Preisansagen für internationale Handygespräche kommen zurück

Internationale Gespräche mit dem Handy können richtig teuer werden. Das dürfte den meisten Verbrauchern auch bekannt sein - es sei denn, sie sind in eine Rückruffalle getappt und wussten gar nicht, wo sie anrufen. Doch gegen solche Abzocke soll es …
Preisansagen für internationale Handygespräche kommen zurück

Diebe haben in Krankenhäusern oft leichtes Spiel

"Achten Sie bitte auf Ihre Wertsachen" - diese Empfehlung des Krankenhaus-Personals sollten Patienten beherzigen. Kliniken sind riesige Komplexe mit unkontrolliertem Zugang. Für Diebe ist das eine willkommene und risikolose Gelegenheit.
Diebe haben in Krankenhäusern oft leichtes Spiel

Jeder Dritte zahlt schon mit seinem Handy

In deutschen Supermärkten klingelt weniger Kleingeld in den Kassen - doch so richtig trauen sich die Verbraucher noch nicht an neue Bezahlmethoden ran. Sie fürchten um ihre Daten. Zu recht?
Jeder Dritte zahlt schon mit seinem Handy

So schützen Sie sich vor Handy-Abofallen

Es reicht schon, einmal versehentlich mit dem Finger auf ein Werbebanner im Smartphone-Display zu tippen, um sich ein ungewolltes Handyabo für Spiele, Klingeltöne oder Erotikinhalte einzuhandeln. Was dann?
So schützen Sie sich vor Handy-Abofallen

Wie Eltern kleine Kinder vom Bildschirm lösen

Kinder können sich oft nur schwer vom Smartphone oder Tablet lösen. Wie können Eltern vorgehen, um die am Bildschirm zu begrenzen, ohne die Mediennutzung ganz zu verbieten? Ein paar Tipps.
Wie Eltern kleine Kinder vom Bildschirm lösen

Mobiles Breitband im Wolfhager Land noch wackelig

In Hessen gibt es bei der Mobilfunkversorgung nach wie vor Bereiche, in denen es keinen Handyempfang gibt. Blickt man auf den Breitbandatlas des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, sieht es im Wolfhager Land vielerorts düster …
Mobiles Breitband im Wolfhager Land noch wackelig

Weiße Flecken beim Mobilfunk im Schwalm-Eder-Kreis

Die Mobilfunkabdeckung im Schwalm-Eder-Kreis ist ein Flickenteppich: Das belegt beispielsweise der Breitbandatlas des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).
Weiße Flecken beim Mobilfunk im Schwalm-Eder-Kreis

Drei Viertel nutzen quasi täglich Smartphone-Messenger

Berlin (dpa) - Drei von vier Smartphone-Nutzern verwenden täglich oder fast täglich Messenger-Dienste wie Whatsapp (73 Prozent). Selbst in der Gruppe der Über-55-Jährigen machen das 68 Prozent, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov …
Drei Viertel nutzen quasi täglich Smartphone-Messenger

Zwei Drittel sagen: Kinder und Jugendliche zu lang am Handy

Smartphones auf den Wunschzetteln, Smartphones unterm Weihnachtsbaum, Smartphones überall: Gerade bei Kindern und Jugendlichen stehen die digitalen Alleskönner hoch im Kurs. Zu hoch, finden die meisten Erwachsenen.
Zwei Drittel sagen: Kinder und Jugendliche zu lang am Handy

Jüngere wollen 2019 Smartphone weniger nutzen

Immer mehr Dinge lassen sich im Alltag mit dem Handy erledigen. Zugleich wächst die Sehnsucht, mal abzuschalten. Gerade für Jüngere scheint das Smartphone Fluch und Segen zugleich zu sein, wie eine Umfrage zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr …
Jüngere wollen 2019 Smartphone weniger nutzen

VW von BMW X5 im Gegenverkehr gerammt: Polo-Fahrer tot - Polizei macht Entdeckung

Bei einem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße B214 ist ein VW-Polo-Fahrer ums Leben gekommen. Ein BMW X5 war frontal in den VW gekracht. Die Polizei entdeckte ein wichtiges Detail.
VW von BMW X5 im Gegenverkehr gerammt: Polo-Fahrer tot - Polizei macht Entdeckung