Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten

Charles Leclerc hat in Singapur beste Chancen auf seinen dritten Formel-1-Sieg in Serie. Stoppen könnten den Ferrari-Jungstar vor allem Lewis Hamilton und Sebastian Vettel. Wie weit geht Leclerc diesmal für den Erfolg?
Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten

Ferrari-Jungstar Leclerc in Singapur auf Pole Position

Ferrari hatte eigentlich niemand auf der Rechnung für den Sieg beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur. Doch in der Qualifikation trumpft die Scuderia unerwartet auf. Die Pole Position holt sich der Mann der Stunde.
Ferrari-Jungstar Leclerc in Singapur auf Pole Position

Leclerc im Formel-1-Abschlusstraining vorn

Singapur (dpa) - Ferrari-Jungstar Charles Leclerc ist im Abschlusstraining der Formel 1 in Singapur etwas überraschend die Bestzeit gefahren.
Leclerc im Formel-1-Abschlusstraining vorn

Abschied eines Stehaufmanns: Kubica-Comeback endet mit Frust

Die Rückkehr des Robert Kubica in die Formel 1 war ein kleines Sportwunder. Doch das Comeback endet im Frust. Der Pole hat die aussichtslosen Kämpfe am Ende des Feldes satt.
Abschied eines Stehaufmanns: Kubica-Comeback endet mit Frust

Singapur-Quali: Vettel muss nächsten Dämpfer fürchten

Lewis Hamilton startet erneut als Favorit in die Qualifikation zum Formel-1-Nachtrennen in Singapur. Die größte Gefahr droht dem WM-Führenden wohl von Max Verstappen. Oder können doch die Ferrari eingreifen?
Singapur-Quali: Vettel muss nächsten Dämpfer fürchten

Atemlos durch die Nacht: Hamilton Trainingsbester

Weltmeister Lewis Hamilton lässt in Singapur mal wieder die Konkurrenz hinter sich. Vor allem für Ferrari sieht es beim Formel-1-Nachtrennen düster aus. Nur ein Hamilton-Herausforderer ist nah dran.
Atemlos durch die Nacht: Hamilton Trainingsbester

Lächelndes "Monster": Leclerc fährt Vettel den Rang ab

Anstelle von Sebastian Vettel beflügelt nun Charles Leclerc die Träume bei Ferrari. Der Helferrolle ist der Monegasse schnell entwachsen. Kann Vettel noch einmal kontern?
Lächelndes "Monster": Leclerc fährt Vettel den Rang ab

Hülkenberg: "Vielleicht war ich früher zu schüchtern"

Singapur (dpa) - Rennfahrer Nico Hülkenberg bedauert vor dem möglichen Aus in der Formel 1 seine Fehler der Vergangenheit.
Hülkenberg: "Vielleicht war ich früher zu schüchtern"

Verstappen vor Vettel beim Formel-1-Auftakttraining

Singapur (dpa) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat beim ersten Training der Formel 1 in Singapur die schnellste Runde gedreht. Der 21 Jahre alte Niederländer verwies Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel mit 0,167 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei.
Verstappen vor Vettel beim Formel-1-Auftakttraining

Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 auch gesprochen

Singapur (dpa) - Das Nachtrennen in Singapur liefert der Formel 1 oft beste Werbebilder. Titelverteidiger Lewis Hamilton und sein Kampf gegen die aufstrebenden Herausforderer Charles Leclerc und Max Verstappen könnte beim 15. Saisonlauf am Sonntag …
Darüber wird im Fahrerlager der Formel 1 auch gesprochen

Abenteurer auf Nachtfahrt: Hamilton will härter werden

Auf dem Weg zum sechsten WM-Titel ist Lewis Hamilton kaum noch aufzuhalten. In Singapur will der Mercedes-Star aber beweisen, dass er auch für die jungen Herausforderer der Zukunft nicht freiwillig Platz macht.
Abenteurer auf Nachtfahrt: Hamilton will härter werden

Kubica verlässt Formel-1-Team Williams am Jahresende

Singapur (dpa) - Robert Kubica wird das Formel-1-Team Williams zum Ende der Saison verlassen. Diese Entscheidung verkündete der Pole vor dem Großen Preis von Singapur.
Kubica verlässt Formel-1-Team Williams am Jahresende

Vettel nach Rückschlägen: Habe mich da "immer rausgeboxt"

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel hat trotz der jüngsten Rückschläge die Lust auf die Formel 1 nicht verloren.
Vettel nach Rückschlägen: Habe mich da "immer rausgeboxt"

Das muss man zum Großen Preis von Singapur wissen

Das Nachtrennen in Singapur gilt als Kronjuwel der Formel 1. Für die Piloten ist der Grand Prix ein extremer Härtetest. Vor allem Sebastian Vettel steht gewaltig unter Druck.
Das muss man zum Großen Preis von Singapur wissen

Sorgenfall Vettel hofft auf Singapur-Trendwende

Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel bekommt vor der Nachtschicht in Singapur Zuspruch von Ferrari. Findet der in der WM abgehängte Formel-1-Star noch den Weg aus der Krise?
Sorgenfall Vettel hofft auf Singapur-Trendwende

Hülkenberg-Zukunft noch ungeklärt: "Tinte nirgendwo trocken"

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Zukunft des deutschen Rennfahrers Nico Hülkenberg ist wenige Tage vor dem Großen Preis von Singapur weiter ungeklärt.
Hülkenberg-Zukunft noch ungeklärt: "Tinte nirgendwo trocken"

Brawn: Vettel braucht Ferrari-Unterstützung

Monza (dpa) - Sebastian Vettel muss nach Einschätzung von Formel-1-Sportchef Ross Brawn vom Ferrari-Rennstall wieder aufgebaut werden.
Brawn: Vettel braucht Ferrari-Unterstützung

Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling

Sebastian Vettel kommt nicht raus aus der Abwärtsspirale. Die Euphorie um den neuen Ferrari-Hoffnungsträger Charles Leclerc kann er nicht ignorieren. Der Deutsche erlebt vermutlich die schwerste Zeit seiner Formel-1-Karriere.
Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Italien

Berlin (dpa) - Charles Leclerc hat Ferrari beim Großen Preis von Italien den ersten Heimsieg seit 2010 beschert. Internationale Medien kommentierten dies wie folgt:
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Italien

Lehren aus dem Großen Preis von Italien

Monza (dpa) - Ein großer Gewinner, ein paar andere Sieger, ein großer Verlierer - und der heißt Sebastian Vettel. Der Kampf um den WM-Titel der Formel-1-Saison 2019 ist für Vettel spätestens nach dem 13. Platz beim Heimrennen nur noch ein Thema für …
Lehren aus dem Großen Preis von Italien

Ferrari sieht rot: Triumph für Leclerc, Fiasko für Vettel

Bei der großen Ferrari-Party in Monza schiebt Sebastian Vettel Frust. Wieder patzt der Hesse unter Druck. Sein Stallrivale Charles Leclerc indes gewinnt zum zweiten Mal nacheinander.
Ferrari sieht rot: Triumph für Leclerc, Fiasko für Vettel

Ferrari-Teamchef Binotto versichert: Vettel weiter hungrig

Monza (dpa) - Für Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat Sebastian Vettel nichts von seinem Ehrgeiz eingebüßt.
Ferrari-Teamchef Binotto versichert: Vettel weiter hungrig

Das muss man wissen zum Großen Preis von Italien

Monza (dpa) - Es ist nicht irgendein Formel-1-Rennen. Es ist das Heimrennen des einzigen Rennstalls, der seit WM-Beginn dabei ist. Ferrari. Das Team mit den berühmten roten Autos. Der Mythos schlechthin.
Das muss man wissen zum Großen Preis von Italien

Leclerc lässt Tifosi jubeln: Monza-Pole vor Hamilton

Was war denn das? Die Perfektionisten verzocken sich beim Windschatten-Poker. Vettel spricht Klartext: "Es ist schwachsinnig." Er wird nur Vierter, hadert auch mit Absprachen. Teamkollege Leclerc ist der Profiteur: Pole für den Monegassen beim …
Leclerc lässt Tifosi jubeln: Monza-Pole vor Hamilton

Vettel fährt Bestzeit im letzten Monza-Training

Monza (dpa) - Sebastian Vettel hat kurz vor der Qualifikation zum Formel-1-Heimrennen von Ferrari die schnellste Runde gedreht. Im Freien Training am Samstag verwies der 32 Jahre alte Vierfach-Weltmeister den Red-Bull-Piloten Max Verstappen auf den …
Vettel fährt Bestzeit im letzten Monza-Training

Ferrari-Vorsprung aufgebraucht? - Spannung vor Monza-Quali

Holt Hamilton zum siebten Mal die Pole in Italien? Oder reicht es für einen der Ferrari-Piloten beim Heimspiel der Scuderia? Sebastian Vettel und Charles Leclerc müssen sich auf eine enge und auch hektische K.o.-Ausscheidung gefasst machen. …
Ferrari-Vorsprung aufgebraucht? - Spannung vor Monza-Quali

Tifosi-Jubel: Ferrari-Pilot Leclerc Trainingsbester

Zum Auftakt der Formel 1 in Monza jubeln die Ferrari-Fans. Bei kniffligen Bedingungen entscheidet Charles Leclerc den Zweikampf mit Lewis Hamilton im Training für sich. Sebastian Vettel hält sich als Dritter vorerst in Lauerstellung.
Tifosi-Jubel: Ferrari-Pilot Leclerc Trainingsbester

Hamilton: "Fahren am oder über dem Limit"

Sie wissen, wie gefährlich es ist. Sie blenden es aber aus, wenn sie im Rennwagen sitzen. Der Tod von Formel-2-Pilot Anthoine Hubert wirkt aber auch in Monza noch nach.
Hamilton: "Fahren am oder über dem Limit"

Michael Schumacher: Sohn erläutert, warum ihr Privatleben unter Verschluss bleibt

Mick Schumacher vergleicht sich mit seinem Vater Michael Schumacher. Er erklärt, in welchen Bereichen sie eine ähnliche Einstellung haben.
Michael Schumacher: Sohn erläutert, warum ihr Privatleben unter Verschluss bleibt

Das ist los bei der Formel 1 in Monza

Monza (dpa) - Das letzte Saisonrennen der Formel 1 in Europa steht an. Der Große Preis von Italien zählt zu den absoluten Klassikern im Kalender. Die leidenschaftlichen Ferrari-Fans machen den Grand Prix zu einem der Stimmungshöhepunkte des Jahres.
Das ist los bei der Formel 1 in Monza

Formel-1-Weltmeister Hamilton: Rennsport bleibt gefährlich

Monza (dpa) - Lewis Hamilton hat auch einige Tage nach dem tödlichen Unfall des Formel-2-Piloten Anthoine Hubert noch einmal bekräftigt, dass der Rennsport gefährlich bleibt.
Formel-1-Weltmeister Hamilton: Rennsport bleibt gefährlich

Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage

Teamduelle sind so eine Sache. Sie können antreiben, aber auch bremsen. Bei Ferrari ist der Kampf um die Vormacht in vollem Gange. Sebastian Vettel braucht unbedingt einen Erfolg. Sein junger Herausforderer spricht schon vom Titel.
Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage

Red-Bull-Pilot Verstappen interessieren nur Siege

Monza (dpa) - Max Verstappen ist der WM-Rang am Ende der Saison persönlich egal, solange es nicht der erste ist. "Zweiter, Dritter oder Vierter - macht keinen Unterschied, es geht nur um den Sieg im Rennsport", bekräftigte der aktuelle WM-Dritte vom …
Red-Bull-Pilot Verstappen interessieren nur Siege

Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza

Monza (dpa) - Die Formel 1 wird auch in Zukunft in Monza Station machen. Der italienische Automobil-Club ACI hat für den Grand Prix von Italien eine Zusammenarbeit mit der Königsklasse des Motorsports bis mindestens 2024 vereinbart, wie auf einer …
Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza

Kein Platz für Ferrari-Fehler beim Highspeed-Gänsehautrennen

Zum 90. Geburtstag ein Ferrari-Sieg. Das wär's. Aber wer macht es: Vettel oder Leclerc? Oder verdirbt Monza-Spezialist Hamilton den Tifosi die rote Party? Es wird aber nicht nur laut und feierlich. Der Unfalltod von Anthoine Hubert ist noch lange …
Kein Platz für Ferrari-Fehler beim Highspeed-Gänsehautrennen

Vettel im Sumpf: Monza als nächste Demütigung?

