Scheuer kritisiert neues Diesel-Urteil als "unverhältnismäßig" - …

Das Thema Diesel-Streit schlägt weiter hohe Wellen in Deutschland. Nachdem nun das erste Fahrverbot für eine Autobahn angekündigt wurde, droht der Streit auch innerhalb der GroKo zu eskalieren. 
Scheuer kritisiert neues Diesel-Urteil als "unverhältnismäßig" - Eskalation in der GroKo?

Gericht: Dieselfahrern droht Fahrverbot, wenn sie eine bestimmte …

Laut dem Verwaltungsgericht Mainz kann Dieselfahrern die Nutzung ihrer Autos verboten werden, wenn diese Softwareänderung an ihrem Wagen ablehnen.
Gericht: Dieselfahrern droht Fahrverbot, wenn sie eine bestimmte Sache nicht beachten

Streit über Käfer-Design

Der Käfer ist eine Auto-Legende, fast jeder dürfte den kleinen VW vor Augen haben. Dessen Formen sind nun Stein des Anstoßes - für die Familie eines früheren Porsche-Designers. Am Landgericht Braunschweig geht es jetzt um die Urheberrechte.
Streit über Käfer-Design

Audi 100 wird 50 Jahre alt

Ohne ihn würde es Audi so wohl nicht mehr geben. Nur weil ein paar eigensinnige Entwickler im Geheimen den Audi 100 auf den Weg gebracht haben, konnte die VW-Tochter als eigenständige Marke überleben. Das Debüt vor 50 Jahren markiert zudem Audis …
Audi 100 wird 50 Jahre alt

Volkswagen bringt die Stromer in Fahrt - mit 44 Milliarden

Der Diesel-Skandal hat Volkswagen Milliarden gekostet - gleichzeitig steht in der Branche alles auf dem Prüfstand und das Auto wird elektrisch. All das wird teuer. VW macht jetzt klar, wie entschlossen der Autogigant seine Elektropläne vorantreibt.
Volkswagen bringt die Stromer in Fahrt - mit 44 Milliarden

VW-Kunden können sich wohl Ende November für Musterklage eintragen

246 Seiten, eingereicht per Fax: Die erste Musterfeststellungsklage soll Volkswagen das Fürchten lehren. Dieselfahrer kämpfen gemeinsam um Schadenersatz.
VW-Kunden können sich wohl Ende November für Musterklage eintragen

Volkswagen rechnet in China mit anhaltender Marktschwäche

Der größte Automarkt der Welt könnte in diesem Jahr erstmals seit Jahrzehnten schrumpfen. Volkswagen will trotzdem ein Plus schaffen. Sind die goldenen Zeiten in Fernost erstmal vorbei?
Volkswagen rechnet in China mit anhaltender Marktschwäche

VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

VW setzt immer stärker auf die neuen E-Autos. Der Umbau der Werke trifft auch viele Beschäftigte. Der Branchenprimus macht hier aber ein Angebot.
VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

VW setzt auf günstige Stromer: Elektro-Kleinwagen geplant

Werden die deutschen Autobauer es schaffen, dem Elektroauto-Pionier Tesla den Rang abzulaufen? Volkswagen will zu diesem Zweck vor allem eines sein: günstiger.
VW setzt auf günstige Stromer: Elektro-Kleinwagen geplant

Volkswagen und Audi liefern im Oktober weniger Autos aus

Wolfsburg/Ingolstadt (dpa) - Die Auslieferungen der Volkswagen-Kernmarke VW waren im Oktober weiter rückläufig. Weltweit sank der Absatz um 6,2 Prozent auf 516.900 Fahrzeuge, wie der Autobauer in Wolfsburg mitteilte.
Volkswagen und Audi liefern im Oktober weniger Autos aus

VW-Aufsichtsrat plant Neuausrichtung für Emder Werk

Seit Jahrzehnten wird der Passat im niedersächsischen VW-Werk Emden gebaut. Damit könnte bald Schluss sein - zugunsten von Elektro-Autos.
VW-Aufsichtsrat plant Neuausrichtung für Emder Werk

Reifenpanne war gestern: Wie gut sind selbst abdichtende Sealed-Reifen?

Tausende Kilometer mit einem Nagel im Reifen fahren? Eigentlich keine gute Idee, aber selbstabdichtende Reifen sollen es möglich machen. Die GTÜ hat es getestet.
Reifenpanne war gestern: Wie gut sind selbst abdichtende Sealed-Reifen?

Diese Elektro-Autos sind im Unterhalt günstiger als Benziner und Diesel

Der ADAC hat sämtliche Kosten von je acht Elektro-, Benzin- bzw. Diesel-Autos miteinander verglichen – mit einem guten Ergebnis für vier Elektro-Autos.
Diese Elektro-Autos sind im Unterhalt günstiger als Benziner und Diesel

VW-Kernmarke liegt bei Stellenabbau über Plan

Wolfsburg/London (dpa) - Die Kernmarke von Volkswagen liegt beim Stellenabbau weiter über den Plänen ihres laufenden Sparprogramms. Bisher gebe es netto mehr als 5600 Streichungen, teilte das Unternehmen zu einer Investoren-Veranstaltung in London …
VW-Kernmarke liegt bei Stellenabbau über Plan

Dieselgate: Zehntausende Dieselfahrer können auf Schadenersatz hoffen

Stellvertretend für Dieselfahrer ziehen Verbraucherschützer gegen Volkswagen vor Gericht. Es könnte ein Mammutprozess werden, von dem am Ende Zehntausende profitieren.
Dieselgate: Zehntausende Dieselfahrer können auf Schadenersatz hoffen

US-Automarkt: VW mit deutlichem Zuwachs

Die US-Wirtschaft brummt, davon profitieren auch die Geschäfte der Autokonzerne. Vor allem Geländewagen und Trucks stehen bei den Kunden hoch im Kurs. Dennoch fielen die Verkaufszahlen der Hersteller im Oktober gemischt aus - VW zählte indes zu den …
US-Automarkt: VW mit deutlichem Zuwachs

Erboste Dieselfahrer verbünden sich mit einer Klage gegen VW

246 Seiten, eingereicht per Fax: Die erste Musterfeststellungsklage soll Volkswagen das Fürchten lehren. Dieselfahrer kämpfen gemeinsam um Schadenersatz. Sie werden einen langen Atem brauchen.
Erboste Dieselfahrer verbünden sich mit einer Klage gegen VW

Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg

Verbraucherschützer ziehen stellvertretend für viele betroffene Dieselfahrer des VW-Abgasskandals vor Gericht. Dafür müssen diese sich voraussichtlich ab Mitte November im Klageregister eintragen. Eine Plattform hält Verbraucher über Neuigkeiten auf …
Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg

Zusammenarbeit von VW und Ford bekommt größere Dimension

Mit Volkswagen und Ford wollen zwei Schwergewichte der Autobranche die Kräfte bündeln. Bislang ging es bei der geplanten Allianz vor allem um Nutzfahrzeuge. Doch das scheint nur der Anfang zu sein.
Zusammenarbeit von VW und Ford bekommt größere Dimension

Audi-Gewinn bricht ein

Ingolstadt (dpa) - Audi hat im dritten Quartal nur noch ein Betriebsergebnis von 110 Millionen Euro eingefahren - ein Rückgang um mehr als eine Milliarde Euro.
Audi-Gewinn bricht ein