hamilton

"Es ist sehr schön, zurück zu sein", sagte Meghan: Als Repräsentanten des Königshauses sind Prinz Harry und Herzogin Meghan auf Abschiedstour in Großbritannien.
Prinz Harry eröffnet Motorsport-Museum mit Hamilton

Formel 1: Mega-Konflikt vor Saisonstart - Sieben Rennställe attackieren Ferrari und FIA

Am 15. März startet die Formel 1 wieder durch. Vorab eskaliert allerdings ein Streit - gleich sieben Rennställe gehen auf Ferrari und die FIA los.
Formel 1: Mega-Konflikt vor Saisonstart - Sieben Rennställe attackieren Ferrari und FIA

Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

Das Coronavirus sorgt auch im Sport weiter für Durcheinander. Das Fußball-Testländerspiel zwischen Deutschland und Italien Ende März ist nicht gesichert. Borussia Dortmund ändert vor seinem Champions-League-Gastspiel die Reisegewohnheiten.
Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

Schummelvorwurf gegen Ferrari: Fia kontert Team-Aufstand

Der zuständige Weltverband kann Ferrari kein eindeutiges Fehlverhalten nachweisen. Der Verdacht aber bleibt. Denn die Fia selbst hat Zweifel, dass beim Formel-1-Motor in der Vorsaison alles mit rechten Dingen zuging.
Schummelvorwurf gegen Ferrari: Fia kontert Team-Aufstand

Coronavirus: RTL bei Formel-1-Saisonstart nicht vor Ort

Köln (dpa) - Angesichts des Coronavirus verzichtet RTL auf eine Vor-Ort-Berichterstattung vom Formel-1-Saisonauftakt in Australien am 15. März. Wie der Kölner TV-Sender mitteilte, gilt diese Maßnahme auch für den zweiten Grand Prix in Bahrain eine …
Coronavirus: RTL bei Formel-1-Saisonstart nicht vor Ort

Mercedes will bis Ende 2020 klimaneutral sein

Stuttgart (dpa) - Mercedes will nicht nur sportlich in der Formel 1 weiter vornewegfahren, sondern auch beim Thema Nachhaltigkeit das Tempo vorgeben.
Mercedes will bis Ende 2020 klimaneutral sein

Coronavirus schürt Formel-1-Zweifel

Formel-1-Fracht ist längst auf dem Weg nach Australien. In knapp zwei Wochen soll in Melbourne die Saison gestartet werden. Das Coronavirus verunsichert aber auch die Motorsport-Königsklasse. Ein Grand Prix wurde schon verschoben, weitere sind …
Coronavirus schürt Formel-1-Zweifel

Formel-1-Start in Australien soll planmäßig stattfinden

Melbourne (dpa) - Trotz der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus halten die Veranstalter am Formel-1-Saisonauftakt in Australien am 15. März fest.
Formel-1-Start in Australien soll planmäßig stattfinden

Vettels nächste Attacke auf Mercedes

Schafft es Sebastian Vettel im sechsten Anlauf mit Ferrari? Der Hesse will in der Formel 1 endlich wieder Weltmeister werden und die Dominanz von Branchenführer Mercedes beenden.
Vettels nächste Attacke auf Mercedes

Schumachers Rekorde wackeln: Kann Vettel Hamilton stoppen?

Für Sebastian Vettel wird 2020 eine besondere Formel-1-Saison. Es geht auch um die Bestmarken seines Idols. Und er braucht Erfolg, er braucht Siege, er braucht endlich diesen Titel mit Ferrari. Dazu muss er die Ära von Lewis Hamilton und Mercedes …
Schumachers Rekorde wackeln: Kann Vettel Hamilton stoppen?

Mick Schumacher: F1-Einstieg 2021 "steht irgendwo im Raum"

Sakhir (dpa) - Mick Schumacher hat einen Einstieg in die Formel 1 in einem Jahr in Aussicht gestellt. "Ob ich in die Formel 1 komme 2021, steht irgendwo im Raum", sagte der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher in einem Video-Interview …
Mick Schumacher: F1-Einstieg 2021 "steht irgendwo im Raum"

Bottas im Mercedes Schnellster am letzten Testtag

Barcelona (dpa) - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich zum Abschluss der Formel-1-Tests die Bestzeit gesichert.
Bottas im Mercedes Schnellster am letzten Testtag

Vettel: "Keine Anzeichen" für baldiges Karriere-Ende

Pokern gehört in der Formel 1 zum Geschäft. Wie stark sind die Teams nach sechs offiziellen Testtagen wirklich? Understatement dürfte nicht zuletzt bei Ferrari Kalkül sein.
Vettel: "Keine Anzeichen" für baldiges Karriere-Ende

Hamilton von Defekt gestoppt - Vettel zum Abschluss vorn

Barcelona (dpa) - Probleme mit dem Öldruck an seinem Mercedes haben Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton bei den Abschlusstests in Spanien wichtige Zeit auf der Strecke gekostet.
Hamilton von Defekt gestoppt - Vettel zum Abschluss vorn

Vettel mit Dreher bei Formel-1-Abschlusstests

Barcelona (dpa) - Für Sebastian Vettel ist es auch zum Auftakt der Formel-1-Abschlusstests nicht reibungslos gelaufen.
Vettel mit Dreher bei Formel-1-Abschlusstests

Veranstalter in Vietnam fürchten Absage wegen Coronavirus

Hanoi (dpa) - Eine Absage des Formel-1-Rennens in Vietnam wegen des neuartigen Coronavirus rückt näher. Allen bisherigen Beteuerungen zum Trotz schloss ein hochrangiger Funktionär der Gastgeber-Stadt Hanoi eine Streichung der Premiere der …
Veranstalter in Vietnam fürchten Absage wegen Coronavirus

Vettel startet bei Testabschluss in Barcelona

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel eröffnet für Ferrari die letzten Formel-1-Tests vor dem Grand-Prix-Auftakt. Der viermalige Weltmeister steigt nach Angaben der Scuderia am Mittwoch in den SF1000. Vettels Stallrivale Charles Leclerc soll danach auf …
Vettel startet bei Testabschluss in Barcelona

Mercedes schreckt Konkurrenz auf - Ferrari ohne "Siegerauto"

Sebastian Vettel und Ferrari bleiben nur noch drei Formel-1-Testtage, um Schwung für ihre Titelmission aufzunehmen. Mercedes hat mit einem Technik-Trick ein Signal gesetzt.
Mercedes schreckt Konkurrenz auf - Ferrari ohne "Siegerauto"

Motorprobleme bremsen Vettel bei Tests aus

Die Formel 1 testet in Barcelona. Für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel gab es gleich wieder schlechte Nachrichten.
Motorprobleme bremsen Vettel bei Tests aus

Vettel wieder im Formel-1-Auto - Mercedes mit Technik-Trick

Barcelona (dpa) - Ferrari-Star Sebastian Vettel ist mit einem Tag Verspätung in die Formel-1-Tests eingestiegen. Nach einer ungeplanten Pause wegen Unwohlseins löste der viermalige Weltmeister seinen Stallrivalen Charles Leclerc am Steuer des SF1000 …
Vettel wieder im Formel-1-Auto - Mercedes mit Technik-Trick

Mercedes-Star Hamilton setzt auch auf Pilates und Yoga

Barcelona (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton hat sich in der Pause vor der neuen Formel-1-Saison mit neuen Trainingsmethoden beschäftigt.
Mercedes-Star Hamilton setzt auch auf Pilates und Yoga

Vettel bei F1-Tests nur Zuschauer - Hamilton holt Bestzeit

Barcelona (dpa) - Ferrari-Star Sebastian Vettel hat zum Auftakt der Formel-1-Tests nur zuschauen können. Wie die Scuderia mitteilte, fühlte sich der viermalige Weltmeister "nicht toll".
Vettel bei F1-Tests nur Zuschauer - Hamilton holt Bestzeit

Coronavirus: RTL überträgt Vietnam-Rennen aus Deutschland

Köln (dpa) - Der Fernsehsender RTL wird die Live-Übertragung des Formel-1-Rennens in Vietnam komplett in Köln produzieren. Grund sind nach RTL-Angaben die nicht kalkulierbare Verbreitung des Coronavirus und die "Risiken für die Gesundheit der …
Coronavirus: RTL überträgt Vietnam-Rennen aus Deutschland

Mercedes-Star Hamilton lässt Bottas bei Tests Vorfahrt

Barcelona (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton gewährt seinem Teamkollegen Valtteri Bottas die Vorfahrt im neuen Mercedes. Der finnische Pilot wird heute (09.00 Uhr) die ersten Kilometer für die Silberpfeile beim Formel-1-Testauftakt absolvieren.
Mercedes-Star Hamilton lässt Bottas bei Tests Vorfahrt

Testreihe in Barcelona: Vettel "kann es nicht abwarten"

Sebastian Vettel & Co. haben vor dem ersten Formel-1-Rennen nur sechs Testtage. In Barcelona müssen die Rennställe unter Hochdruck einen üppigen Aufgabenkatalog abarbeiten.
Testreihe in Barcelona: Vettel "kann es nicht abwarten"

Rennen in Vietnam soll trotz Coronavirus stattfinden

Shanghai (dpa) - Die Organisatoren des Formel-1-Rennens in Vietnam halten trotz der Bedrohung durch das Coronavirus weiter an der Durchführung des Premieren-Grand-Prix in Hanoi fest.
Rennen in Vietnam soll trotz Coronavirus stattfinden

Hülkenberg-Zukunft offen: "Mitte des Jahres umschauen"

Berlin (dpa) - Rennfahrer Nico Hülkenberg will sich nach dem Aus in der Formel 1 mit der Entscheidung über seine Zukunft Zeit lassen.
Hülkenberg-Zukunft offen: "Mitte des Jahres umschauen"

Mateschitz: Kurze Antwort zu Gerüchten um Vettel-Rückkehr

Salzburg (dpa) - Beim Thema Sebastian Vettel fasste sich Dietrich Mateschitz kurz. In einem Interview der "Salzburger Nachrichten" wurde der Red-Bull-Mitbesitzer und Rennstalleigner gefragt, ob Vettel 2021 zu Red Bull zurückkehren könnte? "Daran ist …
Mateschitz: Kurze Antwort zu Gerüchten um Vettel-Rückkehr

Red-Bull-Sportchef Marko schließt Vettel-Rückkehr aus

Berlin (dpa) - Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko hat eine Rückkehr von Sebastian Vettel zu seinem früheren Formel-1-Team erneut ausgeschlossen.
Red-Bull-Sportchef Marko schließt Vettel-Rückkehr aus

Hamilton kontert Kronprinzen: "Zeichen von Schwäche"