Monza, Italien - Ferrari. Aber wem werden die Tifosi bei ihrem Formel-1-Heimrennen mehr zujubeln? Sebastian Vettel, der schwächelnde einstige Hoffnungsträger, muss sich Charles Leclerc, dem Premierensieger von Spa und der Zukunft von Ferrari, …
Vettel im Sumpf: Monza als nächste Demütigung?

Sicherheitsfragen im Motorsport nach Todes-Crash von Hubert

Bedenken wegen mangelnder Sicherheit in der Formel 1 sind nicht neu. Der Tod von Anthoine Hubert in Spa fördert neue Diskussionen, doch an 100 Prozent sicheren Motorsport glaubt in der PS-Szene kaum jemand.
Sicherheitsfragen im Motorsport nach Todes-Crash von Hubert

Pressestimmen zum Großen Preis von Belgien

Spa-Francorchamps (dpa) - Charles Leclerc aus Monaco hat in der Formel 1 beim Großen Preis von Belgien den ersten Sieg für Ferrari in dieser Saison geholt.
Pressestimmen zum Großen Preis von Belgien

Premierensieg für toten Freund: Leclerc gewinnt in Spa

Er kann nicht richtig jubeln. Die Trauer um einen guten Freund ist zu groß. Der Tod des Formel-2-Piloten überschattet auch den Großen Preis von Belgien, bei dem Charles Leclerc gewinnt und Ferrari-Teamkollege Sebastian Vettel eine weitere …
Premierensieg für toten Freund: Leclerc gewinnt in Spa

Motorsportwelt nach Huberts Tod geschockt

Der Tod von Motorsport-Talent Anthoine Hubert in Belgien schockt die gesamte Szene. Auf der Unglücksstrecke in Spa-Francorchamps wird an diesem Sonntag trotzdem um den Sieg in der Formel 1 gefahren.
Motorsportwelt nach Huberts Tod geschockt

Darauf muss man beim Großen Preis von Belgien achten

Schafft Ferrari den ersten Sieg seit über einem Jahr? Für Polesetter Charles Leclerc und den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel scheint die Ausgangsposition in Spa-Francorchamps nahezu perfekt.
Darauf muss man beim Großen Preis von Belgien achten

Leclerc holt Pole Position in Spa - Vettel Zweiter

Zwei Plätze in der ersten Startreihe machen Ferrari in Belgien Hoffnungen auf den ersten Saisonsieg. In Spa-Francorchamps schaffte es Youngster Charles Leclerc vor Sebastian Vettel auf Rang eins.
Leclerc holt Pole Position in Spa - Vettel Zweiter

Hamilton-Einblicke in Privatleben: Zwei Uhr nachts ins Bett

Spa-Francorchamps (dpa) – Erst ein spontanes Gitarrenkonzert, dann eine Tour durch sein Appartement - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat am Rande des Großen Preises von Belgien ungewöhnlich tiefe Einblicke in sein Leben abseits der Rennstrecke …
Hamilton-Einblicke in Privatleben: Zwei Uhr nachts ins Bett

Vettel dämpft Erwartungen: "Viel Arbeit vor uns"

Ferrari hat im Training vor dem Großen Preis von Belgien einen starken Eindruck hinterlassen. Für das erste Formel-1-Rennen nach der Sommerpause muss das aber noch nichts heißen, sagt Sebastian Vettel.
Vettel dämpft Erwartungen: "Viel Arbeit vor uns"

Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll

Spa-Francorchamps (dpa) – Das Formel-1-Team Racing Point wird auch in der kommenden Saison mit den beiden Piloten Sergio Perez (29) und Lance Stroll (20) antreten.
Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll

Ferrari stark: Vettel im Training aber hinter Leclerc

Ferrari darf in Belgien auf den ersten Saisonsieg hoffen. Allerdings liegt Sebastian Vettel im Training klar hinter Teamkollege Charles Leclerc zurück. Die Konkurrenz hat zum Auftakt noch Rückstand.
Ferrari stark: Vettel im Training aber hinter Leclerc

Team Haas an Hülkenberg-Verpflichtung interessiert

Spa-Francorchamps (dpa) – Der amerikanische Formel-1-Rennstall Haas beschäftigt sich intensiver mit einer Verpflichtung des deutschen Fahrers Nico Hülkenberg.
Team Haas an Hülkenberg-Verpflichtung interessiert

Düstere deutsche Formel-1-Zukunft - Hoffnung Schumacher

Nicht nur Sebastian Vettel sorgt sich um die Formel 1 in Deutschland. Es scheint an fähigem Nachwuchs zu mangeln. Geld ist immer auch ein Problem. Was kann nun noch helfen?
Düstere deutsche Formel-1-Zukunft - Hoffnung Schumacher

Formel 1 prüft Sprintrennen zur Qualifikation ab 2021

Spa-Francorchamps (dpa) - Im Zuge der umfassenden Regeländerungen von der Saison 2021 an prüft die Formel 1 ein neues Qualifikationsformat.
Formel 1 prüft Sprintrennen zur Qualifikation ab 2021

Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Spa-Francorchamps (dpa) - Im ersten Rennen nach der Sommerpause will Sebastian Vettel am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) endlich seinen ersten Formel-1-Sieg seit einem Jahr einfahren.
Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Hülkenberg zur Zukunft: "Wird noch ein bisschen dauern"

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach seinem Aus beim Formel-1-Rennstall Renault zum Saisonende rechnet Nico Hülkenberg nicht mit einer schnellen Entscheidung über seine sportliche Zukunft.
Hülkenberg zur Zukunft: "Wird noch ein bisschen dauern"

2020 kein F1-Rennen in Deutschland - Vettel: Schwachsinn

Wie befürchtet macht die Formel 1 im Jahr 2020 einen Bogen um Deutschland. Ein Heimrennen für Sebastian Vettel gibt es in seinem vielleicht letzten Ferrari-Jahr nicht. "Schwachsinn", sagt der viermalige Weltmeister.
2020 kein F1-Rennen in Deutschland - Vettel: Schwachsinn

Hülkenberg verliert Cockpit bei Renault 2020 an Ocon

Spa-Francorchamps (dpa) – Der deutsche Formel-1-Rennfahrer Nico Hülkenberg muss sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen und verliert im kommenden Jahr sein Cockpit bei Renault an den Franzosen Esteban Ocon.
Hülkenberg verliert Cockpit bei Renault 2020 an Ocon

Der vorläufige Formel-1-Rennkalender für 2020

Spa-Francorchamps (dpa) - Nun steht es fest: 2020 macht die Formel 1 einen Bogen um Deutschland. Kein Heimrennen für Sebastian Vettel in seinem womöglich letzten Ferrari-Jahr. Der Rennkalender ist auch ohne Hockenheimring voll: 22 Grand Prix - so …
Der vorläufige Formel-1-Rennkalender für 2020

Bottas auch 2020 neben Hamilton bei Mercedes

Spa-Francorchamps (dpa) – Der Finne Valtteri Bottas fährt auch in der kommenden Formel-1-Saison an der Seite des fünfmaligen Weltmeisters Lewis Hamilton bei Branchenführer Mercedes.
Bottas auch 2020 neben Hamilton bei Mercedes

Das muss man zum Großen Preis von Belgien wissen

Nach der kurzen Sommerpause startet der zweite Teil der Saison in der Formel 1 an diesem Wochenende in Spa-Francorchamps. Sebastian Vettel hofft in seinem Ferrari auf einen Triumph wie im Vorjahr.
Das muss man zum Großen Preis von Belgien wissen

Formel-1-Kalender wohl mit 22 Rennen ohne Hockenheim

Berlin (dpa) - Im Rekord-Kalender der Formel 1 für die nächste Saison wird dem Fachmagazin "Auto, Motor und Sport" zufolge Hockenheim fehlen. Die Teams haben demnach der Ausweitung auf 22 Grand Prix zugestimmt, das wäre noch ein WM-Lauf mehr als in …
Formel-1-Kalender wohl mit 22 Rennen ohne Hockenheim

Bitteres Vettel-Jubiläum: Schon ein Jahr ohne Sieg

Kaum eine Formel-1-Rennstrecke mag Ferrari-Star Sebastian Vettel so gern wie den Traditionskurs von Spa-Francorchamps. In Belgien feierte der Ex-Weltmeister im Vorjahr seinen bislang letzten Sieg.
Bitteres Vettel-Jubiläum: Schon ein Jahr ohne Sieg

Formel 1 fährt auch 2020 in Barcelona

Barcelona (dpa) - Mit dem neuen Vertrag für den Großen Preis von Spanien sind die Chancen von Hockenheim auf einen Platz im Formel-1-Kalender 2020 weiter gesunken.
Formel 1 fährt auch 2020 in Barcelona

FIA zum Fall Vettel: "Bisschen Fingerspitzengefühl"

Spa-Francorchamps (dpa) - Der deutsche FIA-Sportkommissar Hans-Gerd Ennser hat den Verzicht auf eine Ahndung von Sebastian Vettels Ausraster nach dem Formel-1-Rennen von Kanada verteidigt.
FIA zum Fall Vettel: "Bisschen Fingerspitzengefühl"

Berger über möglichen Vettel-Rückzug: "Traue es ihm zu"

Wörgl (dpa) - Der ehemalige Ferrari-Pilot Gerhard Berger hält einen vorzeitigen Rückzug von Sebastian Vettel (32) aus der Formel 1 nicht für ausgeschlossen.
Berger über möglichen Vettel-Rückzug: "Traue es ihm zu"

Michael Schumacher: Geschmackloses Video mit Rollstuhl-Szenen schockiert Fans

Vor fünf Jahren verletzte sich Michael Schumacher bei einem Skiunfall schwer. Nun soll sein Leben verfilmt werden. Ein Fake-Trailer schockiert die Fans.
Michael Schumacher: Geschmackloses Video mit Rollstuhl-Szenen schockiert Fans

Heiße Fahrerbörse: Bottas und Hülkenberg bangen

Sommerzeit ist in der Formel 1 Gerüchtezeit. Bei Mercedes steht die Entscheidung über den künftigen Teamkollegen von Lewis Hamilton kurz bevor. Die Fahrerwahl bei den Silberpfeilen könnte auch für Nico Hülkenberg Konsequenzen haben.
Heiße Fahrerbörse: Bottas und Hülkenberg bangen

Fahrerwechsel bei Red Bull: Albon ersetzt Gasly

Berlin (dpa) - Der Franzose Pierre Gasly muss sein Cockpit beim Formel-1-Team Red Bull schon wieder räumen. Für ihn wird der Thailänder Alexander Albon vom Schwesterteam Toro Rosso bei Red Bull nach der Sommerpause an die Seite des Niederländers Max …
Fahrerwechsel bei Red Bull: Albon ersetzt Gasly

Zukunft der Formel 1 in Mexiko-Stadt gesichert

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Formel 1 gastiert bis mindestens 2022 in Mexiko-Stadt. Das teilte die Rennserie mit und schrieb in einer Mitteilung von einem "unglaublichen Enthusiasmus für die Formel 1 in Mexiko". Der aktuelle Vertrag wäre nach dieser …
Zukunft der Formel 1 in Mexiko-Stadt gesichert

"Times": Formel 1 prüft weiter Rennen in Saudi-Arabien

London (dpa) - Die Formel 1 treibt ihre Verhandlungen über ein Rennen in Saudi-Arabien angeblich weiter voran.
"Times": Formel 1 prüft weiter Rennen in Saudi-Arabien

Saison-Zwischenzeugnis: Ferrari-Star Vettel nur Mittelmaß

Nein, das war nicht Sebastian Vettels Saisonabschnitt. Er macht Fehler, der Ferrari macht aber vor allem nicht die entscheidenden Fortschritte. Im Gegensatz zum Red Bull und Max Verstappen. Lewis Hamilton will so einen Kampf wie in Ungarn auch nach …
Saison-Zwischenzeugnis: Ferrari-Star Vettel nur Mittelmaß

Hamilton will mehr Duelle wie in Budapest

Budapest (dpa) - Lewis Hamilton wünscht sich nach der Formel-1- Sommerpause mehr Rennen mit hartumkämpften Duellen um den Sieg wie beim Großen Preis von Ungarn.
Hamilton will mehr Duelle wie in Budapest

Ungarn-Krimi: Hamilton entreißt Verstappen den Sieg

Die Formel 1 führt auch im letzten Rennen vor der Sommerpause einen Krimi auf. Lange liegt Max Verstappen vorn, dann gewinnt doch wieder Lewis Hamilton. Sebastian Vettel wird Dritter über eine Minute hinter Hamilton: "Wir haben heute eins auf die …
Ungarn-Krimi: Hamilton entreißt Verstappen den Sieg

Hamilton fängt Verstappen kurz vor dem Ziel noch ab - Ferrari kassiert nächsten Rückschlag

Lewis Hamilton hat sich mit einem hart erkämpften Sieg in Ungarn in die Sommerpause der Formel 1 verabschiedet. Für Ferrari gibt es dagegen einmal mehr nichts zu bestellen.
Hamilton fängt Verstappen kurz vor dem Ziel noch ab - Ferrari kassiert nächsten Rückschlag

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Der WM-Kampf in der Formel 1 ist im vollen Gange, doch wie schlagen sich Mercedes, Ferrari und Co.? Hier finden Sie die aktuellen Tabellen der Fahrer- und Teamwertung.  
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Ungarn

Start frei für die nächste Max-Verstappen-Show? Der 21-Jährige wird erstmals auf der Pole stehen. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton lauert in Reihe zwei, Sebastian Vettel noch eine weiter hinten. Es wird heiß und womöglich ein Reifen- und …
Darauf muss man achten beim Großen Preis von Ungarn

Verstappen erstmals auf Pole - Hamilton 3., Vettel 5.

Nicht zu stoppen: Max Verstappen holt nun auch seine erste Pole. In Ungarn verdirbt der 21-Jährige Lewis Hamilton den Rekord. Der Brite wird Dritter. Für Sebastian Vettel kehrt der ernüchternde Ferrari-Alltag wieder ein: Fünfter.
Verstappen erstmals auf Pole - Hamilton 3., Vettel 5.

Hülkenberg verpasst Top Ten in der Formel-1-Qualifikation

Budapest (dpa) - Nico Hülkenberg ist vor der Entscheidung um die zehn besten Startplätze für den Großen Preis von Ungarn ausgeschieden.
Hülkenberg verpasst Top Ten in der Formel-1-Qualifikation

Hamilton mit Streckenrekord Trainingsschnellster

Budapest (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist im letzten Freien Training vor der Qualifikation beim Großen Preis von Ungarn in Streckenrekordzeit auf Platz eins gerast.
Hamilton mit Streckenrekord Trainingsschnellster

Formel 1 in Budapest: Hamilton vor siebtem Streich

Die Runde ist kurz, jeder Fehler lässt die Chance auf die Pole Position in Ungarn dramatisch sinken. Sechs Mal holte Lewis Hamilton schon den besten Startplatz. Das Formel-1-Training am Freitag ließ vermuten: Es ist wird sehr eng. Ferrari und auch …
Formel 1 in Budapest: Hamilton vor siebtem Streich

Hamilton meldet sich mit Bestzeit in Ungarn zurück

Von wegen angeschlagen: Lewis Hamilton ist wieder da. Ein bisschen Schlaf und viel Entschlossenheit - und schon fährt er die Tagesbestzeit. Bei wechselnden Bedingungen verläuft der Auftakt für Sebastian Vettel gemischt. Vorn dabei beide Male: Max …
Hamilton meldet sich mit Bestzeit in Ungarn zurück

Red-Bull-Duo vorn bei Regen im zweiten Training

Budapest (dpa) - Pierre Gasly und Max Verstappen haben beim verregneten zweiten Freien Training zum Großen Preis von Ungarn die Plätze eins und zwei belegt. Der Franzose Gasly war am Freitagnachmittag 55 Tausendstelsekunden schneller als der …
Red-Bull-Duo vorn bei Regen im zweiten Training

Teamchefs warnen vor noch mehr Formel-1-Rennen

Budapest (dpa) - Teamchefs in der Formel 1 haben vor noch mehr als den 22 möglichen Rennen in der nächsten Saison gewarnt.
Teamchefs warnen vor noch mehr Formel-1-Rennen

Hamilton-Bestzeit beim ersten Training

Budapest (dpa) - Spitzenreiter Lewis Hamilton ist mit der Trainingsbestzeit in das letzte Grand-Prix-Wochenende vor der Sommerpause gestartet.
Hamilton-Bestzeit beim ersten Training

Mercedes wechselt Motor im Formel-1-Wagen von Bottas

Budapest (dpa) - Das deutsche Formel-1-Team Mercedes hat im Wagen von Valtteri Bottas den Motor wechseln müssen.
Mercedes wechselt Motor im Formel-1-Wagen von Bottas

Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Budapest (dpa) - Für den Sieg vor der Formel-1-Sommerpause kommen eine Reihe Fahrer in Frage. Es gibt aber auch noch andere Themen im Fahrerlager des Großen Preises von Ungarn auf dem Hungaroring.
Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen

19 Rennen kein Sieg mehr - fast ein Jahr. Dabei giert Sebastian Vettel im Ferrari nicht nur nach Grand-Prix-Erfolgen. Er will den Titel mit der Scuderia. Aufgeben ist keine Option. In Ungarn gibt's neue Teile für sein Auto. Rivale Lewis Hamilton ist …
Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen

Nach Virus: Hamilton fühlt wieder deutlich besser

Budapest (dpa) – Lewis Hamilton hat den Virus, der ihn beim Großen Preis von Deutschland geschwächt hatte, so gut wie überstanden. "Ich fühle mich viel besser", sagte der Formel-1-Spitzenreiter am Donnerstag im Fahrerlager von Budapest.
Nach Virus: Hamilton fühlt wieder deutlich besser

Alfa Romeo legt Protest gegen Zeitstrafen ein

Budapest (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Alfa Romeo Racing hat Einspruch gegen die Zeitstrafen für beide Piloten beim Großen Preis von Deutschland eingelegt, gab das Team im Fahrerlager von Budapest bekannt.
Alfa Romeo legt Protest gegen Zeitstrafen ein

Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her

19 Rennen schon kein Sieg mehr - seit fast einem Jahr. Dabei giert Sebastian Vettel im Ferrari nicht nur nach Grand-Prix-Erfolgen. Er will den Titel mit der Scuderia. "Und ich bin zuversichtlich, dass unser Tag noch kommen wird", sagt er.
Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her

Verstappen glaubt an Formel-1-Titel 2020

Budapest (dpa) – Max Verstappen rechnet sich für dieses Jahr trotz der zwei Siege in den vergangenen drei Formel-1-Rennen offensichtlich keine Titelchancen aus. Das gab der 21 Jahre alte Red-Bull-Pilot aus den Niederlanden in einem Interview mit dem …
Verstappen glaubt an Formel-1-Titel 2020

Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn

Nach dem zweiten Platz auf dem Hockenheimring will Ferrari-Star Sebastian Vettel nachlegen und sich mit dem ersten echten Saisonerfolg in die Sommerpause verabschieden. Und was macht der Weltmeister?
Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn

Pikantes in der Puszta: Verstappen auf Angriffskurs

Schwächelt Mercedes auch beim Formel-1-Rennen in Ungarn? Im "Monaco ohne Mauern" wird es wieder heiß. Deutschland-Sieger Max Verstappen und Sebastian Vettel hoffen auf erneute Probleme bei den Silberpfeilen.
Pikantes in der Puszta: Verstappen auf Angriffskurs

Vettel-Hoffnung auf ersten echten Sieg 2019

Budapest (dpa) - Nach dem 2. Platz auf dem Hockenheimring will Sebastian Vettel nachlegen und sich mit dem ersten echten Saisonerfolg in die Sommerpause verabschieden.
Vettel-Hoffnung auf ersten echten Sieg 2019

"Jeder ist lädiert": Silberpfeile mit Schrammen nach Ungarn

Es ist ein seltenes Bild: Mercedes verliert den Durchblick in der Formel 1. So geschehen im Regenchaos von Hockenheim. Die Patzer der Silberpfeile waren enorm. Aus Wut soll Wiedergutmachung werden. Schon in Ungarn.
"Jeder ist lädiert": Silberpfeile mit Schrammen nach Ungarn

"Wiederauferstehung" Vettels? - Mercedes erlebt "Armageddon"

Vielleicht war das die Initialzündung für Sebastian Vettel. Die Sturmfahrt des Ferrari-Piloten ausgerechnet in seinem Heimrennen wirkt wie Balsam für die geschundene Scuderia-Seele.
"Wiederauferstehung" Vettels? - Mercedes erlebt "Armageddon"

Vettel hofft auf Hockenheim 2020: "Wo die Leidenschaft ist"

Hockenheim (dpa) – Nach dem vermutlich vorerst letzten Formel-1-Rennen in Deutschland hat der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel ein Plädoyer für den Erhalt des Grand Prix auf dem Hockenheimring gehalten.
Vettel hofft auf Hockenheim 2020: "Wo die Leidenschaft ist"

Pressestimmen zum Großen Preis von Deutschland

Berlin (dpa) - Beim Formel-1-Rennen in Hockenheim hat Ferrari-Star Sebastian Vettel nach einer sensationellen Aufholjagd den zweiten Platz belegt. Der 32-Jährige aus Heppenheim musste sich nur Red-Bull-Pilot Max Verstappen aus den Niederlanden …
Pressestimmen zum Großen Preis von Deutschland

Die Lehren aus dem Großen Preis von Deutschland

Mercedes muss ein Desaster in Hockenheim verarbeiten. Sebastian Vettel und Ferrari verspüren beim Formel-1-Rennen von Deutschland dagegen viel Genugtuung.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Deutschland

Furiose Aufholjagd von Vettel im Hockenheim-Chaos

Was für ein Rennen: Sebastian Vettel rast vom letzten Startplatz in Hockenheim noch aufs Podium. Nur ein fliegender Holländer ist noch besser als der Ferrari-Fahrer. Mercedes erlebt beim Jubiläum ein Debakel - Lewis Hamilton bekommt nachträglich …
Furiose Aufholjagd von Vettel im Hockenheim-Chaos

„Regengott“: Sebastian Vettel liefert gewaltige Aufholjagd beim Heim-Grand-Prix - Hamilton von der Rolle

"Regengott" Sebastian Vettel erlebte eine Wiedergeburt beim Heimrennen am Hockenheim-Ring und landete den ersehnten Befreiungsschlag
„Regengott“: Sebastian Vettel liefert gewaltige Aufholjagd beim Heim-Grand-Prix - Hamilton von der Rolle

Einbau neuer Steuereinheit: Formel-1-Strafe für Vettel

Hockenheim (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist von den Rennkommissaren der Formel 1 mit einer Startplatzstrafe für den Grand Prix von Deutschland belegt worden.
Einbau neuer Steuereinheit: Formel-1-Strafe für Vettel

Im Ferrari des Vaters: Gänsehaut-Momente mit Mick Schumacher

Es sitzt wieder ein Schumacher in einem Ferrari. Und auch noch auf dem Hockenheimring. Mick, der Sohn des Rekordweltmeisters, dreht nur einige Demonstrationsrunden. Doch schon wenige Kilometer beflügeln die Träume deutscher Formel-1-Fans.
Im Ferrari des Vaters: Gänsehaut-Momente mit Mick Schumacher

Darauf muss man beim Großen Preis von Deutschland achten

Die Unglücksserie für Sebastian Vettel und Ferrari hält. Nach einem Qualifikationsdebakel startet der Heppenheimer in Hockenheim von ganz hinten. Nur ein PS-Wunder hilft ihm.
Darauf muss man beim Großen Preis von Deutschland achten

Formel-1-Desaster für Lokalmatador Vettel: "Frust extrem hoch"

Schon wieder ein Debakel für Sebastian Vettel in Hockenheim. Sein Ferrari lässt ihn in der Qualifikation im Stich, nun muss der Hesse beim Formel-1-Heimspiel von ganz hinten starten.
Formel-1-Desaster für Lokalmatador Vettel: "Frust extrem hoch"

Emotionaler Facebook-Post von Michael-Schumacher-Sohn - Mick rührt die Fans

Die Fans von Michael Schumacher wünschen sich auch weiterhin mehr über ihr Idol zu wissen. Nach einem Facebook-Post des Managements rührt nun auch Sohn Mick die Fans.
Emotionaler Facebook-Post von Michael-Schumacher-Sohn - Mick rührt die Fans

Vettel im Hockenheim-Abschlusstraining Dritter

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel hat sich im Abschlusstraining zu seinem Formel-1-Heimrennen auf dem Hockenheimring mit dem dritten Platz begnügen müssen.
Vettel im Hockenheim-Abschlusstraining Dritter

Todt: Deutschland sollte weiter Formel-1-Rennen haben

Hockenheim (dpa) - Deutschland sollte nach Ansicht von Motorsport-Weltverbandschef Jean Todt auch künftig ein Formel-1-Rennen ausrichten.
Todt: Deutschland sollte weiter Formel-1-Rennen haben

Trotz Rückstandes: Vettel glaubt an noch an WM-Titel

Berlin (dpa) - Ferrari-Star Sebastian Vettel hat den WM-Titel trotz der eigentlich aussichtslosen Lage in der Fahrerwertung noch nicht abgehakt. "Abgerechnet wird nach dem letzten Rennen am 1. Dezember in Abu Dhabi", sagte der viermalige …
Trotz Rückstandes: Vettel glaubt an noch an WM-Titel

Neue Hockenheimring-Bosse: "Nicht auf Dauer Lückenbüßer"

Hockenheim (dpa) - Im Bemühen um den Erhalt des Formel-1-Rennens in Deutschland 2020 rechnen sich die künftigen Geschäftsführer des Hockenheimrings nur Außenseiterchancen aus.
Neue Hockenheimring-Bosse: "Nicht auf Dauer Lückenbüßer"

Vettel hofft auf Spitzen-Startplatz: "Rhythmus finden"

Sebastian Vettel will sich für den Grand Prix von Deutschland eine Top-Ausgangsposition erarbeiten. In der Qualifikation von Hockenheim setzt aber auch WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton auf die Pole Position.
Vettel hofft auf Spitzen-Startplatz: "Rhythmus finden"

Vettel beendet ersten Formel-1-Trainingstag als Zweiter

Dieser Start von Sebastian Vettel macht Mut. Am Ende des ersten Trainingstags zum Deutschland-Rennen in Hockenheim muss sich der Ferrari-Pilot nur seinem Formel-1-Stallrivalen Charles Leclerc geschlagen geben.
Vettel beendet ersten Formel-1-Trainingstag als Zweiter

Vor Heim-Grand Prix: Wo steht die Formel D(eutschland)?

