Redebedarf nach RB-Lehrstunde: "Einiges aufzuarbeiten"

Vorgeführt, verloren und zu viele Totalausfälle. RB Leipzig wurde im Prestige-Duell gegen Salzburg von den eigenen Fans ausgepfiffen. Trainer und Sportdirektor Rangnick ist nach der Leistung seines Teams "extrem enttäuscht". Und nun geht's zum …
Redebedarf nach RB-Lehrstunde: "Einiges aufzuarbeiten"
Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg
Fußball

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Das erste direkte Aufeinandertreffen der Red-Bull-Clubs aus Leipzig und Salzburg hatte Brisanz. Der einstige Schwesternclub aus Österreich nutzte die Patzer der Leipziger eiskalt aus. Erstmals gab es deutliche Pfiffe gegen das Team von Trainer Ralf …
Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Schröder befeuert Träume für WM

Angst vor großen Namen bei der WM? "Ach Quatsch", sagt NBA-Profi Dennis Schröder. Mit ihrem Talent wollen die Basketballer in China an große Zeiten anknüpfen. Der Kapitän spricht aber deutliche, mahnende Worte.
Schröder befeuert Träume für WM

Nervenprobe bestanden: Basketballer lösen WM-Ticket

Zum sechsten Mal sind die deutschen Basketballer bei einer WM dabei. Gegen Israel tut sich das Team um NBA-Profi Dennis Schröder lange schwer, schafft am Ende aber vorzeitig den Sprung nach China. Vor dem Spiel setzt die Mannschaft ein …
Nervenprobe bestanden: Basketballer lösen WM-Ticket

Polizei in Chemnitz nimmt Mitglieder von "Bürgerwehr" fest

Sie kontrollierten Ausweise, bedrohten Menschen und beschimpften sie rassistisch: Die Polizei in Chemnitz hat Mitglieder einer selbst ernannten Bürgerwehr festgenommen - gegen sechs der Männer wurde Haftbefehl erlassen.
Polizei in Chemnitz nimmt Mitglieder von "Bürgerwehr" fest

Verdächtige von Chemnitz verlangen ihre Freilassung

In Chemnitz wird am 26. August ein 35 Jahre alter Deutscher erstochen. Tatverdächtig sind drei Asylbewerber, mutmaßlich aus Syrien und dem Irak. Zwei Männer sitzen in Untersuchungshaft. Hat die Staatsanwaltschaft genug Beweise, um sie länger im …
Verdächtige von Chemnitz verlangen ihre Freilassung

"Hitlergruß" bei Demo: Bewährungsstrafe für 33-Jährigen

Zwölf Tage nach einer gemeinsamen Kundgebung von AfD, Pegida und Pro Chemnitz hat das Amtsgericht Chemnitz einen Demonstranten zu einer Haftstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt.
"Hitlergruß" bei Demo: Bewährungsstrafe für 33-Jährigen

Zwei Siege bis zur WM - DBB-Team träumt auch von Olympia

Mit zwei Erfolgen können die deutschen Basketballer schon in dieser Woche die Teilnahme an der WM 2019 perfekt machen. Für die hochgelobte Generation um NBA-Profi Dennis Schröder soll es die erste Etappe auf einem langen Erfolgsweg sein.
Zwei Siege bis zur WM - DBB-Team träumt auch von Olympia

Maaßen soll Aussagen zu Chemnitz-Video relativiert haben

Mit seinen Äußerungen zu Chemnitz hat Verfassungsschutz-Chef Maaßen viel Ärger provoziert - nun dürfte bald klar sein, ob seine Einschätzung Hand und Fuß hat. Berichten zufolge soll er seine Äußerungen relativiert haben.
Maaßen soll Aussagen zu Chemnitz-Video relativiert haben

Mehrere Hundert Menschen bei Kundgebung in Köthen

Ein 22-Jähriger stirbt mutmaßlich im Zuge eines nächtlichen Streits unter Männern. Die Verdächtigen sind Ausländer. Binnen genau zwei Wochen passiert das erst in Chemnitz, dann in Köthen. In Sachsen führt das zu Spontandemos mit Gewalt - …
Mehrere Hundert Menschen bei Kundgebung in Köthen

Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen

Während der aggressiven Proteste in Chemnitz soll es auch einen Angriff auf ein jüdisches Lokal gegeben haben. Sachsens Regierungschef verurteilt die Attacke - und sucht das Gespräch mit dem Wirt.
Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen