„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler
Fußball

„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler

Hamburg und Fußball-Deutschland nehmen Abschied von Uwe Seeler. In den Trauerreden wurd die am 21. Juli gestorbene HSV-Legende als sportliches und menschliches Vorbild beschrieben.
„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler
Erste Fans gedenken Uwe Seeler auf Friedhof Ohlsdorf
Fußball

Erste Fans gedenken Uwe Seeler auf Friedhof Ohlsdorf

Erste Fans waren am Freitag auf dem Friedhof Hamburg-Ohlsdorf am Grab von Uwe Seeler. Das am 21. Juli gestorbene Fußball-Idol war am 4. August im engsten Kreis der Familie beigesetzt worden.
Erste Fans gedenken Uwe Seeler auf Friedhof Ohlsdorf

Fußball-Idol Uwe Seeler im engsten Familienkreis beigesetzt

Das am 21. Juli gestorbene Fußball-Idol Uwe Seeler ist in Hamburg im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Die große Trauerfeier für Seeler findet am Mittwoch im Volksparkstadion statt.
Fußball-Idol Uwe Seeler im engsten Familienkreis beigesetzt

Viele Einträge im Kondolenzbuch für Uwe Seeler

Hunderte Menschen in Hamburg haben sich am Samstag in das Kondolenzbuch für Uwe Seeler eingetragen.
Viele Einträge im Kondolenzbuch für Uwe Seeler

HSV-Investor Kühne für Umbenennung des Volksparkstadions

Nach dem Tod von Fußball-Idol Uwe Seeler wird in der Öffentlichkeit die Umbenennung des Volksparkstadions diskutiert.
HSV-Investor Kühne für Umbenennung des Volksparkstadions

Trauer um „Uns Uwe“: DFB-Ehrenspielführer Seeler gestorben

Wer HSV sagt, meint auch Uwe Seeler. Der einstige Torjäger war ein Idol und Hamburger Markenzeichen. Der Hamburger Ehrenbürger ist nun im Alter von 85 Jahren gestorben.
Trauer um „Uns Uwe“: DFB-Ehrenspielführer Seeler gestorben

Glatzel beschert HSV Auftaktsieg - Paderborn Spitzenreiter

Der Top-Favorit siegt mit Mühe, die Aufstiegs-Konkurrenz verpasst Punkte-Dreier zum Auftakt. Mit einem 5:0 stürmt der SC Paderborn am ersten Zweitligaspieltag an die Spitze.
Glatzel beschert HSV Auftaktsieg - Paderborn Spitzenreiter

Fünf Aufstiegskandidaten zum Zweitliga-Start im Check

Der Profi-Fußball in Deutschland startet mit der 2. Bundesliga in die Saison 2022/2023. Wer verabschiedet sich am Ende ins Oberhaus? Es bieten sich ein paar Kandidaten an.
Fünf Aufstiegskandidaten zum Zweitliga-Start im Check

Aus für HSV-Sportdirektor Mutzel

Der Hamburger SV hat Sportdirektor Michael Mutzel freigestellt. Der 42-Jährige werde mit sofortiger Wirkung von all seinen Tätigkeiten entbunden, teilte der Fußball-Zweitligist mit.
Aus für HSV-Sportdirektor Mutzel

Ex-Hamburger Terodde: HSV ist „Topfavorit“ auf Aufstieg

Auch für Rekord-Torschütze Simon Terodde ist der Hamburger SV der „Topfavorit“ im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga.
Ex-Hamburger Terodde: HSV ist „Topfavorit“ auf Aufstieg

Verpflichtung perfekt: HSV holt Ransford Königsdörffer

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Wunschspieler Ransford Königsdörffer verpflichtet.
Verpflichtung perfekt: HSV holt Ransford Königsdörffer

Wochenlange Pause für HSV-Stürmer Jatta

HSV-Stürmer Bakery Jatta muss wochenlang pausieren und wird voraussichtlich den Trainingsauftakt des Hamburger Fußball-Zweitligisten nach der Sommerpause verpassen.
Wochenlange Pause für HSV-Stürmer Jatta

Mehrere Verletzte bei Massenschlägerei in Hamburg

Mehr als hundert Menschen warten vor einem Hamburger Musikclub, als eine Gruppe aggressiver Personen auftaucht. Es entwickelt sich eine Schlägerei, bei der mehrere Personen verletzt werden.
Mehrere Verletzte bei Massenschlägerei in Hamburg

HSV-Coach Walter: „Stehe hinterher immer wieder auf“

Tim Walter war heiser, niedergeschlagen und gar nicht mehr in Plauderlaune. Der verpasste Aufstieg in die Fußball-Bundesliga nach vier Jahren Zweitklassigkeit setzte dem Trainer des Hamburger SV arg zu.
HSV-Coach Walter: „Stehe hinterher immer wieder auf“

Relegation HSV – Hertha: Heuer Fernandes-Patzer kostet HSV den Aufstieg

Das Happyend ist dem HSV nicht vergönnt gewesen: Die Mannschaft von Trainer Tim Walter verliert gegen Hertha BSC Berlin und bleibt weiter Zweitligist.
Relegation HSV – Hertha: Heuer Fernandes-Patzer kostet HSV den Aufstieg