Nur noch Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg sind in der Formel 1 als deutsche Fahrer übrig geblieben. Mick Schumacher steht zumindest an der Schwelle. Ein Deutschland-Rennen dürfte es 2020 aber nicht geben.
Vor Heim-Grand Prix: Wo steht die Formel D(eutschland)?

Darüber wird auch im Fahrerlager von Hockenheim gesprochen

Lewis Hamilton ist nun auch unter die Filmproduzenten gegangen. Wie weit führt der Weg von Mick Schumacher? Auf dem Hockenheimring gibt es genügend Gesprächsthemen.
Darüber wird auch im Fahrerlager von Hockenheim gesprochen

Vettel sehnt Heimsieg herbei: "Motivation ist hoch"

Sebastian Vettel hat weiterhin Lust auf Motorsport. Das beteuert der Ferrari-Star vor seinem Heimrennen in Hockenheim. Er will seinen Premierenerfolg unweit seines Geburtsorts. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat etwas dagegen.
Vettel sehnt Heimsieg herbei: "Motivation ist hoch"

Vettel über möglichen Rücktritt: "Keine Option"

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel hat erneut Spekulationen über einen möglichen Abschied aus der Formel 1 zum Ende dieses Jahres zurückgewiesen.
Vettel über möglichen Rücktritt: "Keine Option"

Hülkenberg rechnet mit Verbleib bei Renault

Hockenheim (dpa) - Nico Hülkenberg rechnet mit einem Verbleib beim Formel-1-Rennstall Renault über diese Saison hinaus.
Hülkenberg rechnet mit Verbleib bei Renault

Mick Schumacher: Er fährt den Ferrari von Papa

Mick Schumacher wird am Wochenende im Rahmen des Großen Preises von Deutschland auf dem Hockenheimring in einem Ferrari seines Vaters steigen.
Mick Schumacher: Er fährt den Ferrari von Papa

"Sound der Vergangenheit": Zeitreise mit Schumacher jr.

Alleine dieser Name: Schumacher. Zehn Buchstaben, die die Formel-1-Fans elektrisiert haben. Hockenheim wirft nun die Zeitmaschine an. Im Cockpit sitzt der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher.
"Sound der Vergangenheit": Zeitreise mit Schumacher jr.

Frust bei Vettel: Ferrari und das Formel-1-Fiasko 2019

Hockenheim (dpa) - Pleiten, Pech und Pannen. Sebastian Vettel und Ferrari erleben bisher ein Formel-1-Jahr zum Vergessen.
Frust bei Vettel: Ferrari und das Formel-1-Fiasko 2019

Das muss man zum Großen Preis von Deutschland wissen

Die Formel 1 könnte zum vorerst letzten Mal in Deutschland Station machen. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel muss sich mit seinem ersehnten Premierensieg in Hockenheim also beeilen. Mercedes und Lewis Hamilton bleiben die Messlatte.
Das muss man zum Großen Preis von Deutschland wissen

Fremdkörper Ferrari: Vettel sucht Ausweg in Hockenheim

Für Sebastian Vettel ist Hockenheim etwas ganz Besonderes. Hier besuchte er vor 25 Jahren sein erstes Formel-1-Rennen. Hier hofft er noch immer auf seinen Premierensieg. Wird es Vettels letzte Chance beim Deutschland-Rennen?
Fremdkörper Ferrari: Vettel sucht Ausweg in Hockenheim

Carey über Deutschland-Rennen: "Gespräche kompliziert"

Hockenheim (dpa) - Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey hat sich nur ausweichend zu einer Zukunft des Deutschland-Rennens geäußert.
Carey über Deutschland-Rennen: "Gespräche kompliziert"

Daten und Fakten zum Hockenheimring

Hockenheim (dpa) - Auf dem Hockenheimring steht am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) der elfte Grand Prix der Formel-1-Saison auf dem Programm.
Daten und Fakten zum Hockenheimring

Ralf Schumacher zu Vettel: "Kein schlechter Pilot geworden"

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel ist nach Einschätzung von Ralf Schumacher in dieser Formel-1-Saison nicht zuletzt der Leidtragende schwerer Versäumnisse von Ferrari.
Ralf Schumacher zu Vettel: "Kein schlechter Pilot geworden"

Formel 1 umfährt 2020 wohl Deutschland: "Wenige Chancen"

Viele Chancen auf einen Heimsieg in Hockenheim dürfte Sebastian Vettel nicht mehr bekommen. Zum 37. Mal gastiert die Formel 1 auf dem Traditionskurs. Für 2020 sind die Aussichten schlecht. Woran liegt das?
Formel 1 umfährt 2020 wohl Deutschland: "Wenige Chancen"

Debatte um Formel-1-Zukunft von Traditionsstrecken

Hockenheim (dpa) - In der Debatte um die Formel-1-Zukunft von Traditionsstrecken haben die Betreiber des Hockenheimrings ein Alternativmodell ins Gespräch gebracht.
Debatte um Formel-1-Zukunft von Traditionsstrecken

Formel-1-Rennen in Melbourne bis mindestens Ende 2025

Melbourne (dpa) - Die Formel 1 wird bis mindestens Ende 2025 in Melbourne Station machen. Wie die Geschäftsführung der Königsklasse des Motorsports mitteilte, ist der neue Vertrag für den Grand Prix von Australien vor Kurzem in London unterzeichnet …
Formel-1-Rennen in Melbourne bis mindestens Ende 2025

Mick Schumacher vor Fahrt in WM-Ferrari - "Der F2004 ist ein Symbol für die großartigen Zeiten der Formel 1"

Michael Schumacher wird am Wochenende im Rahmen des Großen Preises von Deutschland auf dem Hockenheimring in einem Ferrari seines Vaters Demorunden fahren.
Mick Schumacher vor Fahrt in WM-Ferrari - "Der F2004 ist ein Symbol für die großartigen Zeiten der Formel 1"

Nico Rosberg zu seiner Zeit neben Michael Schumacher: „Einen Dreck für mich interessiert“

Von 2010 bis 2012 waren Nico Rosberg und Michael Schumacher Teampartner bei Mercedes. Die gemeinsame Zeit bei den Silberpfeilen sei für den Weltmeister von 2016 allerdings anfangs nicht schön gewesen.
Nico Rosberg zu seiner Zeit neben Michael Schumacher: „Einen Dreck für mich interessiert“

Formel-1-Rekord: Reifenwechsel in 1,91 Sekunden

Silverstone (dpa) - Das Team Red Bull hat beim Großen Preis von Großbritannien am Sonntag in Silverstone einen Rekord für den schnellsten Reifenwechsel in der Formel 1 aufgestellt.
Formel-1-Rekord: Reifenwechsel in 1,91 Sekunden

Vettel am "Scheideweg" seiner Formel-1-Karriere

Auch dieses Jahr läuft es nicht für Sebastian Vettel. Zehn Rennen in der Formel 1, null Siege, 100 Punkte Rückstand auf die WM-Spitze. Bei Ferrari hat der Hesse gerade nur sehr wenig Grund zur Freude.
Vettel am "Scheideweg" seiner Formel-1-Karriere

Wolff: Hamilton "auf einem gutem Weg" zu Schumacher-Rekorden

Silverstone (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff traut seinem Topfahrer Lewis Hamilton zu, die bisherigen Formel-1-Bestmarken von Rekordweltmeister Michael Schumacher zu übertrumpfen.
Wolff: Hamilton "auf einem gutem Weg" zu Schumacher-Rekorden

Pressestimmen zum Großen Preis von Großbritannien

Berlin (dpa) - Das Formel-1-Rennen im britischen Silverstone hat Lewis Hamilton gewonnen und seine WM-Führung ausgebaut - Sebastian Vettel erlebt bei diesem zehnten Saisonlauf indes ein neues Debakel.
Pressestimmen zum Großen Preis von Großbritannien

Die Lehren aus dem Großen Preis von Großbritannien

Zumindest in diesem Jahr dürfte es mit Sebastian Vettels fünftem WM-Titel nichts werden. Das punktlose Desaster in Silverstone trifft den Ferrari-Star schwer, der alte dürfte auch der neue Champion sein.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Großbritannien

Vettel-Tiefpunkt nach Brachial-Manöver - Hamilton gewinnt

Wieder ein schwerwiegender Fehler. Sebastian Vettel braucht so nicht an die WM zu denken. Der Rückstand auf Lewis Hamilton ist beängstigend. Der Brite regiert im Home of British Motorsport.
Vettel-Tiefpunkt nach Brachial-Manöver - Hamilton gewinnt

Formel 1: Hamilton triumphiert bei Vettel-Debakel: Deutscher erlebt Rennen zum Vergessen

Lewis Hamilton ist mal wieder allen davon gefahren. Der Brite triumphierte beim Heim-Grand-Prix von Silverstone. Sebastian Vettel erlebte einen Nachmittag zum Vergessen.
Formel 1: Hamilton triumphiert bei Vettel-Debakel: Deutscher erlebt Rennen zum Vergessen

Darauf muss man beim Großen Preis von Großbritannien achten

Sebastian Vettel erlebt in Silverstone komplizierte Tage. Beim Großen Preis von Großbritannien startet der viermalige Formel-1-Weltmeister nur vom sechsten Startplatz. Die Favoriten sind andere.
Darauf muss man beim Großen Preis von Großbritannien achten

Vettel mit nächstem Dämpfer: "Speed hat gefehlt"

Für Sebastian Vettel läuft es auch in Silverstone nicht. Beim Großen Preis von Großbritannien startet der viermalige Formel-1-Weltmeister am Sonntag nur vom sechsten Startplatz.
Vettel mit nächstem Dämpfer: "Speed hat gefehlt"

Vettel im letzten Training Zweiter hinter Leclerc

Silverstone (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel darf nach einem gelungen letzten Training auf ein gutes Qualifying zum Großen Preis von Großbritannien hoffen.
Vettel im letzten Training Zweiter hinter Leclerc

McLaren-Teamchef: Budgetobergrenze "muss Realität werden"

Silverstone (dpa) - Andreas Seidl, der deutsche Teamchef des britischen Formel-1-Teams McLaren, hat die Wichtigkeit einer neuen Budgetobergrenze für alle Rennställe ab 2021 hervorgehoben.
McLaren-Teamchef: Budgetobergrenze "muss Realität werden"

Vettel ohne Illusionen vor Quali: "Mercedes ist der Favorit"

Sebastian Vettel steht in Silverstone unter Druck. Der Ferrari-Pilot braucht Siege, um nicht früh auch noch die letzte Chance im Kampf um die WM zu verspielen. In die Qualifikation geht er mit Sorgen.
Vettel ohne Illusionen vor Quali: "Mercedes ist der Favorit"

Gasly im ersten Silverstone-Training vorne - Vettel Sechster

Silverstone (dpa) - Red-Bull-Pilot Pierre Gasly hat im ersten Formel-1-Training zum Großen Preis von Großbritannien überraschend die Bestzeit gesetzt.
Gasly im ersten Silverstone-Training vorne - Vettel Sechster

Vettels Formel-1-Zukunft: Viel Tradition mit neuen Regeln

Sebastian Vettel hat eine Idee davon, wie die Formel 1 künftig aussehen sollte. Der Ferrari-Star hofft auf das Bewahren alter Traditionen, wünscht sich aber auch drastische Veränderungen.
Vettels Formel-1-Zukunft: Viel Tradition mit neuen Regeln

Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Silverstone (dpa) - Vor dem Großen Preis von Großbritannien am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) in Silverstone dreht sich fast alles um das Dauerduell zwischen Mercedes und Ferrari.
Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Vettel glaubt an Titel - Hamilton rechnet mit Dreikampf

Sebastian Vettel hofft auf die Wende im Formel-1-Titelkampf. In Silverstone heißt der Favorit aber erneut Lewis Hamilton. Der Brite rechnet bei seinem Heimspiel mit stärkerer Konkurrenz.
Vettel glaubt an Titel - Hamilton rechnet mit Dreikampf

Rekordjäger Hamilton: Das Ende ist noch lange nicht in Sicht

Lewis Hamilton kann bei seinem Heimrennen Historisches schaffen. Der fünfmalige Weltmeister ist auch in diesem Jahr nicht zu schlagen. Formel-1-Erfolge in Silverstone bleiben trotzdem ganz besonders.
Rekordjäger Hamilton: Das Ende ist noch lange nicht in Sicht

Hamilton rechnet in Silverstone mit Dreikampf: "Wird enger"

Silverstone (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton erwartet bei seinem Heimrennen in Silverstone einen Dreikampf um den Sieg: "Wir sind uns bewusst, dass Red Bull und Ferrari Schritte nach vorne machen."
Hamilton rechnet in Silverstone mit Dreikampf: "Wird enger"

Das muss man zum Großen Preis von Großbritannien wissen

Silverstone (dpa) - Es wird wieder kühler in der Formel 1. Nach dem Hitzerennen von Österreich sinken die Temperaturen beim Großen Preis von Großbritannien. Das freut vor allem Branchenprimus Mercedes.
Das muss man zum Großen Preis von Großbritannien wissen

Formel 1 setzt weiter auf Silverstone

Silverstone (dpa) - Die Formel 1 setzt weiter auf die britische Traditions-Rennstrecke in Silverstone. Die Königsklasse des Motorsports verlängerte den Vertrag mit den britischen Veranstaltern, der am Jahresende ausgelaufen wäre, kurz vor dem Grand …
Formel 1 setzt weiter auf Silverstone

"Noch sehr viel Arbeit" für Vettel und Ferrari

Optimismus sieht anders aus. Vor dem Grand Prix in Silverstone dämpft Ferrari vorsorglich schon die Erwartungen. Sebastian Vettel glaubt trotzdem an Rennsiege noch in der laufenden Formel-1-Saison.
"Noch sehr viel Arbeit" für Vettel und Ferrari

Daten und Fakten zum Silverstone Circuit

Silverstone (dpa) - Der Große Preis von Großbritannien in Silverstone ist in den vergangenen Jahren insgesamt vor allem eine Strecke für die dominanten Boliden von Mercedes gewesen.
Daten und Fakten zum Silverstone Circuit

McLaren auch 2020 mit Sainz und Norris

Woking (dpa) - Der Traditionsrennstall McLaren geht auch in der kommenden Formel-1-Saison mit den Fahrern Carlos Sainz und Lando Norris an den Start, teilten die Briten mit.
McLaren auch 2020 mit Sainz und Norris

Vettels Ferrari-Team dämpft Erwartungen vor Silverstone

Silverstone (dpa) - Trotz weiterer technischer Verbesserungen rechnet sich Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari beim Großen Preis von Großbritannien nur geringe Siegchancen aus.
Vettels Ferrari-Team dämpft Erwartungen vor Silverstone

71. Formel-1-Saison startet am 15. März 2020 in Australien

Melbourne - Die 71. Saison der Formel-1-Weltmeisterschaft startet am 15. März 2020 in Melbourne. Es wird zudem das 25. Jahr sein, in dem der Große Preis von Australien im Albert Park von Melbourne stattfindet. Das gab die Motorsport-Königsklasse …
71. Formel-1-Saison startet am 15. März 2020 in Australien

Ferrari-Teamchef: Kritik an Vettel-Fehlern nicht berechtigt

Maranello (dpa) - Teamchef Mattia Binotto empfindet die Kritik an Sebastian Vettel nach dessen Fehlern in der Formel 1 bereits seit dem vergangenen Jahr als nicht berechtigt.
Ferrari-Teamchef: Kritik an Vettel-Fehlern nicht berechtigt

Formel 1 feiert "König Max" und die nächste Generation

Das Ende der Langeweile dank "König Max" - die Formel 1 jubelt. Aber ist es nur eine Momentaufnahme? Und wie lang kann Vettel die Wachablösung bei Ferrari hinauszögern? Es selbst rechnet schon bald mit dem ersten Sieg seines elf Jahre jüngeren …
Formel 1 feiert "König Max" und die nächste Generation

Pressestimmen zum Großen Preis von Österreich

Berlin (dpa) - Beim Formel-1-Rennen in Spielberg gewinnt diesmal kein Silberpfeil und erst drei Stunden nach Fahrtende ist gewiss: Max Verstappen darf seinen Sieg behalten.
Pressestimmen zum Großen Preis von Österreich

Lehren aus dem Großen Preis von Österreich

Spielberg (dpa) - Endlich mal ein bisschen Abwechslung. Das Ende der Silberpfeil-Siegserie hatten die Mercedes-Macher bereits geahnt. Der Wagen hat ein Kühlungsproblem.
Lehren aus dem Großen Preis von Österreich

Toto Wolff hofft beim nächsten Rennen auf Kälte und Regen

Spielberg (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff hofft nach dem Hitzerennen von Österreich darauf, dass es beim kommenden Grand Prix im britischen Silverstone so "kalt und regnerisch wird wie nur möglich".
Toto Wolff hofft beim nächsten Rennen auf Kälte und Regen

Vettel verpasst Podest nach Boxen-Blackout - Verstappen drängelt sich gegen Leclerc zum Sieg

Sebastian Vettel hat nach einer Boxenstopp-Panne beim Hitzerennen in Spielberg einen Podestplatz verpasst, Charles Leclerc fehlten wenige Kilometer zu seinem ersten Formel-1-Sieg.
Vettel verpasst Podest nach Boxen-Blackout - Verstappen drängelt sich gegen Leclerc zum Sieg

Niki Lauda bekommt Kurve in Spielberg zurück - Witwe: „Uns bedeutet es besonders viel, weil...“

Seit Sonntag trägt eine Kurve des Formel 1-Kurses in Spielberg den Namen von Niki Lauda. Seiner Familie bedeutet diese Ehrung besonders viel, wie Witwe Birgit erklärte.
Niki Lauda bekommt Kurve in Spielberg zurück - Witwe: „Uns bedeutet es besonders viel, weil...“

Besonderer Auftritt: Mick Schumacher fährt Demorunden - im Ferrari von Papa Michael

Beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring Ende Juli erwartet deutsche Formel 1-Fans ein echtes Highlight: Mick Schumacher wird ein paar Runden drehen - im Ferrari von Papa Michael.
Besonderer Auftritt: Mick Schumacher fährt Demorunden - im Ferrari von Papa Michael

Ferrari-Pilot Vettel: "Eine Heulsuse war ich nie"

Spielberg (dpa) - Sebastian Vettel weint nach eigener Aussage "sehr selten. Eine Heulsuse war ich nie", sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister in einem Interview der "Welt am Sonntag".
Ferrari-Pilot Vettel: "Eine Heulsuse war ich nie"

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Österreich

Ort: Red Bull Ring. Schwierigkeit: Die Hitze - unter anderem. Es wird eine schweißtreibende Fahrt für alle. Für Sebastian Vettel besonders: Er muss von Platz neun auf Aufholjagd gehen. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton startet von Position vier.
Darauf muss man achten beim Großen Preis von Österreich

Defekter Ferrari bremst Vettel - Leclerc auf Pole

Es muss bitter für Sebastian Vettel sein. Nach der Enttäuschung von Frankreich vor einer Woche wird er in Österreich von einem Defekt am Ferrari gestoppt. Teamkollege Charles Leclerc sichert sich dafür die Pole Position. Lewis Hamilton bekommt eine …
Defekter Ferrari bremst Vettel - Leclerc auf Pole

Leclerc fährt schnellste Runde im Abschlusstraining

Spielberg (dpa) - Ferrari-Pilot Charles Leclerc ist im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Österreich die schnellste Runde gefahren.
Leclerc fährt schnellste Runde im Abschlusstraining

Ecclestone: "Es ist kein Rennfahren mehr"

Spielberg (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone hat seine Kritik an der aktuellen Motorsport-Königsklasse erneuert.
Ecclestone: "Es ist kein Rennfahren mehr"

Mercedes-Teamchef Wolff: Stoppuhr gibt mir sehr viel Kick

Spielberg (dpa) - Toto Wolff hat Abschiedsgedanken als Teamchef von Mercedes in der Formel 1 bestritten.
Mercedes-Teamchef Wolff: Stoppuhr gibt mir sehr viel Kick

Ausrutscher verboten: Null-Fehler-Pflicht in Spielberg-Quali

Die kurze Runde auf dem Red Bull Ring muss sitzen. Patzer werden nicht verziehen. In der Qualifikation will Sebastian Vettel Spitzenreiter Lewis Hamilton herausfordern. Es wird buchstäblich eine heiße Entscheidung.
Ausrutscher verboten: Null-Fehler-Pflicht in Spielberg-Quali

Vettel mit Glück - Bottas und Verstappen zerlegen Autos

Erst Verstappen beim Red-Bull-Heimspiel, dann Bottas im Mercedes, und fast noch Vettel im Ferrari. Das zweite Training in Spielberg zeigt: Sicher sollte sich keiner sein. Formel-1-Spitzenreiter Hamilton fährt bereits am Morgen die Tagesbestzeit.
Vettel mit Glück - Bottas und Verstappen zerlegen Autos

Heimspiel des Ex-Branchenführers: Red Bulls Sieges-Sehnsucht

Es war einmal. Die ganz großen Erfolgszeiten von Red Bull endeten mit der Titelserie von Sebastian Vettel. Der Angriff auf Mercedes bleibt ein Dauerversuch. Die Siegchancen auf dem Red Bull Ring? Eher gering.
Heimspiel des Ex-Branchenführers: Red Bulls Sieges-Sehnsucht

Verstappen und Bottas krachen in die Reifenstapel

Spielberg (dpa) - Vorjahressieger Max Verstappen hat nach einem Fahrfehler im Training zum Formel-1-Heimspiel von Red Bull seinen Wagen demoliert. Der RB 19 krachte am Freitag im zweiten Freien Training mit dem Heck in die Reifenstapel auf dem Kurs …
Verstappen und Bottas krachen in die Reifenstapel

Keine Rückkehr zu den Formel-1-Reifen von 2018

Spielberg (dpa) - Die Formel 1 wechselt nicht kurzfristig auf die Reifen der vergangenen Saison. Bei einem Treffen vor dem Training zum Großen Preis von Österreich stimmten fünf Teams für die Rückkehr zu den Reifen aus dem Vorjahr, fünf votierten …
Keine Rückkehr zu den Formel-1-Reifen von 2018

Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager

Spielberg (dpa) - Ein Formel-1-Rennen in Österreich - und der bekannteste Pilot der Alpenrepublik wird schmerzlich vermisst. Niki Lauda fehlt.
Darüber wird auch noch gesprochen im Fahrerlager

Formel 1 ächzt unter Hamiltons Überlegenheit

Siege führen nur über ihn. Titel führen nur über ihn. Er kratzt an den Rekorden von Michael Schumacher. Wird Lewis Hamilton der "Größte aller Zeiten" in der Formel 1? Die Dominanz löst aber auch Sorgen aus. Die Fahrer wollen Rennfahren zum …
Formel 1 ächzt unter Hamiltons Überlegenheit

Vettel: "Ich schaue nicht zurück, ich schaue nur nach vorn"

Spielberg (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel will sich auch von den fortdauernden Rückschlägen nicht vom Glauben an den Erfolg im Ferrari abbringen lassen.
Vettel: "Ich schaue nicht zurück, ich schaue nur nach vorn"

Piloten konstatieren: Formel 1 nicht in bester Verfassung

Spielberg (dpa) - Nach der Kritik von Lewis Hamilton haben auch andere Piloten der aktuellen Formel 1 nicht das beste Zeugnis ausgestellt.
Piloten konstatieren: Formel 1 nicht in bester Verfassung

Leclerc: Sehr schwer, das Mercedes-Level zu erreichen

Spielberg (dpa) - Charles Leclerc macht sich wenig Hoffnungen, beim Großen Preis von Österreich mit seinem Ferrari näher an Mercedes heranzukommen.
Leclerc: Sehr schwer, das Mercedes-Level zu erreichen

Ecclestones Reform-Ideen für spannendere Formel 1

Spielberg (dpa) - Bernie Ecclestone hat Reform-Vorschläge gemacht, um die Formel 1 wieder spannender und ausgeglichener zu machen.
Ecclestones Reform-Ideen für spannendere Formel 1

Das muss man wissen zum Großen Preis von Österreich

Spielberg (dpa) - Es wird erst recht heiß. Temperaturen von über 30 Grad, viel Sonne, Piloten in feuerfesten Overalls. Der Große Preis von Österreich wird zum Belastungstest der Formel-1-Stars.
Das muss man wissen zum Großen Preis von Österreich

Von Kühen und Schneegipfeln: Vettel braucht ein Hoch

Schnee auf den Berggipfeln, Kühe. Das ist Formel 1 in Österreich. Eine Landschaft, die Sebastian Vettel mag. Für das größte Schauspiel will aber sein Dauerbezwinger sorgen. Lewis Hamilton und Mercedes haben noch etwas gut zu machen auf dem Red Bull …
Von Kühen und Schneegipfeln: Vettel braucht ein Hoch

Daten und Fakten zum Red Bull Ring

Spielberg (dpa) - Mit dem großen Preis von Österreich wird die Formel-1-Saison am Wochenende fortgesetzt.
Daten und Fakten zum Red Bull Ring

Krisenteam Williams trennt sich von Technik-Direktor Lowe

Grove (dpa) - Formel-1-Krisenteam Williams hat sich offiziell von Technik-Direktor Paddy Lowe getrennt. Der 57-Jährige verlässt den englischen Traditionsrennstall und tritt auch mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand zurück.
Krisenteam Williams trennt sich von Technik-Direktor Lowe

88 Rennen - 13 Siege: Vettels magere Ferrari-Bilanz

Ernüchterung. Frust. Enttäuschung. Nichts vom Hochgefühl eines angehenden Ferrari-Weltmeisters. Sebastian Vettels Formel-1-Reise ist beschwerlich geworden. Die Bilanz in viereinhalb Ferrari-Jahren ist mager.
88 Rennen - 13 Siege: Vettels magere Ferrari-Bilanz

13 Siege in 88 Rennen: Vettels bisherige Ferrari-Bilanz

Spielberg (dpa) - Über 300 Tage wartet Sebastian Vettel auf einen Formel-1-Sieg. Die fünfte Saison des bald 32-Jährigen für Ferrari entwickelt sich zu einer seiner schlimmsten. Dabei sollte es wie bei Idol Michael Schumacher das Jahr des Triumphes …
13 Siege in 88 Rennen: Vettels bisherige Ferrari-Bilanz

Hamiltons Hammerschläge: Formel 1 versinkt in Langeweile

Die Übermacht von Lewis Hamilton wirkt als Spannungskiller für die Formel 1. Der WM-Kampf scheint schon vor Saison-Halbzeit entschieden. Die Kritik an der Eintönigkeit teilt sogar der Seriensieger.
Hamiltons Hammerschläge: Formel 1 versinkt in Langeweile

Die Lehren aus dem Grand Prix von Frankreich

Die Formel 1 ist schon wieder eine Formel Hamilton. Der Champion fährt im Eiltempo seinem sechsten Titel entgegen - und lässt einfach nicht nach. Seine Konkurrenten suchen verzweifelt nach Gegenmitteln.
Die Lehren aus dem Grand Prix von Frankreich

Formel 1: Hülkenberg rückt nach Strafe für Ricciardo vor

Le Castellet (dpa) - Renault-Pilot Nico Hülkenberg ist beim Formel-1-Rennen in Frankreich nachträglich auf Rang acht vorgerückt. Der Rheinländer profitierte in Le Castellet von einer Strafe für seinen Teamkollegen Daniel Ricciardo.
Formel 1: Hülkenberg rückt nach Strafe für Ricciardo vor

Hamilton gewinnt auch Formel-1-Rennen in Frankreich

Lewis Hamilton eilt in der Formel 1 weiter von Sieg zu Sieg. Auch in Frankreich gewinnt der Mercedes-Pilot überlegen. Für Ferrari-Star Sebastian Vettel wird der Kampf um den WM-Titel immer aussichtsloser.
Hamilton gewinnt auch Formel-1-Rennen in Frankreich

Formel 1: Hamilton gewinnt souverän in Frankreich - Vettel nach verpatzter Quali ohne Chance

Das schlechte Qualifying zum Großen Preis von Frankreich hat Sebastian Vettel einen Platz auf dem Podest gekostet. Von der Spitzenposition thront abermals Lewis Hamilton.
Formel 1: Hamilton gewinnt souverän in Frankreich - Vettel nach verpatzter Quali ohne Chance

Mercedes-Teamchef rät Sohn: Lieber nicht Rennfahrer werden

Le Castellet (dpa) - Formel-1-Teamchef Toto Wolff (47) rät seinem Sohn vom Motorsport ab.
Mercedes-Teamchef rät Sohn: Lieber nicht Rennfahrer werden

Darauf muss man beim Grand Prix von Frankreich achten

Sebastian Vettel ist beim Formel-1-Rennen in Frankreich zu einer Aufholjagd gezwungen. Der Ferrari-Pilot startet in Le Castellet nur als Siebter. Wieder einmal unschlagbar scheint Lewis Hamilton.
Darauf muss man beim Grand Prix von Frankreich achten

Verkorkster Stresstest: Vettel patzt in Frankreich

Es läuft einfach nicht für Sebastian Vettel. In der Qualifikation für das Formel-1-Rennen in Frankreich wird der Ferrari-Fahrer nur Siebter. Wie zuletzt häufiger patzt Vettel im wichtigen Moment.
Verkorkster Stresstest: Vettel patzt in Frankreich

Formel 1: Hamilton holt in Frankreich die Pole Position - Vettel nur Siebter

Beim Großen Preis von Frankriech ist das Qualifying aus Sicht Sebastian Vettels nicht zufriedenstellend verlaufen. Von der Pole Position thront abermals Lewis Hamilton.
Formel 1: Hamilton holt in Frankreich die Pole Position - Vettel nur Siebter

Mercedes-Piloten auch im Abschlusstraining überlegen

Le Castellet (dpa) - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas ist im Abschlusstrainining der Formel 1 vor dem Grand Prix in Frankreich die Bestzeit gefahren. Der Finne verwies WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im anderen Silberpfeil am Samstag in Le Castellet …
Mercedes-Piloten auch im Abschlusstraining überlegen

"Verbrennt die Papiere": Formel 1 ächzt im Regelkorsett

Seit der Kontroverse um Sebastian Vettels Strafe von Kanada fühlt sich die Formel 1 auf einem Irrweg. Das enge Regelkorsett stört viele Fahrer und Fans. Ihr Wunsch: Zurück in die Vergangenheit.
"Verbrennt die Papiere": Formel 1 ächzt im Regelkorsett

Wolff: Hamilton hat noch vier, fünf Formel-1-Jahre

Le Castellet (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff ist beeindruckt vom Reifeprozess von Formel-1-Superstar Lewis Hamilton.
Wolff: Hamilton hat noch vier, fünf Formel-1-Jahre

Bitterer Trainingstag: Kein Freispruch für Vettel

Nach dem Frust von Kanada setzt es für Sebastian Vettel in Frankreich die nächste Enttäuschung. Im Formel-1-Training ist Mercedes wieder deutlich schneller. Und auch der Kampf um den aberkannten Sieg von Montréal ist endgültig gescheitert.
Bitterer Trainingstag: Kein Freispruch für Vettel

Mercedes dominiert Training von Le Castellet

Nach dem Frust von Kanada droht Sebastian Vettel in Frankreich die nächste Enttäuschung. Im Training zum achten Formel-1-Saisonrennen ist Mercedes wieder deutlich schneller. Der WM-Führende Lewis Hamilton leistet sich aber einen spektakulären Patzer.
Mercedes dominiert Training von Le Castellet

Mensch Vettel: Ferrari-Pilot zwischen den Extremen

Frisch verheiratet steht Sebastian Vettel beim Formel-1-Gastspiel in Frankreich voll im Mittelpunkt. Im Streitfall um seine Kanada-Strafe zeigen sich die Stärken und Schwächen des Ferrari-Piloten.
Mensch Vettel: Ferrari-Pilot zwischen den Extremen

Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Le Castellet (dpa) - Sebastian Vettel steht beim Formel-1-Gastspiel in Frankreich im Mittelpunkt. Die Affäre um seinen wegen einer Zeitstrafe verlorenen Kanada-Sieg geht heute mit einer Anhörung des Weltverbands weiter.
Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Ehemann Vettel hofft auf Gnade: FIA bittet zur Anhörung

Hat Ferrari im Streitfall um den aberkannten Kanada-Sieg von Sebastian Vettel wirklich neue Beweise? Der Weltverband lädt zu einer Anhörung. Das Formel-1-Wochenende in Frankreich wird vorerst zur Nebensache, zumal Vettel ein privates Geheimnis …
Ehemann Vettel hofft auf Gnade: FIA bittet zur Anhörung

Lagerfeld-Gedenkfeier: Hamilton verspätet in Le Castellet

Le Castellet (dpa) - Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton reist mit Verspätung zum Grand Prix von Frankreich an.
Lagerfeld-Gedenkfeier: Hamilton verspätet in Le Castellet

Das muss man zum Großen Preis von Frankreich wissen

Saisonrennen Nummer acht führt die Formel 1 nach Südfrankreich. Spannender als die Ereignisse auf der Strecke könnte zunächst aber der Fortgang einer von Sebastian Vettel ausgelösten Kontroverse werden.
Das muss man zum Großen Preis von Frankreich wissen

In der Frustfalle: Vettel droht nächster Tiefschlag

Nach dem Eklat von Kanada kehrt Sebastian Vettel zurück auf die Formel-1-Rennstrecke. In Frankreich muss Ferrari die nächste Enttäuschung fürchten.
In der Frustfalle: Vettel droht nächster Tiefschlag

Daten und Fakten zum Circuit Paul Ricard

Le Castellet (dpa) - Mit dem Rennen im französischen Le Castellet wird die Formel 1 am Wochenende mit dem achten Lauf fortgesetzt.
Daten und Fakten zum Circuit Paul Ricard

Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

Le Castellet (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari-Team setzt beim Rennen in Frankreich nur begrenzte Hoffnungen in sein leicht überholtes Auto.
Vettel-Teamchef: Noch keine Lösung für Ferrari-Probleme

Niki Lauda: Zwischenfälle bei Trauerfeier am Sarg sorgen für Entsetzen

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot. Er ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Am Mittwoch verabschieden sich Fans, Freunde und Familie bei einer Trauerfeier in Wien.
Niki Lauda: Zwischenfälle bei Trauerfeier am Sarg sorgen für Entsetzen

Ferrari fragt "Recht auf Überprüfung" von Vettel-Strafe an

Nach der Zeitstrafe gegen Sebastian Vettel in Montréal gibt Ferrari nicht auf. Der italienische Formel-1-Rennstall schöpft weitere Mittel aus.
Ferrari fragt "Recht auf Überprüfung" von Vettel-Strafe an

Mattia Binotto: Vettel nach Kanada-Ärger "stärker als zuvor"

Maranello (dpa) - Ferrari-Teamchef Mattia Binotto erwartet nach dem Ärger um den aberkannten Kanada-Sieg kein Motivationsloch bei Sebastian Vettel. "Ich kenne Sebastian und glaube, dass er daraus noch stärker als zuvor hervorgehen wird", sagte der …
Mattia Binotto: Vettel nach Kanada-Ärger "stärker als zuvor"

Verzicht auf Protest - Ferrari kämpft weiter um Vettel-Sieg

Ferrari verzichtet nun doch auf einen förmlichen Protest gegen die Strafe für Sebastian Vettel, die ihn den Sieg in Kanada kostete. Die Scuderia will nun auf anderem Wege die Rennkommissare zum Umdenken bewegen.
Verzicht auf Protest - Ferrari kämpft weiter um Vettel-Sieg

Ferrari treibt Einspruch gegen Kanada-Urteil voran

Maranello (dpa) - Ferrari arbeitet weiter am Veto gegen das umstrittene Urteil der Formel-1-Rennkommissare von Kanada.
Ferrari treibt Einspruch gegen Kanada-Urteil voran

Vettels Entfremdung von der Formel 1: "Ich bin ein Purist"

Sebastian Vettel und die Formel 1 stecken im Beziehungsstress. Der Ferrari-Star rechnet nach dem Grand Prix von Kanada mit der modernen Motorsport-Königsklasse ab. Wo ist die PS-Liebe auf der Strecke geblieben? Wie lange kann das gut gehen?
Vettels Entfremdung von der Formel 1: "Ich bin ein Purist"

Rosberg kritisiert Vettels Wutausbruch: "Ist unnötig"

Montréal (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat die Schimpftirade von Sebastian Vettel beim Grand Prix von Kanada kritisiert. "Das ist unnötig und nicht sehr gut", sagte Rosberg in einer Video-Botschaft.
Rosberg kritisiert Vettels Wutausbruch: "Ist unnötig"

"Zorn der Hölle": Vettel wütet - Streit um Zeitstrafe

Sebastian Vettel tobt. Der zornige Ferrari-Star fühlt sich um den Grand-Prix-Sieg von Kanada betrogen. Vettel wird für eine schonungslose Aktion gegen Profiteur Lewis Hamilton bestraft. Ferrari will das nicht hinnehmen. Die Debatte ist hochemotional.
"Zorn der Hölle": Vettel wütet - Streit um Zeitstrafe

Internationale Pressestimmen zum Rennen in Kanada

Montréal (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat inerantionale Pressestimmen zum Großen Preis von Kanada zusammengetellt.
Internationale Pressestimmen zum Rennen in Kanada

Nach Zeitstrafe: Zuspruch für Vettel aus der Motorsportszene

Montréal (dpa) - Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel hat nach seiner folgenschweren Zeitstrafe beim Formel-1-Rennen von Kanada breite Unterstützung aus der Motorsportszene erhalten.
Nach Zeitstrafe: Zuspruch für Vettel aus der Motorsportszene

Der aberkannte Vettel-Sieg

Montréal (dpa) - Sebastian Vettel fuhr als Erster über die Ziellinie, den Sieg beim Formel-1-Rennen in Montréal feierte aber trotzdem Lewis Hamilton.
Der aberkannte Vettel-Sieg

Die Lehren aus dem Großen Preis von Kanada

Es war die Szene des Rennens: Nach einem Ausrutscher in den Rasen drängt Sebastian Vettel Verfolger Lewis Hamilton fast in die Mauer. Der Deutsche wird bestraft, der Brite gewinnt. Vettel tobt danach und Ferrari legt Beschwerde ein.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Kanada

Vettel-Bruder baut Unfall mit 240 km/h: Crash frontal in die Mauer

Der Bruder von Sebastian Vettel, sorgte bei den ADAC GT Masters für einen Schockmoment. Der 20-Jährige krachte mit 240 km/h in die Streckenbegrenzung.
Vettel-Bruder baut Unfall mit 240 km/h: Crash frontal in die Mauer

Eklat bei Zieldurchfahrt: Strafe kostet Vettel den Formel-1-Sieg in Kanada - Er fühlt sich betrogen

Eine Beinahe-Kollision mit Lewis Hamilton kostete Sebastian Vettel den Sieg beim Formel-1-Rennen in Kanada. Wegen einer Strafe löste er einen Eklat aus.
Eklat bei Zieldurchfahrt: Strafe kostet Vettel den Formel-1-Sieg in Kanada - Er fühlt sich betrogen

Vettel nach Strafe nur Zweiter: "Das war nicht fair"

Sebastian Vettel fährt beim Großen Preis von Kanada als Erster ins Ziel, gewinnt aber nicht. Ein Fahrfehler mit Fünf-Sekunden-Strafe kostet dem Ferrari-Star seinen möglichen ersten Saisonsieg.
Vettel nach Strafe nur Zweiter: "Das war nicht fair"

240 Seiten stark: Der neue Grundlagenvertrag der Formel 1

Die Blaupause für die neue Formel 1 steht. Von einer strengen Budgetgrenze ist aber nicht mehr viel übrig geblieben. Widerstand rufen die Technikregeln hervor.
240 Seiten stark: Der neue Grundlagenvertrag der Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Kanada achten

Nach mehr als zehn Monaten steht Sebastian Vettel bei einem Formel-1-Rennen in der Startaufstellung wieder ganz vorne. Lewis Hamilton ist in Kanada aber in Lauerposition.
Darauf muss man beim Großen Preis von Kanada achten

Vettel rast in Kanada auf die Pole - "Voll von Adrenalin"

Was für eine Schlussphase! Auf den letzten Metern rast Sebastian Vettel noch auf die Pole Position in Kanada. Für den deutschen Ferrari-Star geht eine quälende Wartezeit zu Ende.
Vettel rast in Kanada auf die Pole - "Voll von Adrenalin"

Daddys Fördermittel: "Ganz normaler Junge" Stroll

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher war für Lance Stroll ein Idol, eine Tribüne in Montreál trägt bereits den Namen des kanadischen Jungpiloten. Seinen Aufstieg hat Stroll nicht zuletzt dem Vermögen seines Vaters zu verdanken.
Daddys Fördermittel: "Ganz normaler Junge" Stroll

Vettel greift an: "Mercedes absolut in Favoritenrolle"

In Montréal wird es ernst. Sebastian Vettel hofft in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen von Kanada auf die Pole Position. Der Branchenprimus hat etwas dagegen.
Vettel greift an: "Mercedes absolut in Favoritenrolle"

Vettel Zweiter im Kanada-Training - Hamilton mit Unfall

Sebastian Vettel sehnt die WM-Wende herbei. Doch auch in Kanada fährt der Ferrari-Star zunächst hinterher. Dann verbessert sich der Hesse entscheidend. Bei Lewis Hamilton und Mercedes läuft es anders herum.
Vettel Zweiter im Kanada-Training - Hamilton mit Unfall

Kubica wieder in Kanada - "Licht am Ende des Tunnels"

Robert Kubica verunglückte 2007 in Kanada. Nur eine Saison später sorgte er dort für eine Sensation. Dann musste der Pole seine Formel-1-Karriere fast beenden. Nun kehrt Kubica nach Montréal zurück.
Kubica wieder in Kanada - "Licht am Ende des Tunnels"

Vettel in Montréal-Auftakttraining weit hinter Hamilton

Sebastian Vettel sehnt die WM-Wende herbei. Doch auch zum Auftakt in Kanada fährt der Ferrari-Star nur hinterher. Lewis Hamilton und Mercedes geben den Ton an.
Vettel in Montréal-Auftakttraining weit hinter Hamilton

Formel-1-Budgetgrenze soll bei 175 Millionen liegen

Montréal (dpa) - Im Streit um eine Budgetgrenze in der Formel 1 gibt es dem Fachmagazin "Auto, Motor und Sport" zufolge eine Einigung.
Formel-1-Budgetgrenze soll bei 175 Millionen liegen

Formel-1-Wochenenden sollen gestrafft werden

Montréal (dpa) - Die Formel-1-Wochenenden sollen "Auto, Motor und Sport" zufolge kompakter werden. Wie das Fachmagazin am Rande des Grand Prix von Kanada in Montréal berichtete, soll künftig der Donnerstag als Medientag entfallen.
Formel-1-Wochenenden sollen gestrafft werden

Formel 1 bei Sky: Warum fehlt Moderatorin Sandra Baumgartner in Kanada erneut?

Sky überträgt die Formel 1 aus Kanada und viele Zuschauer fragen sich: Wo ist eigentlich Moderatorin Sandra Baumgartner? Schon beim letzten Grand Prix war sie nicht im TV zu sehen.
Formel 1 bei Sky: Warum fehlt Moderatorin Sandra Baumgartner in Kanada erneut?

Darüber wird im Fahrerlager von Montréal auch gesprochen

Was hält Sebastian Vettel von der neuen Boxenanlage in Montréal? Ist an den Wechselgerüchten um Nico Hülkenberg etwas dran?
Darüber wird im Fahrerlager von Montréal auch gesprochen

Baustelle Ferrari: Vettel trotz Krise weiter "sehr hungrig"

Im neuen Fahrerlager von Montréal wird noch geschraubt. Unfertig ist auch Ferrari. Sebastian Vettels Team versucht an Branchenprimus Mercedes heranzukommen. Der Deutsche brennt.
Baustelle Ferrari: Vettel trotz Krise weiter "sehr hungrig"

Binotto: Werden wieder so stark wie zu Schumis Zeiten

Rom (dpa) - Ferrari-Teamchef Mattia Binotto will den italienischen Rennstall wieder so erfolgreich machen wie zu den Zeiten von Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher.
Binotto: Werden wieder so stark wie zu Schumis Zeiten

Lewis-Hamilton-Fan stirbt mit fünf Jahren: Formel-1-Pilot trauert

Via Twitter kondoliert der WM-führende Engländer seinem kleinen Fan. Kurz zuvor hatte er ihm seinen F1-Sieg in Barcelona gewidmet. 
Lewis-Hamilton-Fan stirbt mit fünf Jahren: Formel-1-Pilot trauert

Der Investor: Lawrence Stroll und sein Projekt Racing Point

In der Modebranche hat Lawrence Stroll ein Vermögen gemacht. In der Formel 1 hat der Kanadier mit dem Rennstall Racing Point eine Art Sehnsuchtsprojekt gefunden. Wohin führt der Weg seines Investments?
Der Investor: Lawrence Stroll und sein Projekt Racing Point

Das muss man zum Großen Preis von Kanada wissen

Das Formel-1-Rennen von Kanada hat sich zu seiner 50. Auflage herausgeputzt. Der Grand Prix in Montréal hat eine neue Boxenanlage bekommen. Das ist aber nur ein Randaspekt.
Das muss man zum Großen Preis von Kanada wissen

Wie Kapitulation: Ferrari "nicht wettbewerbsfähig genug"

Ferrari fährt nur hinterher. Sebastian Vettels Teamchef räumt das schonungslos ein. Der Kurs in Kanada macht der Scuderia aber etwas Hoffnung. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton will in Montréal mit dem Rekordweltmeister gleichziehen.
Wie Kapitulation: Ferrari "nicht wettbewerbsfähig genug"

Daten und Fakten zum Circuit Gilles Villeneuve

Montréal (dpa) - Am Sonntag dem 9. Juni wird der Große Preis von Kanada auf der Rennstrecke in Montreal ausgefahren. Daten und Fakten zum Kurs.
Daten und Fakten zum Circuit Gilles Villeneuve

Ferrari-Star Vettel will Wende in Kanada einleiten

Berlin (dpa) - Trotz des enttäuschenden Saisonstarts mit Ferrari ist der Ehrgeiz von Sebastian Vettel ungebrochen.
Ferrari-Star Vettel will Wende in Kanada einleiten

Hamilton traut sich fünf weitere Jahre in der Formel 1 zu

New York City (dpa) - Der fünfmalige Weltmeister Lewis Hamilton sieht das Ende seiner Formel-1-Karriere noch lange nicht gekommen.
Hamilton traut sich fünf weitere Jahre in der Formel 1 zu

Ferrari denkt an Rückholaktion von früherem Chef-Designer

Maranello (dpa) - Nach dem desaströsen Saisonstart in der Formel 1 denkt Sebastian Vettels Ferrari-Team über eine Rückholaktion von Top-Ingenieur Simone Resta nach.
Ferrari denkt an Rückholaktion von früherem Chef-Designer

Letzter Weg für Niki Lauda - Fans verabschieden sich

Der Mann mit der roten Kappe hat seinen letzten Weg angetreten. Tausende Fans und Freunde verabschieden sich in Wien von Niki Lauda - und erinnern sich an einen Ausnahmefahrer und herzlichen Menschen.
Letzter Weg für Niki Lauda - Fans verabschieden sich

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Monaco

Berlin (dpa) - Der Große Preis von Monaco bot ein spektakuläres Rennen, auch wenn der Sieger am Ende wieder Lewis Hamilton hieß. Seinen vierten Saisonsieg und den Ablauf des Formel-1-Klassikers kommentieren internationale Medien wie folgt:
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Monaco

Vettel und Hamilton scherzen - Lücke bleibt aber

Sebastian Vettel war gut drauf. Launige Wortgefechte mit Lewis Hamilton würde er aber gern gegen echte Duelle mit dem Formel-1-Souverän auf der Strecke eintauschen. Der Rückstand bleibt, darüber darf Vettels zweiter Platz in Monaco nicht …
Vettel und Hamilton scherzen - Lücke bleibt aber

Beinahe-Unfall von Perez: Knapp an Streckenposten vorbei

Monte Carlo (dpa) - Sergio Perez postete zwei betende Hände. Es hatte seinen Grund. Der mexikanische Formel-1-Pilot wäre fast in einen Unfall mit womöglich verheerenden Folgen beim Stadtrennen in Monte Carlo verwickelt worden.
Beinahe-Unfall von Perez: Knapp an Streckenposten vorbei

Hamilton will zur Lauda-Beerdigung: "Natürlich"

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton will zur Beerdigung von Niki Lauda reisen. "Natürlich", bestätigte der 34 Jahre alte britische Formel-1-Superstar nach seinem Sieg beim Klassiker in Monaco. Lauda war vor einer Woche vergangener Woche im Alter von …
Hamilton will zur Lauda-Beerdigung: "Natürlich"

"Lauda stolz machen": Hamilton zittert sich zu Monaco-Sieg

Das erste Formel-1-Rennen nach dem Tod von Niki Lauda bietet Spannung pur. Lewis Hamilton rettet sich in Monaco nach einem Dauer-Zweikampf mit Max Verstappen als Sieger ins Ziel. Sebastian Vettel sammelt als Zweiter wichtige Punkte.
"Lauda stolz machen": Hamilton zittert sich zu Monaco-Sieg

Vettel Zweiter in kuriosem Monaco-Rennen - Hamilton mit Zittersieg für Lauda

Der Große Preis von Monaco hatte einiges zu bieten. In einem packenden Rennen setzte sich letztlich abermals Lewis Hamilton durch - und huldigte Niki Lauda.
Vettel Zweiter in kuriosem Monaco-Rennen - Hamilton mit Zittersieg für Lauda

Formel-1-Tribut an Lauda in Monaco: "Jeder liebt Niki"

Der Formel-1-Klassiker in Monaco steht im Zeichen des Gedenkens an Niki Lauda. In der Mitte stand ein alter Helm des Ex-Weltmeisters. Alle Fahrer drumherum. Es wurde ganz leise vor dem Spektakel im Fürstentum.
Formel-1-Tribut an Lauda in Monaco: "Jeder liebt Niki"

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Monaco

Es deutet alles auf den nächsten Mercedes-Sieg hin. Hamilton auf Pole, Bottas daneben. Vettel startet in den Formel-1-Klassiker von Monaco nur von Rang vier. Es wird schwer. Regen könnte den Rennverlauf beeinflussen.
Darauf muss man achten beim Großen Preis von Monaco

Hamiltons "wunderbare" Runde - Vettel und Ferrari mit Fiasko

Pole in Monaco für den WM-Spitzenreiter - Lewis Hamilton macht, was Niki Lauda gewollt hätte: vorneweg fahren. Zweiter wird Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Sebastian Vettel? Nur Vierter. Charles Leclerc? Stinksauer nach dem peinlichen 16. Platz.
Hamiltons "wunderbare" Runde - Vettel und Ferrari mit Fiasko

Van der Bellen hält Rede bei Trauerzeremonie für Lauda

Wien (dpa) - Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird bei der Trauerzeremonie für die gestorbene Formel-1-Legende Niki Lauda im Wiener Stephansdom eine kurze Rede halten.
Van der Bellen hält Rede bei Trauerzeremonie für Lauda

Binotto: Abstand zu Mercedes nicht so groß, wie es aussieht

Monte Carlo (dpa) - Teamchef Mattia Binotto sieht den Ferrari-Rennstall trotz der bisherigen Sieglos-Saison immer noch auf einem richtigen Weg für die Zukunft.
Binotto: Abstand zu Mercedes nicht so groß, wie es aussieht

Millimeterarbeit in den Gassen von Monaco

In Monaco ist die Pole erst recht mehr als nur Prestige. Siebenmal seit einschließlich 2009 gewann der Fahrer von Startplatz eins auch das Rennen. Topanwärter sind auch in Monte Carlo Lewis Hamilton und Valtteri Bottas.
Millimeterarbeit in den Gassen von Monaco

Schweigeminute für Niki Lauda vor Rennen in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Formel 1 wird zu Ehren von Niki Lauda vor dem Rennen am Sonntag in Monte Carlo eine Schweigeminute abhalten. Das teilte die Motorsport-Königsklasse mit.
Schweigeminute für Niki Lauda vor Rennen in Monaco

Vettel in Sorge: Die Formel 1 verliert ihre Charakterköpfe

Monaco steht immer auch für eine Zeitreise. Zurück in die Vergangenheit der Formel 1. Ursprünglich, authentisch. Etwas das Sebastian Vettel auch bei handelnden Personen immer mehr vermisst.
Vettel in Sorge: Die Formel 1 verliert ihre Charakterköpfe

Kranwagen bis Reifenstapel: Zahlen zum Monaco-Rennen

Monte Carlo (dpa) - Monaco ist der Formel-1-Klassiker. Es ist das 66. WM-Rennen in den Straßen von Monte Carlo. Zahlen zum Grand Prix im Fürstentum:
Kranwagen bis Reifenstapel: Zahlen zum Monaco-Rennen

Im Sinne Laudas: Hamilton und Bottas rasen davon

Sie sind offensichtlich noch entschlossener: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas führen die Konkurrenz zum Monaco-Auftakt vor. Es soll ein Triumph-Rennen ganz im Sinne des gestorbenen Niki Lauda werden. Sebastian Vettels Rückstand im Ferrari war …
Im Sinne Laudas: Hamilton und Bottas rasen davon

Niki Lauda wird im Wiener Stephansdom öffentlich aufgebahrt

Wien (dpa) - Die gestorbene Formel-1-Legende Niki Lauda wird im Wiener Stephansdom öffentlich aufgebahrt.
Niki Lauda wird im Wiener Stephansdom öffentlich aufgebahrt

Toto Wolff: Über dem Mercedes-Team hängt eine schwarze Wolke

Zum ersten Mal spricht Toto Wolff öffentlich nach dem Tod von Niki Lauda über Niki Lauda. Er fühlt sich "wie ein Zombie". Der Verlust des dreimaligen Weltmeisters als Teamoberaufseher, Ratgeber und Freund hat schwere Spuren hinterlassen.
Toto Wolff: Über dem Mercedes-Team hängt eine schwarze Wolke

"Mehr als nur ein Rennen" - Leclercs Sieghoffnung in Monaco

Das wäre die Krönung: Ein Sieg von Charles Leclerc in Monaco, seiner Heimat. Seine erste Erinnerung an das Rennen an der Côte d'Azur: ein rotes Auto mit Michael Schumacher. Titel will auch Leclerc. Zwei Schicksalsschläge und Gehirntraining haben ihn …
"Mehr als nur ein Rennen" - Leclercs Sieghoffnung in Monaco

Das muss man wissen zum Großen Preis von Monaco

Der Klassiker steht an. Monaco. Diesmal ist es aber anders als sonst. Der Tod von Niki Lauda überschattet den sonstigen Glamour-Grand-Prix.
Das muss man wissen zum Großen Preis von Monaco

Hamilton im Trauermodus: Kein Medientermin nach Lauda-Tod

Lewis Hamilton weiß, wie viel er Niki Lauda zu verdanken hat. Nun muss der Mercedes-Superstar die Trauer um seinen Ratgeber vor dem Klassiker in Monaco bewältigen. Es wird für viele ein besonderes Rennen, ein besonders trauriges. Das wurde am …
Hamilton im Trauermodus: Kein Medientermin nach Lauda-Tod

Ecclestone: Niki Lauda wird mir sehr fehlen

Monte Carlo (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat Niki Lauda noch einmal für dessen Geradlinigkeit gepriesen.
Ecclestone: Niki Lauda wird mir sehr fehlen

Niki Laudas Tod überschattet Formel-1-Rennen in Monaco

Der Tod von Niki Lauda hat die Formel 1 geschockt. Die Königsklasse des Motorsports muss Trauerarbeit leisten. Vor der Glitzerkulisse des Fürstentums Monaco wartet der nächste Grand Prix. Es wird emotionale Momente geben.
Niki Laudas Tod überschattet Formel-1-Rennen in Monaco

Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Die Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco in der Formel 1.
Daten und Fakten zum Großen Preis von Monaco

Formel-1-Champion Hamilton kann Lauda-Tod kaum fassen

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton kann den Tod von Niki Lauda kaum fassen.
Formel-1-Champion Hamilton kann Lauda-Tod kaum fassen

Formel 1 in tiefer Trauer nach Lauda-Tod

Diese Nachricht bewegt, besonders die Formel 1. Der Tod von Niki Lauda hat große Trauer in der Motorsport-Königsklasse ausgelöst.
Formel 1 in tiefer Trauer nach Lauda-Tod

"Leben auf dem Gaspedal": Pressestimmen zum Tod von Lauda

Berlin (dpa) - Der Weltpresse würdigt das Leben von Formel 1-Legende Niki Lauda in großen Schlagzeilen. Der Österreicher war im Alter von 70 Jahren in der Nacht auf Dienstag verstorben.
"Leben auf dem Gaspedal": Pressestimmen zum Tod von Lauda

Laudas Flammeninferno und ein unglaubliches Comeback

Wien (dpa) - Reifen quietschen, ein Rennwagen außer Kontrolle. Flammen. Ein Inferno. Ein Drama. Ein Wunder. Niki Lauda überlebt.
Laudas Flammeninferno und ein unglaubliches Comeback

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Niki Lauda zählte zu den Großen in der Formel-1-Geschichte. Dreimal holte er den WM-Titel. Legendär wurde er durch den Horror-Unfall 1976 auf dem Nürburgring und seine Rückkehr nach nur 42 Tagen. Nun ist er mit 70 Jahren gestorben.
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Prägende Zitate der Formel-1-Legende Niki Lauda

Wien (dpa) - Nach dem Tod des dreifachen Formel-1-Weltmeisters und Luftfahrtunternehmers Niki Lauda (70) hat die österreichische Nachrichtenagentur APA prägende Zitate der Motorsport-Legende veröffentlicht.
Prägende Zitate der Formel-1-Legende Niki Lauda

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Niki Lauda war ein Mann klarer Worte. Kuschelkurs kannte die österreichische Formel-1-Legende nicht. Dreimal krönte sich der Mann mit der roten Mütze zum Weltmeister. Ein Flammeninferno 1976 überlebte er nur knapp. Nun ist Lauda gestorben.
Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Geklauter Millionen-Ferrari entdeckt - unvorteilhaftes Fahndungsfoto des Verdächtigen

Bei einer Probefahrt nahe Düsseldorf wurde ein Zwei-Millionen-Euro-Ferrari geklaut. Der Verkäufer war auf einen üblen Trick hereingefallen. Jetzt ist der 400-PS-Wagen wieder da.
Geklauter Millionen-Ferrari entdeckt - unvorteilhaftes Fahndungsfoto des Verdächtigen

Hamilton verschenkt Formel-1-Auto: Die bewegende Geschichte dahinter

Weltmeister Lewis Hamilton hat einem Jungen ein Formel-1-Auto geschenkt. Begonnen hatte alles mit einer einfachen Nachricht.
Hamilton verschenkt Formel-1-Auto: Die bewegende Geschichte dahinter

Formel 1 kehrt 2020 nach Zandvoort zurück

Zandvoort (dpa) - Die Formel 1 macht in der nächsten Saison nach 35 Jahren wieder in Zandvoort Station. Die Betreiber der Strecke an der niederländischen Nordsee-Küste bestätigten den Abschluss eines Vertrages für mindestens drei Jahre mit der …
Formel 1 kehrt 2020 nach Zandvoort zurück

"Widerstand zwecklos": Mercedes-Dominanz erdrückt Formel 1

Gewinnt Mercedes in diesem Jahr jedes Formel-1-Rennen? Der fünfte Doppelerfolg der Silberpfeile in Serie lässt der Konkurrenz um Sebastian Vettel kaum noch Hoffnung. Lewis Hamilton ist das gar nicht recht.
"Widerstand zwecklos": Mercedes-Dominanz erdrückt Formel 1

Hamilton: Formel 1 für Doping nicht schwierig genug

Barcelona (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton hält die Formel 1 für zu einfach und deshalb Doping nicht für sinnvoll.
Hamilton: Formel 1 für Doping nicht schwierig genug

"Großer Schritt zurück": Vettels Titelpläne fast gescheitert

Der Europa-Auftakt wird zum nächsten Rückschlag für Sebastian Vettel. Als Vierter schafft der Ferrari-Star es nicht einmal auf das Podium. Angeführt von Lewis Hamilton baut Mercedes seine Rekordserie aus.
"Großer Schritt zurück": Vettels Titelpläne fast gescheitert

Michael Schumacher: Dokumentation kommt ins Kino

Michael Schumachers Leben kommt auf die große Leinwand. Die Dokumentation "Schumacher" über den Rekordweltmeister der Formel 1 werde vom 5. Dezember an im Kino laufen. 
Michael Schumacher: Dokumentation kommt ins Kino