Lewis Hamilton besteht auf Anhieb die Sitzprobe im neuen Formel-1-Mercedes. In der vergangenen Saison waren noch einige Änderungen nötig. Auf Sprüche seiner Rivalen reagiert Hamilton mit der Ruhe eines sechsmaligen Weltmeisters.
Hamilton kontert Kronprinzen: "Zeichen von Schwäche"

Vettel als erster Ferrari-Fahrer am Steuer

Maranello (dpa) - Sebastian Vettel unternimmt mit dem neuen Ferrari die erste Ausfahrt bei den Formel-1-Tests in Barcelona. Wie die Scuderia mitteilte, steuert der viermalige Weltmeister den SF1000 zum Auftakt den ganzen kommenden Mittwoch auf dem …
Vettel als erster Ferrari-Fahrer am Steuer

Rosberg über Vettel: Traue ihm zu, Leclerc wegzuputzen

Monaco (dpa) - Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg traut Sebastian Vettel im teaminternen Ferrari-Duell mit Charles Leclerc die Wende in dieser Saison zu.
Rosberg über Vettel: Traue ihm zu, Leclerc wegzuputzen

Mercedes stellt W11 vor: Erste Ausfahrt in Silverstone

Nach Ferrari und Red Bull präsentiert Branchenprimus Mercedes seinen neuen Formel-1-Wagen. In Silverstone fährt der künftige Silberpfeil erstmals aus. Weltmeister Lewis Hamilton verspürt Vorfreude.
Mercedes stellt W11 vor: Erste Ausfahrt in Silverstone

Cora Schumacher kommentiert unschöne Geschichte um Ralf - dann bricht der große Insta-Zoff aus

Cora und Ralf Schumacher schienen sich wieder zu vertragen. Nun entbrannte allerdings ein heftiger Streit - öffentlich auf Instagram. 
Cora Schumacher kommentiert unschöne Geschichte um Ralf - dann bricht der große Insta-Zoff aus

Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Das Coronavirus breitet sich in China rasant aus. Die Formel 1 wird deshalb einen Bogen um das Land machen - was Folgen für mindestens ein geplantes Rennen hat.
Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Verstappen fährt erste Runden im neuen Red Bull

Silverstone (dpa) - Nach Sebastian Vettel hat auch WM-Herausforderer Max Verstappen seinen neuen Formel-1-Dienstwagen vorgeführt. Der 22 Jahre alte Niederländer drehte im britischen Silverstone die ersten Runden im Red Bull RB16.
Verstappen fährt erste Runden im neuen Red Bull

Coronavirus stoppt Formel 1: Rennen in China verschoben

Das Coronavirus bringt auch den Formel-1-Kalender durcheinander. Das Rennen in China kann nicht wie geplant stattfinden. Zweifel gibt es auch an einem weiteren WM-Lauf.
Coronavirus stoppt Formel 1: Rennen in China verschoben

Vettel für Ferrari erste Option - Keine Vorfahrt vor Leclerc

Sebastian Vettels Vertrag bei Ferrari läuft Ende dieses Jahres aus. Die Scuderia sieht ihn 2021 als "erste Präferenz" für das Cockpit neben Charles Leclerc. Die teaminterne Vorfahrt ist Vettel los.
Vettel für Ferrari erste Option - Keine Vorfahrt vor Leclerc

„Mag ihn sehr“: Ferrari präsentiert Vettels neues Rennfahrzeug - Name deutet auf Ereignis in dieser Saison hin

Sebastian Vettel startet mit Ferrari in seine sechste Saison. Am Dienstag präsentierte der Rennstall sein neues Auto für die Formel-1-Saison. Neue Aerodynamik ist der Schlüssel.
„Mag ihn sehr“: Ferrari präsentiert Vettels neues Rennfahrzeug - Name deutet auf Ereignis in dieser Saison hin

"Bisschen röter": Vettels neuer Ferrari SF1000

Ferrari enthüllt seinen neuen Formel-1-Wagen. Mit dem SF1000 will Sebastian Vettel endlich seine erste WM mit den Italienern holen. Der viermalige Weltmeister warnt.
"Bisschen röter": Vettels neuer Ferrari SF1000

Vorhang auf: Vettels neuer Ferrari wird enthüllt

Theater ist bei Ferrari garantiert. Die Scuderia stellt Sebastian Vettels neuen Formel-1-Wagen vor. Als Bühne wählen die Italiener ein Theater in Reggio Emilia. 2020 will Ferrari endlich Mercedes stürzen.
Vorhang auf: Vettels neuer Ferrari wird enthüllt

Formel-1-Team Mercedes verkündet Partnerschaft mit Ineos

London (dpa) - Formel-1-Dauerweltmeister Mercedes setzt in den kommenden fünf Jahren auf eine Partnerschaft mit dem Chemie-Unternehmen Ineos als neuem wichtigen Sponsor, wurde in London verkündet.
Formel-1-Team Mercedes verkündet Partnerschaft mit Ineos

Gespräche über Hamiltons neuen Vertrag während der Saison

London (dpa) - Der Weltmeister-Rennstall Mercedes wird erst nach dem Saisonbeginn in der Formel 1 mit Dauer-Champion Lewis Hamilton über einen neuen Arbeitsvertrag verhandeln.
Gespräche über Hamiltons neuen Vertrag während der Saison

Vorhang auf für Vettel: Ferrari lädt ins Theater ein

72 Tage nach dem Formel-1-Finale 2019 lüftet Ferrari das Geheimnis um seinen neuen Wagen. In einem Theater stellen Sebastian Vettel und Charles Leclerc das Auto vor. Wird es der große Wurf?
Vorhang auf für Vettel: Ferrari lädt ins Theater ein

US-Rennstall Haas zeigt Bilder des neuen Autos

Kannapolis (dpa) - Als erster Formel-1-Rennstall hat Haas Bilder seines neuen Wagens präsentiert. Das US-Team kehrt bei der Lackierung des VF-20 zu seinen traditionellen Farben Grau, Rot und Schwarz zurück.
US-Rennstall Haas zeigt Bilder des neuen Autos

Formel 1 prüft Ausweichtermine für China-Rennen

Das Formel-1-Rennen in China im April steht auf der Kippe. Die Bosse der Motorsport-Königsklasse prüfen Ausweichtermine. Im XXL-Kalender mit 22 Rennen ist aber wenig Raum.
Formel 1 prüft Ausweichtermine für China-Rennen

Mercedes weist Spekulationen über F1-Ausstieg zurück

Brackley (dpa) - Weltmeister-Rennstall Mercedes hat Spekulationen über einen baldigen Formel-1-Ausstieg zurückgewiesen. "Mercedes fährt mit Sicherheit 2021. Wir wollen dabeibleiben. Die Formel 1 macht für uns Sinn", sagte Motorsportchef Toto Wolff …
Mercedes weist Spekulationen über F1-Ausstieg zurück

Formel-1-Teams sprechen über Großen Preis von China

Shanghai (dpa) - Die Formel-1-Rennställe diskutieren am 5. Februar angesichts des sich ausbreitenden Coronavirus über eine mögliche Absage oder Verlegung des Großen Preises von China in Shanghai.
Formel-1-Teams sprechen über Großen Preis von China

Verstappen will Hamilton herausfordern: "Er ist nicht Gott"

Milton Keynes (dpa) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton einen harten Titelkampf angekündigt.
Verstappen will Hamilton herausfordern: "Er ist nicht Gott"

Formel-1-Hammer: Neues Werksteam ab 2021 - Spekulationen um Ausstieg von Mercedes

Die Formel 1 sorgt vor dem Saisonstart im März für Schlagzeilen. Spekulationen um den möglichen Ausstieg eines Top-Teams machen die Runde. Fest steht: 2021 wird es ein neues Werksteam geben.
Formel-1-Hammer: Neues Werksteam ab 2021 - Spekulationen um Ausstieg von Mercedes

Red Bull verliert Titelsponsor Aston Martin

Milton Keynes (dpa) - Das Formel-1-Team Red Bull verliert seinen Titelsponsor Aston Martin nach dieser Saison an Konkurrenz-Rennstall Racing Point.
Red Bull verliert Titelsponsor Aston Martin

Coronavirus: Drastische Auswirkungen für Sport-Events - Auch Fußball und Ski Alpin betroffen

Das Coronavirus hat auch auf viele Events aus der Sportwelt drastische Auswirkungen. Turniere wurden bereits abgesagt, verlegt oder verschoben.
Coronavirus: Drastische Auswirkungen für Sport-Events - Auch Fußball und Ski Alpin betroffen

Angst geht um: Coronavirus-Auswirkungen auf den Sport

Immer mehr Sportveranstaltungen werden in Asien wegen des Coronavirus abgesagt. Die Hallen-WM der Leichtathleten wurde um ein Jahr verschoben, ein Olympia-Test der Skirennfahrer nahe Peking fällt aus. Vor den Sommerspielen in Tokio wächst die Sorge.
Angst geht um: Coronavirus-Auswirkungen auf den Sport

Formel 1 beobachtet Lage in China wegen Coronavirus

Shanghai (dpa) - Die Formel 1 beobachtet die Situation in China nach dem Ausbruch des neuen Coronavirus mit Blick auf den Großen Preis in Shanghai am 19. April. Die Motorsport-Königsklasse stehe dabei in engem Kontakt mit den chinesischen …
Formel 1 beobachtet Lage in China wegen Coronavirus

Lauda-Anteile an Mercedes-Rennstall zurück an Konzern

Brackley (dpa) - Die Anteile des im vergangenen Jahr gestorbenen Niki Lauda am Formel-1-Team Mercedes sollen seinem Sohn Mathias zufolge an den Konzern zurückgehen.
Lauda-Anteile an Mercedes-Rennstall zurück an Konzern

Auktion für Australien: Von Overalls bis Hamilton-Treffen

Melbourne (dpa) - Die Formel 1 will Australien finanziell im Kampf gegen die verheerende Brände und deren Folgen unterstützen. Die Motorsport-Königsklasse, die auch in diesem Jahr die Saison im März in Melbourne eröffnen wird, veranstaltet eine …
Auktion für Australien: Von Overalls bis Hamilton-Treffen

"Schumi-Kartbahn" wird nun doch nicht abgebaggert

Kerpen (dpa) - Die "Schumi-Kartbahn" in Kerpen am Niederrhein soll jetzt doch nicht für den Braunkohletagebau Hambach abgebaggert werden.
"Schumi-Kartbahn" wird nun doch nicht abgebaggert

Hülkenberg über Zwangspause: "Wer weiß, wofür es gut ist"

Gummersbach (dpa) - Der langjährige Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg kann seiner aktuellen Zwangspause etwas Gutes abgewinnen.
Hülkenberg über Zwangspause: "Wer weiß, wofür es gut ist"

