Hans-Werner Sinn kritisiert Abschaffung des 500-Euro-Scheins

München - Der langjährige Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat an seinem letzten Tag noch einmal ausgeteilt. Er ist gegen die Abschaffung des 500-Euro-Scheins.
Hans-Werner Sinn kritisiert Abschaffung des 500-Euro-Scheins

Top-Ökonomen: EZB-Beschlüsse stützen "Zombie-Banken"

Berlin - Am Donnerstag veröffentliche die EZB die neuen geldpolitischen Beschlüsse. Deutschlands führende Ökonomen kritisieren das Vorgehen teils scharf.
Top-Ökonomen: EZB-Beschlüsse stützen "Zombie-Banken"

Ifo-Chef Sinn: Europas Wirtschaft siecht dahin

München - Die Wirtschaft in Europa wird jahrelang dahinsiechen. Das befürchtet der Chef des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn. Die Eurokrise dauere an.
Ifo-Chef Sinn: Europas Wirtschaft siecht dahin

Ifo-Chef: Euroländer tricksen Schulden niedriger

München - Laut Ifo-Chef Hans-Werner Sinn bessern viele Euroländer ihre Schuldenbilanz mit Rechentricks nach - und fahren so die EU in den Ruin: "Was Banken dürfen, dürfen wir auch" sei die Devise.
Ifo-Chef: Euroländer tricksen Schulden niedriger

Überraschend: ifo- Index gibt leicht nach

München - Der ifo-Geschäftsklimaindex hat im März überraschend etwas nachgegeben. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist leicht skeptischer gegenüber der Zukunft als zuletzt.
Überraschend: ifo- Index gibt leicht nach

Trotz Schuldenkrise: Ifo-Index steigt

München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich weiter deutlich aufgehellt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg überraschend stark von 104,3 auf 107,4 Punkte.
Trotz Schuldenkrise: Ifo-Index steigt

Sinn fordert Euro-Austritt Griechenlands

Berlin - Der Präsident des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, drängt weiter auf die Möglichkeit eines Austritts von Krisenstaaten aus der Euro-Zone.
Sinn fordert Euro-Austritt Griechenlands

Ifo: "Kesseltreiben" gegen Deutschland

Berlin - Mit scharfen Worten hat der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, die Brüsseler Beschlüsse zur Euro-Rettung kritisiert.
Ifo: "Kesseltreiben" gegen Deutschland

Ökonomen: Griechen brauchen eigene Währung

Berlin - Weitere Milliarden-Hilfen für das pleitebedrohte Griechenland sind nach Einschätzung von Ökonomen der falsche Weg. Stattdessen plädieren sie für einen Austritt aus dem Euro.
Ökonomen: Griechen brauchen eigene Währung

Wirtschaft stemmt sich gegen Krise: ifo-Index steigt wieder

München - Die deutsche Wirtschaft stemmt sich gegen die Krise. Der viel beachtete ifo-Index legte im Januar zum dritten Mal in Folge zu.
Wirtschaft stemmt sich gegen Krise: ifo-Index steigt wieder

Gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft

München - Die Stimmung der deutschen Wirtschaft hat sich trotz Euro-Schuldenkrise leicht gebessert. Dies zeigt zumindest der seit vier Monaten erstmals wieder gestiegene ifo-Index.
Gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft