Bedingungen am Bergisel: Harsche Kritik von Ex-Adler Schmitt

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt hat die Veranstalter nach dem Sturz von Richard Freitag bei der Vierschanzentournee in Innsbruck kritisiert.
Bedingungen am Bergisel: Harsche Kritik von Ex-Adler Schmitt

Martin Schmitt von 15.000 Fans gefeiert

Willingen - Skispringer Martin Schmitt hat einen Tag nach seinem Rücktritt das Sportehrenzeichen in Gold aus den Händen von DSV-Präsident Dr. Franz Steinle erhalten.
Martin Schmitt von 15.000 Fans gefeiert

Martin Schmitt erklärt Rücktritt

Willingen - Der viermalige Skisprung-Weltmeister Martin Schmitt hat am Freitag wie erwartet seinen Rücktritt erklärt.
Martin Schmitt erklärt Rücktritt

Martin Schmitt beendet seine Karriere

Köln - Martin Schmitt führte das deutsche Skispringen einst in ungeahnte Höhen, zuletzt flog er nur noch hinterher. Jetzt hängt der 35-Jährige seine Skier endgültig an den Nagel.
Martin Schmitt beendet seine Karriere

Schmitt aus deutschem Tournee-Aufgebot gestrichen

Garmisch-Partenkirchen - Bundestrainer Werner Schuster hat Martin Schmitt aus dem deutschen Aufgebot bei der Vierschanzentournee gestrichen. Ob der viermalige Weltmeister je wieder im Weltcup springen wird, ist noch offen.
Schmitt aus deutschem Tournee-Aufgebot gestrichen

Schmitt mit zwei Top-Ten-Plätzen

Rena/Norwegen - Skisprung-Oldie Martin Schmitt ist mit zwei Top-Ten-Plätzen in den zweitklassigen Continentalcup gestartet.
Schmitt mit zwei Top-Ten-Plätzen

Schmitt drückt die Schulbank und trainiert für Olympia

Köln - Vor seinem letzten Skisprung-Winter hat Martin Schmitt doppelten Stress: Der 35-Jährige trainiert für sein großes Ziel Olympia und studiert parallel an der Trainerakademie in Köln.
Schmitt drückt die Schulbank und trainiert für Olympia

Bayern deutscher Meister im Skispringen

Klingenthal - Auch ohne Severin Freund hat Bayern am Samstag in Klingenthal den Mannschaftsmeistertitel im Skispringen gewonnen.
Bayern deutscher Meister im Skispringen

Weltcup-Auftakt der Skispringer ohne Schmitt

Frankfurt/Main - Ohne Routinier Martin Schmitt starten die deutschen Skispringer in die Weltcup-Saison - und das, obwohl er mittlerweile beschwerdefrei ist.
Weltcup-Auftakt der Skispringer ohne Schmitt

Schmitt plant nicht mit Olympia 2014

Frankfurt/Main - Skispringer Martin Schmitt denkt an sein Karriereende und geht nicht davon aus, bei den nächsten Olympischen Spielen noch einmal an den Start zu gehen.
Schmitt plant nicht mit Olympia 2014

Gutes Comeback von Schmitt - Uhrmann Neunter

Klingenthal - Martin Schmitt hat nach vierwöchiger Wettkampfpause mit dem 13. Platz beim Skisprung-Weltcup in Klingenthal ein gelungenes Comeback gefeiert.
Gutes Comeback von Schmitt - Uhrmann Neunter