HSV-Coach Walter vor Rückspiel: Druck ist „ein Privileg“

Vor dem entscheidenden Relegations-Rückspiel gegen Hertha BSC packt Coach Tim Walter das angeschlagene HSV-Trio Bakéry Jatta, Jonas Meffert und Mario Vuskovic in Watte.
HSV-Coach Walter vor Rückspiel: Druck ist „ein Privileg“

Kurioser Siegtreffer: Hamburger SV gewinnt Relegations-Hinspiel bei Hertha BSC

Der Hamburger SV legte im Relegations-Hinspiel bei Hertha BSC mit einem 1:0-Sieg vor. Damit liegt der einstige Dino auf Bundesliga-Kurs. Der Live-Ticker zum Nachlesen.
Kurioser Siegtreffer: Hamburger SV gewinnt Relegations-Hinspiel bei Hertha BSC

Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

War es das? Nach dem 1:0 im Hinspiel der Bundesliga-Relegation feiern die Hamburger so, als sei die Zweitliga-Zeit vorbei. Hertha BSC gibt sich aber nicht so leicht geschlagen.
Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

HSV-Trainer Walter: „Haben das Momentum auf unserer Seite“

HSV-Trainer Walter redet Klartext: Er will das erste Relegationsspiel bei Hertha gewinnen: „Wie jedes Spiel.“ Hoffnung macht ihm die jüngste Erfolgsserie und die breite Fanunterstützung.
HSV-Trainer Walter: „Haben das Momentum auf unserer Seite“

Werder steigt auf und feiert - Hamburger SV in Relegation

Am letzten Spieltag der 2. Liga können noch drei Teams den direkten Aufstieg schaffen. Am Ende kehrt neben Schalke 04 auch Werder Bremen direkt zurück ins Oberhaus. Der HSV geht in die Relegation.
Werder steigt auf und feiert - Hamburger SV in Relegation

„Finale furioso“ um Aufstieg - Darmstadt will „Sensation“

Gespickt mit diversen Ex-Bundesligisten hat das zur „besten 2. Liga aller Zeiten“ erklärte Unterhaus alle Erwartungen erfüllt. Im superspannenden Saisonfinale kämpfen noch drei Teams um den Aufstieg.
„Finale furioso“ um Aufstieg - Darmstadt will „Sensation“

HSV fehlen Millionen für Stadion-Renovierung

Dem Hamburger SV fehlen einem „Bild“-Bericht zufolge mindestens zehn Millionen Euro für die Renovierung seines Volksparkstadions für die Fußball-EM 2024.
HSV fehlen Millionen für Stadion-Renovierung

Der HSV ist nah dran: Mit Tim Walter zurück ins Spiel

Die Aufstiegsträume des HSV hatten sich eigentlich schon in dieser Saison erledigt. Doch in diesem Frühjahr läuft es nicht so wie sonst. Trainer Walter macht es anders als seine Vorgänger: Mit Erfolg!
Der HSV ist nah dran: Mit Tim Walter zurück ins Spiel

„Wir wollen aufsteigen“: HSV-Trainer Tim Walter redet endlich Klartext 

Lange hat er die Nutzung des Wortes vermieden. Jetzt kommt HSV-Trainer Tim Walter nicht mehr drumherum. Die Marschroute steht: Der HSV will hoch!
„Wir wollen aufsteigen“: HSV-Trainer Tim Walter redet endlich Klartext 

HSV-Transfergerüchte: Kommt Däne Tobias Bech als Rechtsaußen?

Je näher das Saisonende rückt, desto mehr nehmen die HSV-Transfergerüchte zu. Neben dem Stürmer Jens Odgaard steht offenbar weiterer Däne im HSV-Fokus.
HSV-Transfergerüchte: Kommt Däne Tobias Bech als Rechtsaußen?

HSV-Transfergerücht: Schnappen sich Boldt und Mutzel Dänen-Stürmer Odgaard?

Die Saison nähert sich dem Ende. Die neue Spielzeit muss geplant werden. Die HSV-Transfergerüchte nehmen daher zu. Im Fokus dabei: Jens Odgaard.
HSV-Transfergerücht: Schnappen sich Boldt und Mutzel Dänen-Stürmer Odgaard?

HSV-Transfergerüchte: Muss Sonny Kittel beim Nicht-Aufstieg gehen?

Die Hoffnung auf die Erstliga-Rückkehr des HSV ist noch da. Doch was, wenn es schief geht? Dann steht offenbar selbst HSV-Antreiber Sonny Kittel in Frage.
HSV-Transfergerüchte: Muss Sonny Kittel beim Nicht-Aufstieg gehen?

HSV-Aufstieg? „Es gibt keine Garantie“ – Jonas Boldt warnt vorm Durchdrehen

Kritiker hatten den HSV schon abgeschrieben. Doch noch hat der Klub Chancen auf den Bundesliga-Aufstieg. HSV-Vorstand Boldt tritt trotzdem auf die Bremse.
HSV-Aufstieg? „Es gibt keine Garantie“ – Jonas Boldt warnt vorm Durchdrehen

„Dann kann hier was wachsen“: HSV-Vorstand Boldt giftet gegen Walter-Kritiker

Der HSV hat Erfolg. Das war lange nicht unbedingt so. Inklusive Kritik an HSV-Trainer Tim Walter. HSV-Vorstand Jonas Boldt kontert die Kritik deutlich.
„Dann kann hier was wachsen“: HSV-Vorstand Boldt giftet gegen Walter-Kritiker