Red Bulls Verstappen-Coup: Kampfansage an Mercedes & Ferrari

Jetzt herrscht Klarheit. Max Verstappen wird weder zu Mercedes, noch zu Ferrari wechseln nach dieser Saison. Der jüngste Grand-Prix-Gewinner bleibt bei Red Bull. Zusammen wollen sie dahin, wo das Team mit Sebastian Vettel schon mal war: Ganz oben.
Red Bulls Verstappen-Coup: Kampfansage an Mercedes & Ferrari

Kubica wird Ersatzpilot bei Formel-1-Team Alfa Romeo

Berlin (dpa) - Der polnische Routinier Robert Kubica setzt seine Formel-1-Karriere als Ersatzfahrer beim Team Alfa Romeo fort. Der Rennstall verkündete am Neujahrstag die Verpflichtung des 35-Jährigen, der in der Vorsaison sein Comeback als …
Kubica wird Ersatzpilot bei Formel-1-Team Alfa Romeo

Vettel-Team Ferrari setzt bis 2024 auf Leclerc

Charles Leclerc bleibt bis mindestens 2024 Ferrari-Fahrer. Der Emporkömmling hat seinen Vertrag langfristig verlängert. Wie es mit seinem deutschen Teamkollegen Sebastian Vettel weitergeht, ist offen.
Vettel-Team Ferrari setzt bis 2024 auf Leclerc

Michael Schumacher: Sechs Jahre nach dem schlimmen Ski-Unfall - Aussagen lassen Fans hoffen

Vor sechs Jahren veränderte ein Unfall Michael Schumachers Leben radikal. Auch wenn es keine Informationen zu seinem Gesundheitszustand gibt, können Fans hoffen.
Michael Schumacher: Sechs Jahre nach dem schlimmen Ski-Unfall - Aussagen lassen Fans hoffen

Vettel: "Kein Problem", mit Greta Thunberg essen zu gehen

Berlin (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hätte "kein Problem", mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg essen zu gehen.
Vettel: "Kein Problem", mit Greta Thunberg essen zu gehen

Ferrari würde gegen Wolff als Formel-1-Boss Veto einlegen

Maranello (dpa) - Ferrari würde sich einem Aufstieg des derzeitigen Mercedes-Teamchefs Toto Wolff zum künftigen Formel-1-Boss widersetzen.
Ferrari würde gegen Wolff als Formel-1-Boss Veto einlegen

Vettels neuer Ferrari wird am 11. Februar vorgestellt

Ferrari will keine Zeit verlieren. Als erstes Formel-1-Team gibt die Scuderia den Vorstellungstermin des neuen Wagens bekannt. Sebastian Vettel will mit der "Roten Göttin" erstmals im Ferrari Weltmeister werden. Im Hintergrund laufen ganz andere …
Vettels neuer Ferrari wird am 11. Februar vorgestellt

Vettels Ferrari-Team stellt neuen Wagen am 11. Februar vor

Maranello (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari für die kommende Formel-1-Saison wird am 11. Februar vorgestellt. Die Scuderia hat damit als erster Rennstall ihren offiziellen Präsentationstermin bekanntgegeben.
Vettels Ferrari-Team stellt neuen Wagen am 11. Februar vor

Vegan und Leistungssportler - passt das zusammen?

Vegane Ernährung ist längst im Mainstream angekommen. Mittlerweile verzichten auch einige Leistungssportler auf tierische Produkte. Passt extreme körperliche Belastung mit der rein pflanzlichen Nahrung zusammen?
Vegan und Leistungssportler - passt das zusammen?

Lauda von FIA zur Persönlichkeit des Jahres ernannt

Paris (dpa) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist vom Automobil-Weltverband FIA posthum zur Persönlichkeit des Jahres 2019 ernannt worden.
Lauda von FIA zur Persönlichkeit des Jahres ernannt

F1-Champion Hamilton: Wandel "manchmal eine gute Sache"

Paris (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton lässt sich mit der Entscheidung über seine Formel-1-Zukunft nach Ablauf seines Vertrags Ende 2020 Zeit.
F1-Champion Hamilton: Wandel "manchmal eine gute Sache"

Geheimtreffen mit Ferrari-Boss: Wirbel um Hamilton-Aussage - löst er Vettel ab?

Kurz nach dem Ende der Formel-1-Saison sorgt Weltmeister Lewis Hamilton für Wirbel. Gab es ein Treffen mit dem Ferrari-Boss? Und was passiert mit Sebastian Vettel?
Geheimtreffen mit Ferrari-Boss: Wirbel um Hamilton-Aussage - löst er Vettel ab?

Ferrari-Star Vettel mit zweitbester Testzeit in Winterpause

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel hat sich endgültig in die Formel-1-Winterpause verabschiedet. Zwei Tage nach dem letzten Grand Prix der Saison war der deutsche Ferrari-Pilot in Abu Dhabi noch einmal bei den abschließenden Reifentests im Einsatz.
Ferrari-Star Vettel mit zweitbester Testzeit in Winterpause

Lewis Hamilton zu Ferrari? „Muss die beste Entscheidung für sich treffen“

Wechselt Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton von Mercedes zu Ferrari? Die Spekulationen reißen nicht ab. Nun spricht der Teamchef der Silberpfeile.
Lewis Hamilton zu Ferrari? „Muss die beste Entscheidung für sich treffen“

Hamilton schließt Ferrari-Wechsel 2021 nicht aus

Abu Dhabi (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat einen Wechsel 2021 zu Ferrari nicht ausgeschlossen.
Hamilton schließt Ferrari-Wechsel 2021 nicht aus

Die Lehren aus dem Formel-1-Finale 2019

Mercedes und Lewis Hamilton waren in dieser Formel-1-Saison wieder nicht aufzuhalten. Der Konkurrenzkampf dürfte 2020 aber intensiver werden. Daran will auch Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel maßgeblich beteiligt sein.
Die Lehren aus dem Formel-1-Finale 2019

"Muss es besser machen": Vettel-Frust bei Formel-1-Finale

Frust beim Finale: Sebastian Vettel wird in Abu Dhabi nur Fünfter. Nichts geht. Gegen seinen Teamkollegen und Ferrari ermitteln sogar die Rennkommissare - und lassen Milde walten. Der Sieger heißt Lewis Hamilton.
"Muss es besser machen": Vettel-Frust bei Formel-1-Finale

Hamilton rast erneut allen davon - nächste Enttäuschung für Vettel

Lewis Hamilton hat sich standesgemäß aus der Formel-1-Saison verabschiedet. Der alte und neue Weltmeister gewann den Grand Prix von Abu Dhabi. Für Sebastian Vettel war es ein gebrauchtes Wochenende.
Hamilton rast erneut allen davon - nächste Enttäuschung für Vettel

Spalier und Perücken: Hülkenbergs Abschied ohne Happy End

Abu Dhabi (dpa) - Für Nico Hülkenberg hat es kein Happy End in der Formel 1 gegeben. Der Renault-Pilot ist in der Schlussphase seines vorerst letzten Grand Prix noch aus den Punkterängen gerutscht.
Spalier und Perücken: Hülkenbergs Abschied ohne Happy End

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison

Der WM-Kampf in der Formel 1 ist im vollen Gange, doch wie schlagen sich Mercedes, Ferrari und Co.? Hier finden Sie die aktuellen Tabellen der Fahrer- und Teamwertung.  
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison

Zahlen der Formel-1-Saison 2019

Abu Dhabi (dpa) - 2019 war ein denkwürdiges Jahr in der Formel 1. Die Königsklasse des Motorsports feierte in China ihren 1000. Grand Prix der Geschichte, Mercedes sicherte sich zum sechsten Mal in Serie beide WM-Titel.
Zahlen der Formel-1-Saison 2019

Kraftstoffmenge: Leclerc im Visier der Rennkommissare

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari-Stallrivale Charles Leclerc ist kurz vor dem letzten Grand Prix der Saison ins Visier der Formel-1-Rennkommissare geraten.
Kraftstoffmenge: Leclerc im Visier der Rennkommissare

Das erwartet die Formel-1-Fans 2020

22 Etappen, 20 Fahrer, 10 Teams: Die kommende Formel-1-Saison wird im XXL-Format ausgetragen. Die Top-Fahrer jagen Dauerweltmeister Lewis Hamilton. Sebastian Vettel muss seinen Ferrari-Stallrivalen Charles Leclerc erstmal unter Kontrolle bekommen.
Das erwartet die Formel-1-Fans 2020

Darauf muss man beim Saisonfinale in Abu Dhabi achten

259 Tage nach dem Start in Australien endet die Formel-1-Saison. In Abu Dhabi will Weltmeister Lewis Hamilton seinen 250. Grand Prix veredeln. Sebastian Vettel möchte mit Schwung in die Winterpause.
Darauf muss man beim Saisonfinale in Abu Dhabi achten

Champion Hamilton holt letzte Formel-1-Pole 2019

Nach vier Monaten schnappt sich Lewis Hamilton wieder Startplatz eins. Der Weltmeister zeigt beim Formel-1-Finale in Abu Dhabi seine Extra-Klasse. Sebastian Vettel kommt nicht hinterher.
Champion Hamilton holt letzte Formel-1-Pole 2019

Kubicas bittere Serie - 0:21 in K.o-Duellen gegen Russell

Abu Dhabi (dpa) - Robert Kubica hat es wieder nicht geschafft. Auch in seiner 21. und letzten Formel-1-Qualifikation für Williams in Abu Dhabi musste sich der Pole seinem Stallrivalen George Russell geschlagen geben.
Kubicas bittere Serie - 0:21 in K.o-Duellen gegen Russell

Vettel beim Abschlusstraining in Abu Dhabi nur Fünfter

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel ist im Abschlusstraining zum Formel-1-Finale von Abu Dhabi nicht über Rang fünf hinausgekommen.
Vettel beim Abschlusstraining in Abu Dhabi nur Fünfter

Sechsmal Champion - und dann? Hamiltons Zukunftsfragen

Lewis Hamilton bestreitet beim Formel-1-Finale von Abu Dhabi seinen 250. Grand Prix. Sechsmal gewann der Brite schon die WM. Was kommt als nächstes bei dem Ausnahmerennfahrer?
Sechsmal Champion - und dann? Hamiltons Zukunftsfragen

Vettel hofft auf "einen Boost" in Abu Dhabi

Seit 2014 ist die Pole Position in Abu Dhabi fest in der Hand von Mercedes. Sebastian Vettel will das bei der letzten Formel-1-Qualifikation des Jahres verhindern. Der Ferrari-Star setzt auf einen speziellen Extra-Anschub.
Vettel hofft auf "einen Boost" in Abu Dhabi

