Wenn aus Lebensmitteln Krankmacher werden

Durchfall, Erbrechen, Bauchweh: Wer etwas Falsches gegessen hat, bereut das manchmal noch mehrere Tage danach. Wie lässt sich so etwas verhindern - und was hilft, wenn es schon zu spät ist?
Wenn aus Lebensmitteln Krankmacher werden

Brauer verlängern Fassbier-Haltbarkeit

Wenn nach dem Ende des Lockdowns Kneipen und Gaststätten wieder öffnen können, dürften viele Wirte noch seit Monaten eingelagerte Bierfässer im Keller haben. Das Bier muss aber nicht vernichtet werden.
Brauer verlängern Fassbier-Haltbarkeit

Abgelaufene Lachs-Packung nicht mehr verzehren

Ganz im Sinne von «viel zu schade für die Tonne» werden Lebensmittelpackungen oft noch vertilgt, wenn sie bereits abgelaufen sind. Zumindest bei Räucherlachs ist das keine gute Idee.
Abgelaufene Lachs-Packung nicht mehr verzehren

Motoröl ist nicht ewig haltbar

Gerade Besitzer älterer Autos mit etwas höherem Ölverbrauch legen sich gern einen kleinen Vorrat mit Motoröl an. Ewig lagern sollte der aber nicht.
Motoröl ist nicht ewig haltbar

Schnell kühlen: Nudelreste nicht lange draußen stehen lassen

Oft sind Reste vom Vortag übrig, die sich für das Essen verwerten lassen - wenn sie noch gut sind und am besten gekühlt aufbewahrt wurden. Wie lange dürfen Nudeln und Kartoffeln auf dem Herd bleiben?
Schnell kühlen: Nudelreste nicht lange draußen stehen lassen

Schutzausrüstung hält nicht für immer

Der Körper braucht bei bestimmten Berufen besonderen Schutz. Dazu gibt es Vorschriften für die Ausrüstung. Wie lange Beschäftigte sie benutzen sollten, hängt von mehreren Faktoren ab.
Schutzausrüstung hält nicht für immer

Schlecht geworden? Das sollten Sie mit der Flüssigkeit auf dem Senf tun

Wer bei Speisen gerne seinen Senf dazugibt, stutzt schon mal: Manchmal hat sich Flüssigkeit auf der gelben Masse im Töpfchen abgesetzt. Macht das den Senf schlechter?
Schlecht geworden? Das sollten Sie mit der Flüssigkeit auf dem Senf tun

So lässt sich Parmaschinken richtig aufbewahren

Er ist mild im Geschmack, zart in der Konsistenz und schmeckt hauchdünn perfekt zu Melone, Feigen, Birnen oder einfach nur pur. Doch geschnittener Parmaschinken sollte nur kurz aufbewahrt werden.
So lässt sich Parmaschinken richtig aufbewahren

Grünkohl vorm Lagern im Kühlschrank nicht waschen

Generationen verbinden mit dem Grünkohl deftige Bauernküche. Doch längst muss man ihn nicht mehr stundenlang mit Schmalz und Grützwurst kochen. Er passt auch in die leichte Küche - und zwar roh.
Grünkohl vorm Lagern im Kühlschrank nicht waschen

Äpfel mit dem Beutel-Trick lagern

Wer sich mit Winteräpfeln eingedeckt hat, kennt das Problem. Schnell werden die pausbäckigen Früchte mehlig und schrumpelig. Doch diesen Alterungsprozess kann man hinauszögern.
Äpfel mit dem Beutel-Trick lagern

Wann Birnen besonders aromatisch schmecken

Birnen-Fans kommen jetzt wieder voll auf ihre Kosten. Denn die heimische Ernte läuft auf Hochtouren. Wann der richtige Zeitpunkt für den Verzehr ist, lässt sich an der Farbe der Schale erkennen.
Wann Birnen besonders aromatisch schmecken