Entdecker auf großer Garten-Tour

Waldeck-Frankenberg. Entdeckerfreude treibt sie um und die trübt auch der Regen nicht – keine Spur von Missmut bei den Gartenfreunden, die Samstag im Landkreis zum Teil bei heftigem Regen gestartet waren. Ihr Ziel: Einer der insgesamt 46 offenen …
Entdecker auf großer Garten-Tour

„Ein reger Nord-Süd-Austausch“

Waldeck-Frankenberg. Für leidenschaftliche Hobbygärtner gibt es kaum etwas verlockenderes als den Blick über fremde Gartenzäune. Beim 6. „Tag der offenen Gärten“ am 25. und 26. Juni ist das Wandeln zwischen blühenden Rosen, Stauden und Gemüsebeeten …
„Ein reger Nord-Süd-Austausch“

Ein Gartentraum an der Twiste

Twistetal-Berndorf. Seit dreißig Jahren gestaltet Beate Freitag ihren Garten an der Berndorfer Fritzemühle. Zum Tag der offenen Gärten am 25. und 26. Juni sind Gartenliebhaber aus dem gesamten Landkreis eingeladen, das Grundstück an der Twiste zu …
Ein Gartentraum an der Twiste

Rosenparadies mit Fernblick

Rosenthal. Von den offenen Gärten, die am 25. und 26. Juni ihre Tore öffnen, ist der von Anette Hoffmann in Rosenthal fast der südlichste. Dennoch wird sich der Weg aus dem Norden des Kreises lohnen, denn in diesem Garten gibt es allein 320 …
Rosenparadies mit Fernblick

Ein Garten voller kreativer Ideen

Diemelsee-Stormbruch. Wenn Gartenbesitzer im ganzen Landkreis Waldeck-Frankenberg am 25. und 26. Juni ihre Pforten zum „Tag der offenen Gärten“ öffnen, ist erstmals auch Silvia Lahme aus Stormbruch dabei. 
Ein Garten voller kreativer Ideen

Alte „Dippchen“ und Koi-Karpfen beim Tag der offenen Gärten

Waren es beim vorigen „Tag der offenen Gärten“ im Jahr 2014 noch drei Teilnehmer aus Haine, so hat sich deren Zahl für dieses Jahr glatt verdoppelt. Und das sind mehr als in jedem anderen Ort im Großkreis. Wie kommt‘s? Zwei Teilnehmer helfen, die …
Alte „Dippchen“ und Koi-Karpfen beim Tag der offenen Gärten

Helsen: Beim Tag der offenen Gärten die Natur im Blick

Bad Arolsen-Helsen. Mit blühenden Sträuchern, exotischen Bäumen und Blumen aller Art hat sich Horst-Wilhelm Hensel ein kleines Paradies auf 2500 Quadratmetern erschaffen. Zum Tag der offenen Gärten lädt der Helser erstmals in seine parkähnliche …
Helsen: Beim Tag der offenen Gärten die Natur im Blick

Einblicke in 46 Paradiese

Duftende Kräuterbeete, prächtige Stauden, besondere Gehölze, Paradiese für Menschen und Tiere: Insgesamt 46 Gartenbesitzer öffnen am 25. und 26. Juni beim Tag der offenen Gärten in Waldeck-Frankenberg ihre privaten Oasen für interessierte Besucher. …
Einblicke in 46 Paradiese

Ein Reich für Fuchsien und Stauden

Willingen - Im Garten von Michael Bangert in Willingen haben auch noch Stauden, Rhododendren und Funkien Platz, doch sein Herz gehört eindeutig den Fuchsien. Gut und gerne 500 Stück hegt und pflegt er – und bis zum Sommer bringt er alle zum Blühen.
Ein Reich für Fuchsien und Stauden

Ein Wassergarten für Mensch und Tier

Waldeck - Wasser plätschert, Vögel zwitschern, Farben umspielen das Auge – wer den Garten von Monika und Rolf-Dieter Knüppel in Waldeck besucht, sollte sich ein wenig Zeit nehmen und auch mal hinsetzen. Er findet garantiert Entspannung.
Ein Wassergarten für Mensch und Tier

Große Vielfalt auf 350 Quadratmetern

Frankenberg - Mit seiner kleinen Obstplantage möchte Lothar Finger aus Frankenberg zeigen, dass auch auf wenig Platz viel erreicht werden kann.
Große Vielfalt auf 350 Quadratmetern