Vettel crasht beim Training - Bottas holt Bestzeit

In Kurve 19 passiert es. Sebastian Vettel kracht in die Leitplanke. Die Einstimmung auf das Formel-1-Finale in Abu Dhabi verläuft aber nicht nur für den Ferrari-Star alles andere als optimal. Mercedes gibt am ersten Trainingstag das Tempo vor.
Vettel crasht beim Training - Bottas holt Bestzeit

Hülkenbergs Formel-1-Abschied am Jachthafen

In der Formel 1 ist kein Platz mehr für Nico Hülkenberg. "Ich bin nicht verbittert", sagt er vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi. Seine Königsklassen-Vita ist auch eine Geschichte über verpasste Chancen.
Hülkenbergs Formel-1-Abschied am Jachthafen

Formel-1-Finale in der Wüste

Nach 21 Grand Prix verabschiedet sich die Formel 1 in die Winterpause. Vorher wird aber in Abu Dhabi noch einmal über Rekordjäger und Versteigerungen gesprochen.
Formel-1-Finale in der Wüste

Sebastian Vettel freut sich über drittes Kind

Familienzuwachs bei Sebastian Vettel: Seine Frau Hanna ist erneut Mutter geworden. Und die Geburt des Kindes wirbelt den Terminplan des Formel-1-Piloten ein wenig durcheinander.
Sebastian Vettel freut sich über drittes Kind

Vaterfreuden für Vettel - Crash mit Leclerc "großes Drama"

Sebastian Vettel tritt seinen Dienst beim Formel-1-Finale in Abu Dhabi erst mit Verspätung an. Es gibt wieder Nachwuchs für den viermaligen Weltmeister und seine Frau. Über den Crash in Brasilien mit Ferrari-Stallrivale Charles Leclerc wurde …
Vaterfreuden für Vettel - Crash mit Leclerc "großes Drama"

Valtteri Bottas: Scheidung wegen Formel-1-Karriere

Abu Dhabi (dpa) - Formel-1-Pilot Valtteri Bottas hat sich von seiner Frau Emilia getrennt.
Valtteri Bottas: Scheidung wegen Formel-1-Karriere

Pleiten, Pech und ein Sieg: Vettels Ferrari-Bilanz 2019

Abu Dhabi (dpa) - Von seinem ersten Formel-1-Titel mit Ferrari war Sebastian Vettel auch 2019 weit entfernt.
Pleiten, Pech und ein Sieg: Vettels Ferrari-Bilanz 2019

Das muss man wissen zum Formel-1-Finale in Abu Dhabi

Die Formel 1 beschließt in Abu Dhabi ihre Saison. Im 21. und letzten Grand Prix 2019 will Sebastian Vettel im Ferrari-Zweikampf mit Charles Leclerc ein Zeichen setzen.
Das muss man wissen zum Formel-1-Finale in Abu Dhabi

Red Bull und Toro Rosso weiter mit Motorpartner Honda

Milton Keynes (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Red Bull und sein Schwester-Team Toro Rosso setzen auch in den kommenden zwei Jahren auf Motorpartner Honda.
Red Bull und Toro Rosso weiter mit Motorpartner Honda

Unruhe in Formel-1-Oase: Aussprache bei Vettel und Ferrari

Von einem spannungsfreien Formel-1-Finale kann bei Sebastian Vettel und Ferrari nicht die Rede sein. In Abu Dhabi rückt der Unfall aus Brasilien mit Stallrivale Charles Leclerc ins Scheinwerferlicht. Muss die Scuderia die Vorfahrtsregel für ihre …
Unruhe in Formel-1-Oase: Aussprache bei Vettel und Ferrari

Daten und Fakten zum Yas Marina Circuit

Abu Dhabi (dpa) - Der Große Preis von Abu Dhabi ist an diesem Wochenende der 21. und somit letzte WM-Lauf der Formel-1-Saison 2019.
Daten und Fakten zum Yas Marina Circuit

Legendärer F2002 von Michael Schumacher wird versteigert

Abu Dhabi (dpa) - Michael Schumachers legendärer Ferrari F2002 wird im Rahmen des Formel-1-Saisonfinales in Abu Dhabi versteigert.
Legendärer F2002 von Michael Schumacher wird versteigert

Vettel: Auszeiten von der Formel 1 immer wichtiger

Wofür wird es höchste Zeit für Sebastian Vettel? Fühlt er sich mit 32 Jahren als Auslaufmodell? Hat er schon über ein vorzeitiges Karriereende nachgedacht. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur gibt Vettel Antworten.
Vettel: Auszeiten von der Formel 1 immer wichtiger

Formel-1-Auszeiten für Vettel immer wichtiger

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel (32) braucht seine Auszeiten von Formel 1. "Sie sind sehr wichtig und werden immer wichtiger für mich", sagte der Ferrari-Pilot in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.
Formel-1-Auszeiten für Vettel immer wichtiger

Verstappen mag keinen Strandurlaub

Berlin (dpa) - Rennfahrer Max Verstappen (22) hält nichts von einem Strandurlaub.
Verstappen mag keinen Strandurlaub

Vertrauter von Michael Schumacher spricht über dessen Zustand - „Schaue Grands Prix mit ihm an“

Nur von Zeit zu Zeit gibt es Informationen und Neuigkeiten zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher. Der langjährige Ferrari-Weggefährte Jean Todt hat nun ein Interview gegeben.
Vertrauter von Michael Schumacher spricht über dessen Zustand - „Schaue Grands Prix mit ihm an“

Michael Schumacher: Sohn erklärt, warum ihr Privatleben unter Verschluss bleibt

Mick Schumacher vergleicht sich mit seinem Vater Michael Schumacher. Er erklärt, in welchen Bereichen sie eine ähnliche Einstellung haben.
Michael Schumacher: Sohn erklärt, warum ihr Privatleben unter Verschluss bleibt

Binotto nach Ferrari-Desaster: Wird in Maranello geklärt

São Paulo (dpa) - Ferraris Teamchef Mattia Binotto will den Crash seiner Fahrer Sebastian Vettel und Charles Leclerc erst in Maranello klären. Das kündigte er im Formel-1-Fahrerlager des Großen Preises von Brasilien an.
Binotto nach Ferrari-Desaster: Wird in Maranello geklärt

Die Lehren aus dem Brasilien-Rennen mit dem Ferrari-Debakel

São Paulo (dpa) - Im vorletzten Saisonrennen der Formel 1 ist bei Ferrari der Worst Case eingetreten: Sebastian Vettel und Charles Leclerc kollidieren und scheiden beide aus.
Die Lehren aus dem Brasilien-Rennen mit dem Ferrari-Debakel

Ferrari-Desaster: Vettel zürnt nach Crash mit Leclerc

Was für ein Drama! Wenige Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc in Brasilien zusammen. Beide fallen aus. Der Zoff der Stallrivalen eskaliert endgültig. Max Verstappen gewinnt das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison.
Ferrari-Desaster: Vettel zürnt nach Crash mit Leclerc

Chaotische Szenen in der Formel 1 - Vettel nach Crash frustriert: „So ein Bockmist“

Sebastian Vettel absolvierte Sonntag sein 100. Rennen als Ferrari-Pilot. Weil dieses einmal mehr nicht nach seinen Vorstellungen verlief, war der Deutsche mehr als angefressen.
Chaotische Szenen in der Formel 1 - Vettel nach Crash frustriert: „So ein Bockmist“

Darauf muss man achten beim vorletzten Rennen der Saison

São Paulo (dpa) - Die Formel 1 ist bereit für den Großen Preis von Brasilien an diesem Sonntag (18.10 Uhr/Sky und RTL).
Darauf muss man achten beim vorletzten Rennen der Saison

Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter.
Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

Schmerz und Abschiedsangst: São Paulo kämpft um Formel 1

Ayrton Senna bleibt unvergessen. Die Erinnerung an die brasilianische Formel-1-Ikone ist in São Paulo auch 25 Jahre nach seinem Tod ungebrochen. Sportlich darbt die motorsportverrückte Nation - kein Fahrer im Feld. Und dann auch noch das: Interlagos …
Schmerz und Abschiedsangst: São Paulo kämpft um Formel 1

Vettel will die São-Paulo-Pole - Hülkenbergs vorletztes Mal

Es wäre so schön für Nico Hülkenberg. Die Pole wie 2010. Aber: Es müsste schon ein Formel-1-Wunder geschehen für den Renault-Piloten. Die Favoriten sitzen vor allem im Ferrari, aber auch im Mercedes und Red Bull. Schnellster am Freitag: Sebastian …
Vettel will die São-Paulo-Pole - Hülkenbergs vorletztes Mal

Vettel kontert Schummelvorwürfe mit Tagesbestzeit

Sebastian Vettel avanciert zum Favoriten auf die Brasilien-Pole. Er fährt die Tagesbestzeit im Training. Knapp vor seinem Teamkollegen, der aber eh strafversetzt wird. Die Konkurrenz ist auf der kurzen Strecke ein bis zwei Zehntelsekunden langsamer …
Vettel kontert Schummelvorwürfe mit Tagesbestzeit

Armes Formel-1-Deutschland: Vettels einsamer Kampf

Jetzt ist es amtlich: Nur noch ein deutscher Fahrer wird 2020 in der Formel 1 antreten. Sein Name: Sebastian Vettel. Das Gute: Er geht im Moment davon aus, dass es nicht seine letzte Saison sein wird.
Armes Formel-1-Deutschland: Vettels einsamer Kampf

Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

São Paulo (dpa) - Die Piloten, die Fans - sie alle freuen sich auf ein spannendes und spektakuläres Rennen.
Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Nico Hülkenberg: "Super-Held" vor dem Formel-1-Aus

Es ist vorerst das letzte Mal, dass Nico Hülkenberg als Formel-1-Pilot am Ort seines größten Erfolgs in der Königsklasse auftritt. Das Rennen in São Paulo könnte das vorletzte seiner Grand-Prix-Karriere sein. Von Rücktritt will er aber nicht …
Nico Hülkenberg: "Super-Held" vor dem Formel-1-Aus

Superstar Hamilton: 6. Titel "noch nicht ganz durchgesunken"

São Paulo (dpa) - Lewis Hamilton hat seinen sechsten Weltmeisterschaftsgewinn in der Formel 1 noch immer nicht richtig realisiert.
Superstar Hamilton: 6. Titel "noch nicht ganz durchgesunken"

Vettel zu Verstappen-Vorwürfen: "Kommentare waren unreif"

São Paulo (dpa) - Sebastian Vettel lassen die Schummelvorwürfe von Max Verstappen nach dem Formel-1-Rennen in den USA kalt.
Vettel zu Verstappen-Vorwürfen: "Kommentare waren unreif"

