Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Neuer Wirbel um Carlos Ghosn: In Japan muss sich der 64-Jährige wohl nach neuen Verteidigern umsehen. Renault verweigert eine millionenschwere Zahlung.
Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Autofahrerin übersieht VW Golf - es kommt zum Unglück im Gegenverkehr

Es war wohl eine Unachtsamkeit, die für einen Unfall mit mehreren Verletzten im niedersächsischen Meine bei Braunschweig sorgte. Eine Nissan-Fahrerin hatte einen VW Golf übersehen.
Autofahrerin übersieht VW Golf - es kommt zum Unglück im Gegenverkehr

Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

Sorgenfalten beim japanischen Renault-Partner Nissan: Nicht nur der Skandal um den verhafteten Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet den Autobauer. Auch geschäftlich läuft es nicht so wie erhofft.
Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

Sondermodelle und neue Motoren mit mehr Kraft

Viele Automobilhersteller arbeiten an leistungsstarken Modellen. Dabei kommt auch das Design nicht zu kurz. Während Jaguar mit dem Flaggenemblem experimentiert, setzt Hyundai auf dunkel getönte Scheiben.
Sondermodelle und neue Motoren mit mehr Kraft

Diese neuen Elektroautos kommen 2019 auf die deutschen Straßen

2019 bringen Hersteller neue reine Elektroautos auf die Straße. Vom Stadtflitzer über ausgewachsene SUVs bis zum Transporter für Handwerker reicht die Bandbreite.
Diese neuen Elektroautos kommen 2019 auf die deutschen Straßen

Kleine Japaner, kompakte Italiener und Ami-Sportler

Mehr Komfort, erweiterte Ausstattungen und stärkere Motoren: Chevrolet, Fiat und Nissan kommen mit neuen Extras und Sondermodellen an den Start.
Kleine Japaner, kompakte Italiener und Ami-Sportler

Nach Untersuchungshaft: Carlos Ghosn als Renault-Chef zurückgetreten

Carlos Ghosn galt als einer schillerndsten Manager der Auto-Branche. Nach zwei Monaten Untersuchungshaft in Japan ist der 64-Jährige nun auch bei Renault in Frankreich nicht mehr zu halten.
Nach Untersuchungshaft: Carlos Ghosn als Renault-Chef zurückgetreten

Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten

Früher war sie einmal der Taktgeber für das neue Autojahr - doch mittlerweile schlägt die Detroit Motor Show eher leise Töne an. Denn auch 2019 fehlen die ganz großen Neuheiten, Motown spielt deshalb in Moll.
Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten

Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Seit Wochen sitzt Carlos Ghosn in japanischer Untersuchungshaft - nun meldet sich Nissan-Direktor Saikawa zu Wort. Er setzt weiter auf die Allianz mit den Franzosen, macht dem ehemaligen Top-Manager allerdings schwere Vorwürfe.
Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Nissan Leaf als e+ mit mehr Leistung und größerer Reichweite

Größere Batterie und stärkerer Motor: Nissan will im Sommer den Leaf e+ auf den Markt bringen. Die neue Version des E-Autos kommt mit mehr Leistung und einer größeren Reichweite.
Nissan Leaf als e+ mit mehr Leistung und größerer Reichweite

Intelligente Straßen und Sprachsteuerung: So stellen sich die Autobauer die mobile Zukunft vor

Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und digital voll vernetzt. Das Auto der Zukunft ist kein reines Auto mehr. Eher ein Mobilitätsdienstleister auf vier Rädern oder ein fahrbares Unterhaltungsgerät – und sogar ein mobiles Büro.
Intelligente Straßen und Sprachsteuerung: So stellen sich die Autobauer die mobile Zukunft vor