Tradtionsreiche Hapag-Lloyd in schwerem Fahrwasser
Wirtschaft

Tradtionsreiche Hapag-Lloyd in schwerem Fahrwasser

Hamburg - Die traditionsreiche Linienreederei Hapag-Lloyd ist nach wie vor in schwerem Fahrwasser. In den ersten neun Monaten 2014 lag der operative Konzernverlust bei 41 Millionen Euro.
Tradtionsreiche Hapag-Lloyd in schwerem Fahrwasser
Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren
Wirtschaft

Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren

Hamburg  - Die Container-Reederei Hapag-Lloyd und der chilenische Konkurrent CSAV gehen zusammen. Das teilten die Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit.
Reedereien Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren

Das ist das beste Kreuzfahrtschiff der Welt

Das beste Kreuzfahrtschiff der Welt war 13 Mal in Folge die Europa – nun ist sie von ihrem Spitzenplatz verdrängt worden.
Das ist das beste Kreuzfahrtschiff der Welt

MS „Europa“ bestes Kreuzfahrtschiff der Welt

Hamburg - Flaggschiff hält Spitzenposition: Zum 13. Mal in Folge ist die MS „Europa“ das beste Kreuzfahrtschiff der Welt.
MS „Europa“ bestes Kreuzfahrtschiff der Welt

Krise in der Schifffahrt setzt sich 2012 fort

Hamburg - Die weltweite Containerschifffahrt rutscht nach Überzeugung der Reederei Hamburg Süd 2012 noch schlimmer in die Krise.
Krise in der Schifffahrt setzt sich 2012 fort

Hapag-Lloyd kauft Großschiffe

Hamburg - Die Reederei Hapag-Lloyd hat am Montag in Südkorea den Bau von vier großen Containerschiffen in Auftrag gegeben.
Hapag-Lloyd kauft Großschiffe

CO2 - Umweltausgleich für Kreuzfahrten

Reisende können nun auch bei Kreuzfahrten freiwillig für den Klimaschutz spenden.
CO2 - Umweltausgleich für Kreuzfahrten

Weg für Hapag-Lloyd-Bürgschaft frei

Hamburg - Die angeschlagene Containerreederei Hapag-Lloyd erhält eine Landesbürgschaft. Die Hamburger Bürgerschaft machte am Mittwoch dafür den Weg frei.
Weg für Hapag-Lloyd-Bürgschaft frei

Kapitalerhöhung für Hapag-Lloyd beschlossene Sache

Hamburg - Die taumelnde Großreederei Hapag-Lloyd kann eine Staatsbürgschaft in Höhe von 1,2 Milliarden Euro beantragen.
Kapitalerhöhung für Hapag-Lloyd beschlossene Sache

Tui stürzt in die roten Zahlen

Hannover - Der weltgrößte Touristikkonzern Tui ist im zweiten Quartal wegen der Probleme bei der Beteiligung an Hapag-Lloyd tief in die roten Zahlen gestürzt.
Tui stürzt in die roten Zahlen

FTD: Hapag-Lloyd ringt um frisches Kapital

Hamburg - Bei Deutschlands größter Containerreederei Hapag-Lloyd arbeiten die Eigentümer nach Informationen der Financial Times Deutschland (FTD, Montag) an einem Hilfspaket, um das Überleben des Unternehmens mit rund 7400 Beschäftigten zu sichern.
FTD: Hapag-Lloyd ringt um frisches Kapital