Paris will den Spatz retten
Panorama

Paris will den Spatz retten

Der Spatz von Paris ist in seiner Existenz bedroht. Mit sogenannten „Spatzen-Vierteln“ will die Stadt dem jetzt entgegensteuern. Auch die Hilfe der Bevölkerung ist gefragt.
Paris will den Spatz retten
Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich
Panorama

Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in …

Die weltweite Coronavirus-Pandemie bestimmt weiter das Jahr 2021. Die Corona-Zahlen in Deutschland, Österreich, Spanien, Frankreich, Indien und den USA. Ein Überblick.
Coronavirus-Zahlen aktuell: Covid-19-Infizierte und Tote in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich

„Sind uns näher“ - Macron und Draghi unterzeichnen Vertrag

Italiens Regierungschef Mario Draghi spricht von einem „historischen Moment“. Mit einem bilateralen Vertrag bauen Frankreich und Italien ihre Beziehungen aus. Muss sich Deutschland Sorgen machen?
„Sind uns näher“ - Macron und Draghi unterzeichnen Vertrag

Esa-Chef: Vor 2030 europäischer Astronaut auf dem Mond

Es sind ambitionierte Ziele: Esa-Chef Josef Aschbacher will, dass bis 2030 ein Astronaut Fußabdrücke von europäischen Schuhen auf dem Mond hinterlässt. Eine Mission ist allerdings noch nicht geregelt.
Esa-Chef: Vor 2030 europäischer Astronaut auf dem Mond

General trotz Foltervorwürfen neuer Interpol-Chef

Interpol steht für internationales Engagement gegen das Verbrechen. Doch an der Spitze steht nun ein Mann, gegen den Foltervorwürfe erhoben werden. Steckt die Finanznot der Organisation dahinter?
General trotz Foltervorwürfen neuer Interpol-Chef

Johnson ärgert Paris mit Brief zu Migrationskrise

Ein öffentlicher Versuch der Briten, Frankreich vom eigenen Vorschlag zur Lösung der Migrationskrise am Ärmelkanal zu überzeugen, geht schief. Paris sagt kurzerhand Treffen mit London ab.
Johnson ärgert Paris mit Brief zu Migrationskrise

31 Tote bei Untergang eines Migrantenboots im Ärmelkanal

Fast täglich versuchen Migranten von Frankreich über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu gelangen. Viele geraten dabei in Seenot - nun ist ein Boot gekentert und 31 Menschen sind gestorben.
31 Tote bei Untergang eines Migrantenboots im Ärmelkanal

Karl-May-Schauspielerin Marie Versini gestorben

In den 60er Jahren wurde sie als Winnetous Schwester Nscho-tschi in Deutschland zum Star. Eine Rolle, mit der sich Marie Versini zeitlebens identifizierte. Nun ist die französische Schauspielerin gestorben.
Karl-May-Schauspielerin Marie Versini gestorben

Wahl zum Interpol-Präsidenten - Kritik am Kandidaten

Die Wahl zum Präsidenten der Polizeiorganisation Interpol läuft meist im Stillen ab. Jetzt tritt ein Offizier aus den Emiraten an, gegen den Folterklagen laufen.
Wahl zum Interpol-Präsidenten - Kritik am Kandidaten

Paris will die Bücherstände an der Seine retten

Die Bücherstände an der Seine in Paris sind ein Touristenmagnet. Die Corona-Krise aber hat den Andrang gebremst und zu viele Souvenirs in den Auslagen zerstören das ursprüngliche Flair.
Paris will die Bücherstände an der Seine retten

Blatter: Katar-WM ein großer Fehler - Kritik an Platini

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter sieht die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 an Katar als „großen Fehler“ an und hat erneut Ex-UEFA-Chef Michel Platini für den Ausgang der Wahl verantwortlich gemacht.
Blatter: Katar-WM ein großer Fehler - Kritik an Platini