UN-Klimagipfel von Glasgow leitet Kohleausstieg ein
Politik

UN-Klimagipfel von Glasgow leitet Kohleausstieg ein

Nach nächtelange Sitzungen, Massenprotesten auf den Straßen und hitzigen Diskussionen bis zur letzten Minute ist es endlich geschafft: Rund 200 Staaten einigen sich auf den Klimapakt von Glasgow.
UN-Klimagipfel von Glasgow leitet Kohleausstieg ein
USA und China wollen Kooperation bei Klimaschutz ausbauen
Politik

USA und China wollen Kooperation bei Klimaschutz ausbauen

In die Verhandlungen auf der Weltklimakonferenz kommt Bewegung: Die zwei größten Klimasünder China und USA verkünden eine überraschende Kooperation - obwohl sie sich sonst eher in den Haaren liegen.
USA und China wollen Kooperation bei Klimaschutz ausbauen

Klimaschutz-Index: Deutschland etwas besser im Vergleich

Die Skandinavier glänzen in einem neuen weltweiten Ranking beim Klimaschutz, China und die USA schwächeln. Und Deutschland? Man robbt sich ran.
Klimaschutz-Index: Deutschland etwas besser im Vergleich

„Klimagerechtigkeit jetzt“ - Globale Proteste zur COP26

Bitte kein „Bla, bla, bla“ mehr: Erst gestern waren Tausende in Glasgow für mehr Klimaschutz auf den Straßen. Heute sind es deutlich mehr. Weltweit fordern Demonstranten Lösungen gegen die Klimakrise.
„Klimagerechtigkeit jetzt“ - Globale Proteste zur COP26

„Kein Blabla mehr“: Tausende bei Klimaprotest in Glasgow

Die Weltklimakonferenz in Glasgow soll die Weichen stellen, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. Doch Greta Thunberg wirft den Entscheidungsträgern anhaltende Tatenlosigkeit vor.
„Kein Blabla mehr“: Tausende bei Klimaprotest in Glasgow

Ärmere Staaten pochen bei Weltklima-Gipfel auf Solidarität

Beim Klimagipfel spielt auch Geld eine große Rolle. Am vierten Tag mahnen ärmere Staaten die Industrieländer, ihren Verpflichtungen nachzukommen. Aus der Finanzwelt kommt ein wichtiges Signal.
Ärmere Staaten pochen bei Weltklima-Gipfel auf Solidarität

Klimaschützer kritisieren bisherige Ankündigungen bei COP26

Das 1,5-Grad-Ziel bleibt trotz einiger Fortschritte beim Klimagipfel in Glasgow in weiter Ferne. Klimaschützer üben Kritik - Greta Thunberg spottet auf besondere Art.
Klimaschützer kritisieren bisherige Ankündigungen bei COP26

Forscher: Erderhitzung von 2,7 Grad wäre „anderer Planet“

Das Ziel des Klimagipfels lautet: das 1,5-Grad-Ziel zu halten. Aktuell steuert die Welt noch auf 2,7 Grad Erhitzung zu. Ein wichtiger Klimaforscher erklärt, was in Glasgow auf dem Spiel steht.
Forscher: Erderhitzung von 2,7 Grad wäre „anderer Planet“

UN-Klimakonferenz: 100 Staaten wollen Waldzerstörung stoppen

Jede Minute wird Wald zerstört, so groß wie 27 Fußballfelder. Eine Allianz Dutzender Staaten will nun der Entwaldung bis zum Ende des Jahrzehnts einen Riegel vorschieben - und ebenso dem Ausstoß von Methan.
UN-Klimakonferenz: 100 Staaten wollen Waldzerstörung stoppen

COP26 in Glasgow: Greta Thunberg verteidigt radikale Proteste - „Leute angepisst“

Am Sonntag startet der COP26-Klimagipfel in Glasgow. Klimaaktivistin Greta Thunberg ist vor Ort.
COP26 in Glasgow: Greta Thunberg verteidigt radikale Proteste - „Leute angepisst“

Über 800 Millionen Hungernde weltweit

Ein Ende des Hungers in der Welt rückt in die Ferne. Die wichtigsten Gründe dafür sind Konflikte und der Klimawandel - aber auch Corona hat die Situation verschärft.
Über 800 Millionen Hungernde weltweit