Vizeweltmeister Bottas: Meine bisher beste Formel-1-Saison

São Paulo (dpa) - Valtteri Bottas hat die aktuelle Saison als bisher beste in seiner Formel-1-Karriere bezeichnet. Sie sei aber noch nicht so gewesen, wie er sie sich vorstelle, betonte der 30 Jahre alte Mercedes-Pilot bei der Pressekonferenz zum …
Vizeweltmeister Bottas: Meine bisher beste Formel-1-Saison

Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

São Paulo (dpa) - Die Formel 1 will bei ihrem Umweltprogramm mit dem Null-Kohlenstoff-Vorhaben bis 2030 auch zu einem Anführer in Sachen Bio-Treibstoff werden.
Formel-1-Umweltprogramm: 100 Prozent Bio-Sprit ist das Ziel

Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

Freie Fahrt. Es geht vor allem ums Prestige. Von der Last der Entscheidungen sind die PS-Protagonisten befreit. In Brasilien gibt es aber genug andere Gründe, einen Sieg feiern zu wollen.
Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

In einem Reifenstapel beginnt vor 25 Jahren die bislang einmalige Titelserie von Michael Schumacher. Die WM-Saison 1994 begründet den Mythos des ersten deutschen Formel-1-Weltmeisters.
Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

Nico Rosberg zu der Zeit neben Michael Schumacher: „Einen Dreck für mich interessiert“

Von 2010 bis 2012 waren Nico Rosberg und Michael Schumacher Teampartner bei Mercedes. Die gemeinsame Zeit bei den Silberpfeilen sei für den Weltmeister von 2016 allerdings anfangs nicht schön gewesen.
Nico Rosberg zu der Zeit neben Michael Schumacher: „Einen Dreck für mich interessiert“

Neustart: Ferrari gegen Mercedes und Schummelvorwürfe

Das 100. Rennen für Vettel in einem Ferrari. Erstes Rennen nach den Schummelvorwürfen gegen die Scuderia. Mercedes ohne Teamchef, dafür mit dem "Man of the Year". Ein PS-Schaulaufen. Aber nicht nur: Es geht auch schon um den WM-Kampf 2020.
Neustart: Ferrari gegen Mercedes und Schummelvorwürfe

Auf den Spuren des Vaters: Ehrung für Mick Schumacher

Sieben Jahre nach Vater Michael wird Mick Schumacher beim SportpresseBall ausgezeichnet - für sein soziales Engagement. Auch sportlich würde er gerne in die Fußstapfen des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters treten. Das Debüt muss aber wohl noch …
Auf den Spuren des Vaters: Ehrung für Mick Schumacher

Albon auch Stammfahrer bei Red Bull in der Saison 2020

Milton Keynes (dpa) - Alex Albon bleibt Stammpilot bei Red Bull Racing in der kommenden Saison. Der 23 Jahre alte britisch-thailändische Formel-1-Pilot wurde von dem Rennstall als Partner von Max Verstappen 2020 bestätigt.
Albon auch Stammfahrer bei Red Bull in der Saison 2020

Formel 1 kündigt ehrgeiziges Umweltprogramm an

London (dpa) - Die Formel 1 will mit einem "ehrgeizigen" Plan bis 2030 zum Umweltschutz beitragen. Die Königsklasse des Motorsports kündigte ein Programm für einen Netto-Null-Kohlenstoff-Fußabdruck bis in elf Jahren an.
Formel 1 kündigt ehrgeiziges Umweltprogramm an

Teamchef Wolff fehlt Mercedes in Brasilien

São Paulo (dpa) - Weltmeister-Team Mercedes muss beim Formel-1-Rennen von Brasilien auf Teamchef Toto Wolff verzichten.
Teamchef Wolff fehlt Mercedes in Brasilien

Betrugsvorwürfe gegen Ferrari - Scuderia wehrt sich

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Rennstall geraten in Erklärungsnot. Haben sich die Italiener zu mehr Leistung für ihren Motor getrickst? Der komplexe Fall in der Formel 1 hat viel Konfliktpotenzial.
Betrugsvorwürfe gegen Ferrari - Scuderia wehrt sich

Alfa Romeo setzt weiter auf Giovinazzi

Hinwil (dpa) - Formel-1-Pilot Antonio Giovinazzi fährt auch 2020 an der Seite von Routinier Kimi Räikkönen für den Rennstall Alfa Romeo. Der Vertrag mit dem 25 Jahre alten Italiener werde um ein weiteres Jahr verlängert, teilte das Team mit.
Alfa Romeo setzt weiter auf Giovinazzi

Die Lehren aus dem Großen Preis der USA

Lewis Hamilton ist zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister. In Austin zeigt Mercedes seine ganze Stärke - das macht auch der Sieg von Valtteri Bottas deutlich. Vor Sebastian Vettel hingegen liegt viel Arbeit.
Die Lehren aus dem Großen Preis der USA

Ferrari wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe

Austin (dpa) - Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari hat sich gegen Betrugsvorwürfe der Konkurrenz gewehrt.
Ferrari wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe

Emotionales Formel 1-Rennen: Lewis Hamilton jubelt - Vettel hadert mit Auto

Zum sechsten Mal ist der Brite Lewis Hamilton Weltmeister in der Formel 1 geworden. In den USA fuhr der Champion souverän und fuhr so den Triump nach Hause. Vettel haderte.
Emotionales Formel 1-Rennen: Lewis Hamilton jubelt - Vettel hadert mit Auto

Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton ist vorzeitig wieder Formel-1-Champion. Schon zwei Rennen vor Saisonschluss ist der Mercedes-Pilot nicht mehr einzuholen. Einen bitteren Tag in Texas erlebt Sebastian Vettel.
Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

Vettel scheidet bei Formel-1-Rennen in USA früh aus

Austin (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist beim Großen Preis der USA vorzeitig ausgeschieden.
Vettel scheidet bei Formel-1-Rennen in USA früh aus

XXL-Rennkalender bringt Formel-1-Teams an ihre Grenzen

Die Formel 1 will wachsen und könnte künftig 25 Rennen pro Jahr austragen. Für die Rennställe bedeutet das XXL-Programm enorme Herausforderungen. Auch Vettel und Co. haben eine klare Meinung.
XXL-Rennkalender bringt Formel-1-Teams an ihre Grenzen

Darauf muss man beim Großen Preis der USA achten

Schafft Sebastian Vettel seinen zweiten Saisonsieg? Wird Lewis Hamilton erneut vorzeitig Weltmeister? Das sind die beiden zentralen Fragen vor dem Großen Preis der Formel 1 im texanischen Austin.
Darauf muss man beim Großen Preis der USA achten

Vettel verpasst Pole hauchdünn - Bottas setzt sich durch

Nur ganz knapp hat Sebastian Vettel seine zweite Pole Position in dieser Saison verpasst. Der Heppenheimer muss sich in den USA dem Finnen Bottas geschlagen geben. Im Rennen will er an ihm vorbei.
Vettel verpasst Pole hauchdünn - Bottas setzt sich durch

Jahrhunderttalent und Rüpel: Verstappen vor 100. Grand Prix

Für Max Verstappen steht im Alter von nur 22 Jahren sein 100. Formel-1-Rennen an. In den USA hat der Niederländer zwar geringe Siegchancen, sein großes Ziel verliert er aber nicht aus den Augen.
Jahrhunderttalent und Rüpel: Verstappen vor 100. Grand Prix

Vettel und Hamilton kritisieren Streckenzustand in Austin

Austin (dpa) - Der schlechte Zustand der Formel-1-Rennstrecke im texanischen Austin hat vor dem Großen Preis der USA zu deutlicher Kritik der Fahrer geführt.
Vettel und Hamilton kritisieren Streckenzustand in Austin

Vettel wundert sich: Marihuana-Geruch im Ferrari-Cockpit?

Austin (dpa) - Normalerweise riecht Formel-1-Star Sebastian Vettel in seinem Ferrari-Cockpit höchstens Benzin oder verbrannten Gummi von den Reifen - vor dem Großen Preis der USA in Austin war das etwas anders.
Vettel wundert sich: Marihuana-Geruch im Ferrari-Cockpit?

Ferrari-Star Vettel will im Qualifying angreifen

Zu oft hat sich Sebastian Vettel in dieser Formel-1-Saison im Qualifying selbst enttäuscht und musste sich Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc geschlagen geben. Davon hat der Ex-Weltmeister genug.
Ferrari-Star Vettel will im Qualifying angreifen

Hamilton zum USA-Auftakt vorn - Vettel Trainings- Vierter

Lewis Hamilton ist zum Auftakt des Großen Preises der USA nicht zu schlagen und fährt der Weltmeisterschaft entgegen. Sebastian Vettel kann mit der Spitze nicht ganz mithalten und wird in Austin Vierter.
Hamilton zum USA-Auftakt vorn - Vettel Trainings- Vierter

Hamilton fährt auch in neuer Ära: "Will Pionier sein"

Lewis Hamilton steht unmittelbar vor seinem sechsten WM-Titel. Die neuen Regeln veranlassen den Briten aber schon dazu, an die Zukunft in der Formel 1 zu denken. Bei Sebastian Vettel sieht das anders aus.
Hamilton fährt auch in neuer Ära: "Will Pionier sein"

Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 gesprochen

Lewis Hamilton steht unmittelbar vor dem Titelgewinn in der Formel 1, doch die PS-Szene schaut schon auf 2021. Die Regularien für die neue Ära in der Motorsport-Königsklasse wurden in den USA veröffentlicht.
Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 gesprochen

Formel-1-Reformen fix: Spannenderer Wettkampf, mehr Rennen

Die Formel 1 geht mit einer umfassenden Regelreform in die Zukunft. Das große Ziel ist es, dass es ab 2021 wieder spannendere Rennen gibt. Die Autos werden allerdings auch langsamer und könnten künftig bei noch mehr Rennen zum Einsatz kommen.
Formel-1-Reformen fix: Spannenderer Wettkampf, mehr Rennen

Fünf Jahre ohne Titel: Vettel bereut bei Ferrari nichts

Kurz vor dem Saisonende in der Formel 1 will Sebastian Vettel lieber noch nicht zu weit in die Zukunft schauen. Dem neuen und alten Weltmeister dürfte er schon am Sonntag gratulieren. Doch den Glauben an seinen großen Traum gibt der Ferrari-Star …
Fünf Jahre ohne Titel: Vettel bereut bei Ferrari nichts

Das muss man zum Großen Preis der USA wissen

Drei Rennen bleiben noch in dieser Formel-1-Saison. Und auch wenn Ferrari mit Sebastian Vettel schon lange keine Chance mehr auf den WM-Titel hat, will die Scuderia zumindest noch Grand-Prix-Siege.
Das muss man zum Großen Preis der USA wissen

