Issinbajewa: "Systematisches Doping" in Deutschland

Moskau - Auf das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees wartet viel Arbeit. Hauptthema: Doping in Russland. Eine ARD-Doku sorgt für Unruhe und Stabhochspringerin Issinbajewa für Aufregung.
Issinbajewa: "Systematisches Doping" in Deutschland

Russinnen küssen sich bei WM-Siegerehrung

Moskau - Ausgerechnet zwei russische Weltmeisterinnen haben bei der Leichtathletik-WM in Moskau für den eindrucksvollsten Protest gegen das umstrittene neue Anti-Homosexuellen-Gesetz gesorgt.
Russinnen küssen sich bei WM-Siegerehrung

Sexy Issinbajewa: Sie ist für das Anti-Homo-Gesetz

Moskau - Das umstrittene Anti-Homosexuellen-Gesetz in Russland wird bei der Leichtathletik-WM in Moskau heiß diskutiert. Nun hat sich Stabhochsprung-Weltmeisterin Issinbajewa zur Fürsprecherin des Gesetzes aufgeschwungen.
Sexy Issinbajewa: Sie ist für das Anti-Homo-Gesetz

Schöne Jelena wird Olympia-Bürgermeisterin

Moskau - Stabhochsprung-„Königin“ Jelena Issinbajewa wird bei den Winterspielen 2014 in Sotschi Bürgermeisterin des Olympischen Dorfes sein.
Schöne Jelena wird Olympia-Bürgermeisterin

Issinbajewa verzichtet auf EM

Wolgograd - Russlands Stabhochsprung-Star Jelena Isinbajewa setzt voll auf Olympia in London und startet Ende Juni nicht bei den Europameisterschaften in Helsinki.
Issinbajewa verzichtet auf EM