UBS zahlt deutschem Fiskus 300 Millionen Euro

Berlin/Bern - Um einen Streit wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung beizulegen, wird die Schweizer Großbank UBS dem deutschen Fiskus 300 Millionen Euro zahlen.
UBS zahlt deutschem Fiskus 300 Millionen Euro

Belgien ermittelt gegen führenden UBS-Banker

Brüssel/Zürich - Die Vorwürfe wiegen schwer: Geldwäsche und schwere Steuerhinterziehung. Die Staatsanwaltschaft in Belgien ermittelt gegen den Chef des dortigen Ablegers der UBS.
Belgien ermittelt gegen führenden UBS-Banker

Großbanken machen ihr "Testament"

New York - Die Finanzkrise von 2008 steckt den US-Aufsehern bis heute in den Knochen. Deshalb müssen die wichtigsten Banken nun Pläne für ihre eigene Zerschlagung vorlegen.
Großbanken machen ihr "Testament"

Wirtschaftsweise wechselt zu Privatbank

Zürich - Bei den “Wirtschaftsweisen“ wird ein Platz frei. Die Volkswirtin Beatrice Weder di Mauro hat ihren Abschied aus dem Sachverständigenrat für die Begutachtung der Wirtschaftlichen Entwicklung angekündigt.
Wirtschaftsweise wechselt zu Privatbank

Europas Banken werden in die Zange genommen

New York - Politiker wollen einen höheren Schuldenerlass für Griechenland. Doch den Banken droht die Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit. Zugleich drängen Japan und die USA, Europa solle seine Banken stützen.
Europas Banken werden in die Zange genommen