"Außerordentliche Reise": Hamilton vor sechstem WM-Titel

Bereits Platz acht reicht Lewis Hamilton am Wochenende in den USA zum Gewinn seines sechsten Formel-1-Titels. Am Ende seiner Karriere ist der britische Ausnahmefahrer damit aber noch lange nicht angekommen.
"Außerordentliche Reise": Hamilton vor sechstem WM-Titel

Daten und Fakten zum Circuit of the Americas

Austin (dpa) - Der Große Preis der USA ist an diesem Wochenende der 19. WM-Lauf der Formel-1-Saison 2019.
Daten und Fakten zum Circuit of the Americas

Jahrhunderttalent mit Rüpel-Image: Verstappen vor Jubiläum

Max Verstappen steht im Alter von nur 22 Jahren schon vor seinem 100. Formel-1-Rennen. Vor dem Jubiläum beim Grand Prix der USA scheint der hochtalentierte Niederländer in alte Verhaltensmuster zu verfallen.
Jahrhunderttalent mit Rüpel-Image: Verstappen vor Jubiläum

Formel-1-Reformen: Topteams erwarten Kostenspirale

Austin (dpa) - Kurz vor der Veröffentlichung umfassender Reformen für die Formel 1 haben die Top-Rennställe vor einer Kostenspirale im kommenden Jahr gewarnt.
Formel-1-Reformen: Topteams erwarten Kostenspirale

"Klick machen": Hamilton entblößt Schwächen des Vettel-Teams

Lewis Hamilton zeigt Sebastian Vettel und Ferrari weiter die Grenzen auf. Der Scuderia fehlt immer noch das gewisse Etwas, um der Jagd des Mercedes-Superstars nach Michael Schumachers Titelrekord Einhalt zu gebieten.
"Klick machen": Hamilton entblößt Schwächen des Vettel-Teams

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Mexiko

Berlin (dpa) - Nach seiner brillanten Siegfahrt beim Großen Preis von Mexiko kann der Mercedes-Pilot Lewis Hamilton schon am kommenden Sonntag mit einem achten Platz in Austin seinen sechsten WM-Triumph in der Formel 1 perfekt machen. Internationale …
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Mexiko

Die Lehren aus dem Großen Preis von Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Lewis Hamilton kann seine Titelparty für Texas planen. Nach seinem brillanten Formel-1-Sieg in Mexiko reicht dem Mercedes-Star am nächsten Sonntag in Austin schon ein achter Platz für seinen sechsten WM-Triumph.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Mexiko

Hamiltons Titelfiesta trotz Mexiko-Sieg vertagt

Lewis Hamilton feiert einen Klasse-Sieg in Mexiko. Für den Titel reicht es nicht, noch nicht. Am kommenden Sonntag dürfte es soweit sein. Ferrari verspielt in Mexiko dagegen eine exzellente Ausgangsposition.
Hamiltons Titelfiesta trotz Mexiko-Sieg vertagt

Reifen-Krimi in Mexiko: Titelentscheidung vertagt - Vettel Zweiter bei Hamilton-Sieg

Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Mexiko - zum vorzeitigen Titelgewinn reichte es allerdings nicht. Auch Vettel überzeugt. 
Reifen-Krimi in Mexiko: Titelentscheidung vertagt - Vettel Zweiter bei Hamilton-Sieg

Klimawandel im Renngeschäft: Formel 1 will Ökobilanz retten

Die Formel 1 gerät in der Klimadebatte unter Zugzwang. Auch Topstars der Rennserie wie Lewis Hamilton und Sebastian Vettel machen sich für ein Umdenken stark.
Klimawandel im Renngeschäft: Formel 1 will Ökobilanz retten

Darauf muss man beim Großen Preis von Mexiko achten

Lewis Hamilton hat in Mexiko erstmals die Chance, seinen sechsten Formel-1-Titel perfekt zu machen. Von ganz vorn startet das Ferrari-Duo in den Grand Prix. Dabei hatte sich ein anderer die Pole Position gesichert.
Darauf muss man beim Großen Preis von Mexiko achten

Hitzkopf Verstappen verliert Pole Position in Mexiko

Die Formel-1-Qualifikation in Mexiko hat ein Nachspiel. Max Verstappen muss die Pole Position räumen. Damit geht eine Ferrari-Serie weiter.
Hitzkopf Verstappen verliert Pole Position in Mexiko

Ferrari-Duo im Abschlusstraining in Mexiko vorn

Mexiko-Stadt (dpa) - Ferrari hat auch im Abschlusstraining der Formel 1 vor dem Grand Prix von Mexiko seine neue Stärke bewiesen.
Ferrari-Duo im Abschlusstraining in Mexiko vorn

Formel-1-Legende trauert um Tochter - ihr Tod ist aus mehreren Gründen tragisch

Ein Formel-1-Weltmeister muss den Tod seiner Tochter verkraften. Ila Scheckter wurde nur 21 Jahre alt. Die Umstände ihres Todes sind erschütternd.
Formel-1-Legende trauert um Tochter - ihr Tod ist aus mehreren Gründen tragisch

Vettel will Ferrari-Serie ausbauen: "Wird sehr eng"

Sebastian Vettel will beim Formel-1-Gastspiel in Mexiko die Ferrari-Serie ausbauen. Seit der Sommerpause stand immer ein rotes Auto auf dem besten Startplatz. Die Chancen für den Hessen stehen gut.
Vettel will Ferrari-Serie ausbauen: "Wird sehr eng"

McLaren-Teamchef Seidl hofft auf deutsche Nachwuchsarbeit

Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg bilden die deutsche Fahrerfraktion in der Formel 1. In Andreas Seidl gibt es nur einen deutschen Teamchef. Der Passauer spricht im dpa-Interview unter anderem über das Pendeln und Wiener Schnitzel von Toto Wolff.
McLaren-Teamchef Seidl hofft auf deutsche Nachwuchsarbeit

Vettel im Training vorn - Hamilton-Fiesta fraglich

Lewis Hamilton könnte recht behalten: Ein vorzeitiger Titelgewinn in Mexiko scheint angesichts der Stärke der Konkurrenz eher unwahrscheinlich. Im Training trumpft Sebastian Vettel auf.
Vettel im Training vorn - Hamilton-Fiesta fraglich

Teamchef Wolff: Hamilton als Kind Opfer von Rassismus

Mexiko-Stadt (dpa) - Formel-1-Superstar Lewis Hamilton ist nach Angaben seines Teamchefs als Kind Opfer rassistischer Attacken geworden. Nach Ansicht von Toto Wolff haben diese Vorfälle bleibende Spuren beim Mercedes-Piloten hinterlassen.
Teamchef Wolff: Hamilton als Kind Opfer von Rassismus

Mit "Bumms" zum Titel: Hamilton als Maßstab für Vettel

Es ist nicht mehr weit bis zum sechsten WM-Triumph für Lewis Hamilton. Weil die Titelfrage der Formel 1 eigentlich beantwortet ist, haben der Champion und sein Rivale Sebastian Vettel in Mexiko sogar Zeit für eine erstaunliche Klimadebatte.
Mit "Bumms" zum Titel: Hamilton als Maßstab für Vettel

Darüber wird im Formel-1-Fahrerlager gesprochen

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Formel-1-Fiesta in Mexiko könnte wie schon in den beiden Vorjahren zur Krönungsmesse für Lewis Hamilton werden. Die Titelsammler von Mercedes sind mal wieder Thema Nummer eins im Fahrerlager.
Darüber wird im Formel-1-Fahrerlager gesprochen

Telenovela auf Rädern: Vettel will endlich die Titelrolle

Im großen Formel-1-Schauspiel sehnt sich Sebastian Vettel nach der Titelrolle. Dass er vor dem viertletzten Saisonrennen in Mexiko schon wieder keine WM-Chance mehr hat, wurmt ihn mächtig. Aber es gibt Hoffnung für das nächste Jahr.
Telenovela auf Rädern: Vettel will endlich die Titelrolle

Weltmeister Hamilton will umweltbewusster leben

Mexiko-Stadt (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton will seinen ökologischen Fußabdruck reduzieren.
Weltmeister Hamilton will umweltbewusster leben

Das muss man zum Großen Preis von Mexiko wissen

Zum dritten Mal nacheinander könnte beim Formel-1-Rennen in Mexiko vorzeitig der Fahrertitel vergeben werden. Leicht wird es für Lewis Hamilton aber nicht.
Das muss man zum Großen Preis von Mexiko wissen

Hülkenberg-Ausschluss: Renault legt keinen Widerspruch ein

Mexiko-Stadt (dpa) - Nico Hülkenbergs Renault-Team verzichtet auf einen Einspruch gegen den nachträglichen Ausschluss vom Formel-1-Rennen in Japan.
Hülkenberg-Ausschluss: Renault legt keinen Widerspruch ein

Hülkenberg und Renault von Japan-Rennen disqualifiziert

Mexiko-Stadt (dpa) - Nico Hülkenberg und sein Renault-Team sind nachträglich vom Formel-1-Rennen in Japan ausgeschlossen worden.
Hülkenberg und Renault von Japan-Rennen disqualifiziert

Raus aus der Sinnkrise: Hamilton vor nächster Titel-Fiesta

Lewis Hamilton steht mit Mercedes auf dem Gipfel des Erfolges. Schon am Sonntag könnte der Brite zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister werden. Rundum glücklich aber scheint Hamilton derzeit nicht.
Raus aus der Sinnkrise: Hamilton vor nächster Titel-Fiesta

Vettel nicht mehr akut von Rennsperre bedroht

Mexiko-Stadt (dpa) - Sebastian Vettel kann im Endspurt der Formel-1-Saison wieder etwas mehr auf Risiko gehen. Der Ferrari-Pilot ist vor dem Grand Prix am Sonntag in Mexiko nicht mehr akut von einer Rennsperre bedroht.
Vettel nicht mehr akut von Rennsperre bedroht

Daten und Fakten zum Autódromo Hermanos Rodríguez

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Große Preis von Mexiko ist an diesem Wochenende der 18. WM-Lauf der Formel-1-Saison 2019.
Daten und Fakten zum Autódromo Hermanos Rodríguez

So wird Hamilton schon in Mexiko Weltmeister

Mexiko-Stadt (dpa) - Schon im viertletzten Saisonrennen kann Lewis Hamilton seinen sechsten Weltmeistertitel in der Formel 1 perfekt machen.
So wird Hamilton schon in Mexiko Weltmeister

Hamilton zerstreut Zweifel: "Habe nicht aufgegeben"

