Ermittlungen gegen Mappus wegen Falschaussage

Stuttgart  - Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Baden-Württembergs früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) wegen des Verdachts der uneidlichen Falschaussage im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen gegen Stuttgart-21-Gegner.
Ermittlungen gegen Mappus wegen Falschaussage

Mappus zahlte zu viel für EnBW-Aktien

Stuttgart - Schallende Ohrfeige für Stefan Mappus: Ein aktuelles Gutachten bescheinigt ihm einen viel zu hohen Kaufpreis für die EnBW-Aktien. Der Verdacht der Untreue erhält damit neue Nahrung.
Mappus zahlte zu viel für EnBW-Aktien

Mappus-Mails müssen gelöscht werden

Karlsruhe - Der ehemalige baden-württembergische Regierungschef Stefan Mappus (CDU) hat im Streit um die Löschung von E-Mail-Kopien einen Teilerfolg erzielt.
Mappus-Mails müssen gelöscht werden

Justiz darf Mappus-Akten auswerten

Stuttgart - Rückschlag für Stefan Mappus: Die Justiz darf auch persönliche Unterlagen des Ex-Ministerpräsidenten unter die Lupe nehmen. Die Dokumente waren bei Mappus daheim beschlagnahmt worden.
Justiz darf Mappus-Akten auswerten

Mappus: Festplattenvernichtung rechtswidrig?

Kehl - Wer wie Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus eine Festplatte aus einem Computer der öffentlichen Verwaltung ausbaut und vernichtet, handelt nach Expertenmeinung rechtswidrig.
Mappus: Festplattenvernichtung rechtswidrig?

Mappus-Rechtsanwälte: Kein Datenverlust

Stuttgart - Bei der Vernichtung der Computer-Festplatte von Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) können keine Daten verloren gegangen sein, sagen dessen Rechtsanwälte.
Mappus-Rechtsanwälte: Kein Datenverlust

Mappus ließ Festplatte mit Daten vernichten

Stuttgart - Der frühere Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) hat nach seiner Abwahl die Festplatte seines Arbeitscomputers vernichten lassen. Dabei sind Daten des EnBW-Aktiendeals gelöscht worden.
Mappus ließ Festplatte mit Daten vernichten

Strobl rechnet mit Mappus ab

Karlsruhe - Baden-Württembergs CDU-Vorsitzender Thomas Strobl hat bei einem Landesparteitag schonungslos mit dem früheren Ministerpräsident Stefan Mappus abgerechnet.
Strobl rechnet mit Mappus ab

Weitere Vorwürfe gegen Mappus

Hamburg - In der Affäre um den Rückkauf von Aktien des Energieversorgers EnBW belastet der baden-württembergische Landesrechnungshof Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) schwer.
Weitere Vorwürfe gegen Mappus

EnBW-Affäre: Ermittlungen gegen Ex-Minister

Stuttgart - In der EnBW-Affäre hat die Stuttgarter Staatsanwaltschaft offiziell Ermittlungen gegen Baden-Württembergs Ex-Finanzminister Willi Stächele aufgenommen.
EnBW-Affäre: Ermittlungen gegen Ex-Minister

Untreue-Verdacht: Ermittlungen gegen Mappus

Stuttgart - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue beim Kauf der EnBW-Aktien eingeleitet.
Untreue-Verdacht: Ermittlungen gegen Mappus