Kurios: Fußball-Profi stürzt bei Europa-League-Spiel in den Abgrund - mit Video
Fußball

Kurios: Fußball-Profi stürzt bei Europa-League-Spiel in den Abgrund - …

Benjamin Kololli, Spieler beim FC Zürich, ist bei seinem Torjubel in der Europa-League-Partie gegen AEK Larnaka mehrere Meter in die Stadiongraben gestürzt.
Kurios: Fußball-Profi stürzt bei Europa-League-Spiel in den Abgrund - mit Video
Zypern fordert in Brandbrief neue Hilfe
Wirtschaft

Zypern fordert in Brandbrief neue Hilfe

Nikosia - Monatelang hatte das Ringen um ein Rettungspaket für Zypern gedauert. Nun meldet sich Präsident Anastasiades zu Wort: Die Bankenrettung funktioniere nicht wie von den Geldgebern erhofft.
Zypern fordert in Brandbrief neue Hilfe

Morddrohung gegen zyprischen Zentralbankchef

Nikosia - Der zyprische Zentralbank-Chef Panikos Demetriades hat erneut Morddrohungen erhalten. In einem handschriftlichen Brief fordern die Verfasser einen Rücktritt des Bankchefs.
Morddrohung gegen zyprischen Zentralbankchef

Nikosia braucht 23 Milliarden Euro

Nikosia - In Zypern tut sich ein Fass ohne Boden auf - statt der ursprünglich errechneten 17,5 Milliarden Euro braucht das Land jetzt 23 Milliarden. Den Großteil will Nikosia in Eigenregie aufbringen.
Nikosia braucht 23 Milliarden Euro

Anleger verlieren wohl über 50 Prozent

Nikosia - Schlechte Nachrichten für die Kunden der schwer angeschlagenen Bank of Cyprus. Ihnen steht wohl der Verlust von mehr als der Hälfte ihrer Einlagen über 100.000 Euro bevor.
Anleger verlieren wohl über 50 Prozent

Morddrohungen gegen Zyperns Präsidenten

Nikosia - Die Polizei auf Zypern untersucht einen Brief mit Morddrohungen gegen Staatspräsident Nikos Anastasiades, Zentralbankchef Panikos Demetriades und deren Familien.
Morddrohungen gegen Zyperns Präsidenten

Warnte Zyperns Präsident Verwandte vor Abgabe?

Nikosia - Die zyprische Staatsanwaltschaft prüft Berichte, wonach Unternehmen nach Insider-Warnungen vor Zwangsabgaben auf Bankeinlagen rechtzeitig hohe Summen ins Ausland schafften.
Warnte Zyperns Präsident Verwandte vor Abgabe?

Verlieren Zypern-Sparer bis zu 60 Prozent?

Nikosia - Für das EU-Rettungspaket sollen die Anleger auf Zypern weit stärker bluten als zunächst angekündigt. Das gilt vor allem für den, der über 100.000 Euro bei der Bank of Cyprus hat.
Verlieren Zypern-Sparer bis zu 60 Prozent?

Banken-Öffnung: Zyprer bewahren Ruhe

Nikosia - Nach fast zwei Wochen mit geschlossenen Banken haben die Kreditinstitute in Zypern wieder geöffnet. Die Menschen verhielten sich derart besonnen, dass es sogar Lob vom Präsidenten gab.
Banken-Öffnung: Zyprer bewahren Ruhe

Zyprer dürfen nur 300 Euro am Tag abheben

Nikosia - Die Zyprer dürfen nach einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur bis auf weiteres nur 300 Euro pro Tag abheben. Schecks dürften nicht eingelöst werden, hieß es am Mittwoch.
Zyprer dürfen nur 300 Euro am Tag abheben

Vorbereitungen für Öffnung der Geldhäuser

Nikosia - Die Troika und Zypern haben die Vorstände der zwei großen Banken entlassen. Die Geldhäuser des Landes sollen am Donnerstag öffnen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Vorbereitungen für Öffnung der Geldhäuser