Berlin (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat Spekulationen um einen baldigen Rückzug ins Privatleben zerstreut.
Hamilton zerstreut Zweifel: "Habe nicht aufgegeben"

Plan für Qualifikationsrennen 2020 gescheitert

Paris (dpa) - Der Plan für drei Qualifikationsrennen im kommenden Jahr in der Formel 1 ist Medienberichten zufolge gescheitert.
Plan für Qualifikationsrennen 2020 gescheitert

Geburtstagskind Räikkönen für Bier, Berge und Schumacher

Zürich (dpa) - Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen verrät zu seinem 40. Geburtstag allerhand Privates - in einem lustigen Interview mit der Boulevardzeitung "Blick" in seiner Wahlheimat Schweiz.
Geburtstagskind Räikkönen für Bier, Berge und Schumacher

Kultpilot Räikkönen wird 40: "Noch Zeit, auszusteigen"

Kimi Räikkönen ist aus der Formel 1 nicht wegzudenken. Der älteste Pilot im Feld wird am 17. Oktober 40 Jahre alt. Einen Langzeitrekord könnte er nächste Saison knacken. Räikkönen hat dazu seine ganz eigene Sicht.
Kultpilot Räikkönen wird 40: "Noch Zeit, auszusteigen"

Räikkönen von langer F1-Zugehörigkeit selbst überrascht

Baar (dpa) - Kimi Räikkönen ist von seiner fast zwei Jahrzehnte langen Formel-1-Zugehörigkeit selbst überrascht. Der finnische Alfa-Romeo-Pilot ist bereits seit 2001 in der Motorsportkönigsklasse aktiv.
Räikkönen von langer F1-Zugehörigkeit selbst überrascht

Hamilton sorgt für Verwirrung und Fragezeichen

Berlin (dpa) - Lewis Hamilton hat mit Aussagen bei Instagram für Verwirrung und Fragezeichen gesorgt.
Hamilton sorgt für Verwirrung und Fragezeichen

Formel-1-Debatte über Regelreform: "Menge Punkte offen"

Paris (dpa) - In der hitzigen Debatte über die Formel-1-Regelreform ab 2021 sind die Teams noch immer zerstritten.
Formel-1-Debatte über Regelreform: "Menge Punkte offen"

Vettel-Forderung wegen Mercedes-Dominanz: "Besser arbeiten"

Seit fünf Jahren rast Sebastian Vettel seinem WM-Traum mit Ferrari vergeblich hinterher. Mercedes wehrt mit einer historischen Serie alle Angriffe ab. Für 2020 hat der Heppenheimer schon eine Strategie.
Vettel-Forderung wegen Mercedes-Dominanz: "Besser arbeiten"

Die Lehren aus dem Großen Preis von Japan

Mercedes ist zum sechsten Mal in Folge Teamchampion in der Formel 1 - zum sechsten Mal in Serie wird auch ein Pilot des Rennstalls Weltmeister. Sebastian Vettel und Ferrari sehen in Japan immer noch großen Nachholbedarf.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Japan

Bottas vor Vettel in Suzuka - Mercedes holt Konstrukteurs-WM

Sebastian Vettel kann seine Pole Position in Japan nicht nutzen - ein Startfiasko kostet ihn die Siegchance. Vor Lewis Hamilton verteidigt der Ferrari-Star Rang zwei. Auch dank Gewinner Valtteri Bottas ist Mercedes erneut Teamweltmeister. Ihre …
Bottas vor Vettel in Suzuka - Mercedes holt Konstrukteurs-WM

Wolff würdigt Lauda: "Massiver Baustein für Erfolg"

Suzuka (dpa) - Nach dem vorzeitigen Gewinn des sechsten Formel-1-Konstrukteurstitels nacheinander hat Mercedes den Anteil des in diesem Jahr gestorbenen Niki Lauda gewürdigt.
Wolff würdigt Lauda: "Massiver Baustein für Erfolg"

Hamilton über Schumacher: "Michaels Rekorde sind der Gipfel"

Suzuka (dpa) - Formel-1-Rekordjäger Lewis Hamilton sieht sich noch weit weg von einigen Bestmarken der deutschen Rennlegende Michael Schumacher.
Hamilton über Schumacher: "Michaels Rekorde sind der Gipfel"

"Grazie ragazzi": Vettel rast in Suzuka auf Pole Position

Sebastian Vettel schnappt sich in Suzuka die Pole Position. Der Ferrari-Pilot schlägt dabei auch seinen Stallrivalen Charles Leclerc. Mercedes kommt nicht hinterher. Ein packendes Formel-1-Rennen wartet.
"Grazie ragazzi": Vettel rast in Suzuka auf Pole Position

Formel 1 steht wegen Taifun still: "Sicherheit geht vor"

Der Taifun Hagibis hat die Formel 1 in Japan lahmgelegt. Der Suzuka Circuit wurde am Samstag wegen des Wirbelsturms gesperrt. Sebastian Vettel & Co. hatten unerwartet Freizeit. Dafür wartet eine Doppelschicht am Sonntag.
Formel 1 steht wegen Taifun still: "Sicherheit geht vor"

Ausflug an die Rennstrecke: Todt hofft auf Besuch mit Schumacher bei Formel-1-Rennen

Ferrari-Teamchef Jean Todt spricht über die Situation seines engen Freundes Michael Schumacher. "Wir müssen ihn bei diesem Kampf begleiten", sagt der ehemalige Vorgesetzte. Und er hat einen Traum.
Ausflug an die Rennstrecke: Todt hofft auf Besuch mit Schumacher bei Formel-1-Rennen

"Dynamik" zwischen Vettel und Leclerc - Binotto entspannt

Seit diesem Jahr erst ist Mattia Binotto Ferrari-Teamchef. Der Mann mit der Harry-Potter-Brille muss zwischen Sebastian Vettel und Charles Leclerc vermitteln. Seine Moderationskünste entscheiden auch über seine Zukunft bei der Scuderia.
"Dynamik" zwischen Vettel und Leclerc - Binotto entspannt

Formel 1 rüstet sich für Taifun - Mercedes dominiert

Die Formel 1 wappnet sich für Taifun "Hagibis". Sebastian Vettel & Co. sind am Sonntag in Japan gleich doppelt gefordert. Aus Vorsicht findet die Formel-1-Qualifikation in Suzuka erst wenige Stunden vor dem Rennen statt. Mercedes nimmt schon die …
Formel 1 rüstet sich für Taifun - Mercedes dominiert

Sorgen vor Taifun Hagibis: Quali in Suzuka verschoben

Sebastian Vettel & Co. sind am Sonntag in Japan gleich doppelt gefordert. Aus Sorge vor dem Taifun Hagibis findet die Formel-1-Qualifikation in Suzuka nur wenige Stunden vor dem Rennen statt. Das sorgt für Stress.
Sorgen vor Taifun Hagibis: Quali in Suzuka verschoben

Zukunft von Hülkenberg weiter ungeklärt

Was macht Nico Hülkenberg? Nach seinem besiegelten Aus bei Renault hofft der Rheinländer weiter auf ein Formel-1-Engagement. Aber wo?
Zukunft von Hülkenberg weiter ungeklärt

Sorgen wegen Taifun in Suzuka - Vettel räumt Ungehorsam ein

Ein Taifun könnte das Formel-1-Wochenende in Japan beeinträchtigen. Sebastian Vettel warnt vor überzogener Nervosität. Im Stallorderzoff mit Charles Leclerc räumt der Ferrari-Star sogar einen Fehler ein.
Sorgen wegen Taifun in Suzuka - Vettel räumt Ungehorsam ein

Lewis Hamilton zählt für "GQ" zu den "Männern des Jahres"

Lewis Hamilton ist nicht nur ein extrem guter Rennfahrer, der Brite ist auch als Modedesigner sehr erfolgreich. Dafür wird er jetzt ausgezeichnet.
Lewis Hamilton zählt für "GQ" zu den "Männern des Jahres"

Das muss man zum Großen Preis von Japan wissen

Die Formel-1-Saison nähert sich dem Ende. In Japan könnte schon eine Titelentscheidung fallen. Ferrari ist bei der Schlichtung seines Fahrerzoffs gefordert.
Das muss man zum Großen Preis von Japan wissen

Reizstimmung in Suzuka: Vettel kämpft um Ferrari-Vormacht

Sebastian Vettel ist von Suzuka begeistert. In Japan muss er sich aber wieder gegen seinen Stallrivalen Charles Leclerc verteidigen. Abseits des Ferrari-Zoffs steht Lewis Hamilton kurz vor der Krönung.
Reizstimmung in Suzuka: Vettel kämpft um Ferrari-Vormacht

Daten und Fakten zum Suzuka International Racing Course

Suzuka (dpa) - Der Große Preis von Japan in Suzuka ist an diesem Wochenende der 17. WM-Lauf der Formel-1-Saison 2019.
Daten und Fakten zum Suzuka International Racing Course

Vettel vor Japan-Trip noch bei Formel-1-Reifentests

Suzuka (dpa) - Vor seiner Reise zum nächsten Formel-1-Rennen nach Japan hat Sebastian Vettel einen Abstecher nach Spanien gemacht. Der Ferrari-Pilot testete am Montag auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona für Exklusivhersteller Pirelli Reifen …
Vettel vor Japan-Trip noch bei Formel-1-Reifentests

Vettel gibt sich eine 2 minus für bisherige Saison

Berlin (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel würde seine bisherige Saison mit der Schulnote 2 minus bewerten. Das sagte der 32 Jahre alte Ferrari-Pilot im Interview der "Sport Bild".
Vettel gibt sich eine 2 minus für bisherige Saison

Ferraris Hierarchie-Problem: Wieder Vettel gegen Leclerc

Ferrari bekommt seine beiden Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel und Charles Leclerc weiter nicht unter Kontrolle. Woche für Woche gibt es neuen Zoff bei der Scuderia. Ein Ende ist weiter nicht in Sicht.
Ferraris Hierarchie-Problem: Wieder Vettel gegen Leclerc

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Russland

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Russland gesammelt.
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Russland

Ausfall in Sotschi: Vettels Ferrari stand unter Strom

Sotschi (dpa) - Sebastian Vettels defekter Ferrari stand bei seinem Ausfall während des Großen Preises von Russland unter Strom.
Ausfall in Sotschi: Vettels Ferrari stand unter Strom

Hamilton überflügelt Schumacher: Brite führt 143. Rennen an

Sotschi (dpa) - Der britische Weltmeister Lewis Hamilton hat Formel-1-Rekordchampion Michel Schumacher eine weitere Bestmarke abgejagt.
Hamilton überflügelt Schumacher: Brite führt 143. Rennen an

Roter Zoff am Schwarzen Meer: Bitteres Aus für Vettel

Sebastian Vettel erlebt in Sotschi ein Fiasko. Er zeigt zunächst eine brillante Leistung, dann stoppt ihn ein Defekt am Ferrari. Für die Scuderia ist es ein schwarzer Tag. Der Sieger heißt Lewis Hamilton.
Roter Zoff am Schwarzen Meer: Bitteres Aus für Vettel

Darauf muss man beim Großen Preis von Russland achten

Verlängert Ferrari seine Siegesserie in der Formel 1? Charles Leclerc geht vom ersten Startplatz in den Großen Preis von Russland, Sebastian Vettel als Dritter. Doch Dauerrivale Mercedes mit Weltmeister Lewis Hamilton lauert in Sotschi auf seine …
Darauf muss man beim Großen Preis von Russland achten

Vettel in Russland-Quali Dritter - Leclerc dominiert

Charles Leclerc dominiert die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Russland und setzt sich wieder gegen Sebastian Vettel durch. In Sotschi wartet auf die Ferrari-Stars das nächste Duell mit Mercedes.
Vettel in Russland-Quali Dritter - Leclerc dominiert

Ferrari im Training stark: Leclerc vor Vettel

Sotschi (dpa) - Ferrari hat im abschließenden Formel-1-Training vor dem Großen Preis von Russland das Tempo bestimmt.
Ferrari im Training stark: Leclerc vor Vettel

Team Toro Rosso vor Umbenennung in Alpha Tauri

Sotschi (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Toro Rosso will ab der Saison 2020 unter dem neuen Namen Alpha Tauri an den Start gehen. Das berichtet das Fachportal "motorsport-magazin.com".
Team Toro Rosso vor Umbenennung in Alpha Tauri

McLaren ab 2021 wieder mit Motorenpartner Mercedes

Sotschi (dpa) - Der Formel-1-Traditionsrennstall McLaren wechselt den Motorenpartner und kehrt ab der Saison 2021 zu Mercedes zurück.
McLaren ab 2021 wieder mit Motorenpartner Mercedes

Mick Schumacher: "Die Formel 1 ist ganz klar mein Ziel"

Sotschi (dpa) - Nachwuchs-Rennfahrer Mick Schumacher strebt in die Königsklasse des Motorsports. "Ja, die Formel 1 ist ganz klar mein Ziel", bekräftigte der 20 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher in einem Interview des …
Mick Schumacher: "Die Formel 1 ist ganz klar mein Ziel"

Regen für Vettel kein Problem: "Mache mich nicht verrückt"

Der angekündigte Regen könnte großen Einfluss auf die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Sotschi nehmen. Sebastian Vettel nimmt das angekündigte schlechte Wetter recht locker, Lewis Hamilton würde sich sogar über nasse Verhältnisse in Russland …
Regen für Vettel kein Problem: "Mache mich nicht verrückt"

Training in Sotschi: Vettel wieder von Leclerc geschlagen

Sebastian Vettel schwächelt zu Beginn des Großes Preises von Russland in Sotschi. Er wird im Training nur Fünfter. Sein Ferrari-Teamkollege ist deutlich schneller unterwegs. Die Bestzeit setzt überraschend Max Verstappen im Formel-1-Red-Bull.
Training in Sotschi: Vettel wieder von Leclerc geschlagen

Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 auch gesprochen

Sotschi (dpa) - Nach drei Siegen von Ferrari nacheinander steht Mercedes vor dem Formel-1-Rennen in Sotschi unter Druck. Beim Großen Preis von Russland gab es seit der Premiere 2014 ausschließlich Erfolge der Silberpfeile - das könnte sich nun aber …
Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 auch gesprochen

Vettel vs. Leclerc: Hochexplosives Ferrari-Duell geht weiter

Nach seinem Sieg in Singapur kommt Sebastian Vettel selbstbewusst zum Formel-1-Rennen nach Sotschi. Im Fokus steht weiter aber auch das teaminterne Ferrari-Duell mit Charles Leclerc.
Vettel vs. Leclerc: Hochexplosives Ferrari-Duell geht weiter

Hülkenberg: Motorsport für finanzarme Talente kaum möglich

Sotschi (dpa) - Finanzschwache Nachwuchs-Rennfahrer haben nach Meinung von Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg kaum noch eine Chance auf eine Karriere im Motorsport.
Hülkenberg: Motorsport für finanzarme Talente kaum möglich

Das muss man zum Großen Preis von Russland wissen

In Sotschi geht der Kampf um die Vormachtstellung bei Ferrari in die nächste Runde. Nach seinem Sieg in Singapur hat Sebastian Vettel vor dem Großen Preis von Russland viel Selbstvertrauen.
Das muss man zum Großen Preis von Russland wissen

"Wahnsinnig hungrig": Hamilton fürchtet erstarkten Ferrari

Die Niederlage in Singapur hat Mercedes getroffen. Auch in Sotschi rechnet Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton mit Ferrari und Sebastian Vettel. Doch für die Silberpfeile gibt es auch Grund zur Hoffnung.
"Wahnsinnig hungrig": Hamilton fürchtet erstarkten Ferrari

Protest vom Team Alfa Romeo von FIA zurückgewiesen

Paris (dpa) - Die Einsprüche des Formel-1-Rennstalls Alfa Romeo Racing gegen die Zeitstrafen ihrer beiden Piloten beim Großen Preis von Deutschland sind zurückgewiesen worden.
Protest vom Team Alfa Romeo von FIA zurückgewiesen

Nacht mit Folgen: Vettel und Leclerc brauchen Schlichter

Nach Sebastian Vettels Sieg in Singapur ist die Stimmung bei Ferrari explosiv. Das Duell des Vierfach-Champions mit Stallrivale Charles Leclerc spitzt sich zu. Es geht auch schon um die Rolle des Anführers für die nächste WM-Attacke der Scuderia.
Nacht mit Folgen: Vettel und Leclerc brauchen Schlichter

Presse feiert und kritisiert Formel-1-Star Vettel

Singapur/Berlin (dpa) - Zu dem überraschenden Formel-1-Sieg von Ferrari-Star Sebastian Vettel beim Großen Preis von Singapur schreibt die internationale Presse:
Presse feiert und kritisiert Formel-1-Star Vettel

Schumacher-Rekord egalisiert: Hamilton führt 142. Rennen an

Singapur (dpa) - Lewis Hamilton hat bei seiner Rekordjagd in der Formel 1 die nächste Bestmarke von Michael Schumacher egalisiert.
Schumacher-Rekord egalisiert: Hamilton führt 142. Rennen an

Vettel erlöst: Triumph in der Glücksnacht von Singapur

Mit etwas Glück und alter Klasse holt Sebastian Vettel nach mehr als einem Jahr wieder einen Formel-1-Sieg. Ungetrübt aber ist die Freude bei Ferrari nicht, weil Teamkollege Charles Leclerc sich verschaukelt fühlt.
Vettel erlöst: Triumph in der Glücksnacht von Singapur

Vettel: "Ich habe nicht an mir gezweifelt"

Nach mehr als einem Jahr hat Sebastian Vettel wieder ein Formel-1-Rennen gewonnen. Als wichtige Motivation nennt der Ferrari-Pilot Briefe von Fans.
Vettel: "Ich habe nicht an mir gezweifelt"

„Bulls**t“ - Ferrari-Star Sebastian Vettel warnt vor neuer Formel-1-Reform

Um die Formel 1 wieder attraktiver zu machen, sollen ab 2020 Neuerungen eingeführt werden. Doch einige Motorsport-Ikonen stehen der Reform kritisch gegenüber.
„Bulls**t“ - Ferrari-Star Sebastian Vettel warnt vor neuer Formel-1-Reform

Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten

Charles Leclerc hat in Singapur beste Chancen auf seinen dritten Formel-1-Sieg in Serie. Stoppen könnten den Ferrari-Jungstar vor allem Lewis Hamilton und Sebastian Vettel. Wie weit geht Leclerc diesmal für den Erfolg?
Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten

Ferrari-Jungstar Leclerc in Singapur auf Pole Position

Ferrari hatte eigentlich niemand auf der Rechnung für den Sieg beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur. Doch in der Qualifikation trumpft die Scuderia unerwartet auf. Die Pole Position holt sich der Mann der Stunde.
Ferrari-Jungstar Leclerc in Singapur auf Pole Position

Leclerc im Formel-1-Abschlusstraining vorn

Singapur (dpa) - Ferrari-Jungstar Charles Leclerc ist im Abschlusstraining der Formel 1 in Singapur etwas überraschend die Bestzeit gefahren.
Leclerc im Formel-1-Abschlusstraining vorn

Abschied eines Stehaufmanns: Kubica-Comeback endet mit Frust

Die Rückkehr des Robert Kubica in die Formel 1 war ein kleines Sportwunder. Doch das Comeback endet im Frust. Der Pole hat die aussichtslosen Kämpfe am Ende des Feldes satt.
Abschied eines Stehaufmanns: Kubica-Comeback endet mit Frust

Singapur-Quali: Vettel muss nächsten Dämpfer fürchten

Lewis Hamilton startet erneut als Favorit in die Qualifikation zum Formel-1-Nachtrennen in Singapur. Die größte Gefahr droht dem WM-Führenden wohl von Max Verstappen. Oder können doch die Ferrari eingreifen?
Singapur-Quali: Vettel muss nächsten Dämpfer fürchten

Atemlos durch die Nacht: Hamilton Trainingsbester

Weltmeister Lewis Hamilton lässt in Singapur mal wieder die Konkurrenz hinter sich. Vor allem für Ferrari sieht es beim Formel-1-Nachtrennen düster aus. Nur ein Hamilton-Herausforderer ist nah dran.
Atemlos durch die Nacht: Hamilton Trainingsbester

Lächelndes "Monster": Leclerc fährt Vettel den Rang ab

Anstelle von Sebastian Vettel beflügelt nun Charles Leclerc die Träume bei Ferrari. Der Helferrolle ist der Monegasse schnell entwachsen. Kann Vettel noch einmal kontern?
Lächelndes "Monster": Leclerc fährt Vettel den Rang ab

Hülkenberg: "Vielleicht war ich früher zu schüchtern"

Singapur (dpa) - Rennfahrer Nico Hülkenberg bedauert vor dem möglichen Aus in der Formel 1 seine Fehler der Vergangenheit.
Hülkenberg: "Vielleicht war ich früher zu schüchtern"

Verstappen vor Vettel beim Formel-1-Auftakttraining

Singapur (dpa) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat beim ersten Training der Formel 1 in Singapur die schnellste Runde gedreht. Der 21 Jahre alte Niederländer verwies Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel mit 0,167 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei.
Verstappen vor Vettel beim Formel-1-Auftakttraining