Ingenieur weist Hauptverantwortung im Dieselprozess von sich
Wirtschaft

Ingenieur weist Hauptverantwortung im Dieselprozess von sich

Ein ehemaliger Leiter der Antriebselektronik bei Volkswagen hat im Abgasskandal vor Gericht ausgesagt. Die Eindrücke über den Betrug seien falsch. Probleme sieht er bei der früheren Führungskultur.
Ingenieur weist Hauptverantwortung im Dieselprozess von sich
Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus
Auto

Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei Daimler ist vorerst nichts zu holen.
Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

VW ID5 kommt im ersten Halbjahr 2022

Auf der IAA stand er noch als Prototyp. Doch hinter den Kulissen bereitet VW längst die Markteinführung des ID5 vor. Als SUV mit Coupéheck soll er die ID-Familie nach oben abrunden - vorerst.
VW ID5 kommt im ersten Halbjahr 2022

VW-Stammwerk: Weiter Kurzarbeit wegen fehlender Halbleiter

Auswirkungen der Pandemie auf die globalen Lieferketten sorgen bei VW weiter für Probleme in der Produktion. In Wolfsburg wird wegen fehlender Halbleiter die Kurzarbeit verlängert.
VW-Stammwerk: Weiter Kurzarbeit wegen fehlender Halbleiter

Osterloh im Untreue-Prozess: Angebote bei VW waren klar

Sind bei Volkswagen über Jahre überzogene Vergütungen und Boni an Betriebsräte geflossen? Ein Strafprozess soll diesen Vorwurf klären. Ex-Betriebsratschef Osterloh berichtet, dass für ihn auch ein Top-Managergehalt drin gewesen wäre.
Osterloh im Untreue-Prozess: Angebote bei VW waren klar

Lohnt ein VW Scirocco aus zweiter Hand?

Der Scirocco ist ein Kult-Klassiker von VW, den die Wolfsburger nach einer ersten Einstellung lange Jahre später wiederbelebten. Auch der Nachfolger ist vom Markt - was taugen die Gebrauchten?
Lohnt ein VW Scirocco aus zweiter Hand?

Der VW Beetle im Tüv-Report

Der VW Käfer ist eine Legende. Eine Neuauflage ließ lange auf sich warten. 1997 startete dann ein Retro-Käfer, eine zweite Generation kam 2011. Läuft und läuft und läuft und läuft die auch gebraucht?
Der VW Beetle im Tüv-Report

VW-Dieselaffäre: Abgas-Betrugsprozess gestartet

Es ist ein Wirtschaftskrimi, in den das Landgericht Braunschweig Klarheit zu bringen versucht: Das Strafverfahren zum Dieselskandal hat begonnen. Ex-VW-Chef Winterkorn ist noch nicht persönlich dabei - wird allerdings „vermisst“.
VW-Dieselaffäre: Abgas-Betrugsprozess gestartet

Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei Daimler ist vorerst nichts zu holen.
Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

BGH urteilt über Diesel-Klage gegen Audi

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals sind die wichtigsten Fragen zum Schadenersatz für betroffene Autokäufer höchstrichterlich geklärt. Aber was gilt für Leasing-Kunden?
BGH urteilt über Diesel-Klage gegen Audi

Batterie-Labor für E-Autos startet bei VW in Salzgitter

VW hat sich festgelegt: Der dominante Autoantrieb der Zukunft soll batterieelektrisch sein. Um die Zellen selbst herstellen zu können, sind laufend Verbesserungen nötig.
Batterie-Labor für E-Autos startet bei VW in Salzgitter

Tüv-Report: Prüfer mit VW Sharan II bei HU oft unzufrieden

Viel Platz an Bord bieten Vans wie etwa der Sharan von VW. Besonders Familien greifen bei da gerne zu. Doch nicht immer reicht das Budget für einen Neuwagen. Was hat ein gebrauchter Sharan zu bieten?
Tüv-Report: Prüfer mit VW Sharan II bei HU oft unzufrieden

Volkswagen-Konzern mit herbem Verkaufsdämpfer auch im August

Der weltgrößte Autohersteller hat zwar im Gesamtjahr bisher mehr Fahrzeuge verkauft als 2020. Seit einigen Monaten stockt allerdings die Erholung vom Verkaufsknick im Corona-Jahr.
Volkswagen-Konzern mit herbem Verkaufsdämpfer auch im August

Ab wann muss Ex-VW-Chef Winterkorn vor Gericht?

Erst sollte das Strafverfahren im Fall „Dieselgate“ schon im vorigen Februar starten - wegen Corona wurde daraus April, dann September. Auch der aktuelle Termin kann nur teilweise gehalten werden.
Ab wann muss Ex-VW-Chef Winterkorn vor Gericht?

VW bietet Elektroautos im Abo an

Elektroautos gehört die Zukunft. Doch nicht jeder kann oder möchte sich ein eigenes Batterie-Fahrzeug leisten. Mit einem Abo-Modell will VW nun auch Unentschlossenen den Umstieg schmackhaft machen.
VW bietet Elektroautos im Abo an

VW: Aufsichtsratschef fordert raschen Kohle-Ausstieg - CO2-Preise werden zunehmend zum Problem

„Die Zukunft der Branche ist elektrisch“. Um das zu erreichen, sieht der VW-Aufsichtsratschef die Politik in der Pflicht und fordert eine schnellere Energiewende.
VW: Aufsichtsratschef fordert raschen Kohle-Ausstieg - CO2-Preise werden zunehmend zum Problem

Rechtsstreit um VW-Betriebsratsgehälter

Die höchsten Vorstände von Volkswagen müssen ihre Gehälter offenlegen - für leitende Betriebsräte gilt das nicht. Das Reizthema ist jetzt auch Gegenstand eines Strafprozesses.
Rechtsstreit um VW-Betriebsratsgehälter

Bus-Ikone: VW legt Bulli-Familie neu auf

Während der aktuelle VW Bulli unter anderem als Kastenwagen weiter im Programm bleibt, kommt er zum Jahreswechsel als neuer Multivan. Und ab 2022 fährt der ID Buzz elektrisch in die Zukunft.
Bus-Ikone: VW legt Bulli-Familie neu auf

VW baut Auto-Abos aus

Teilen statt Besitzen ist eine Tendenz in vielen Lebensbereichen - auch unter Menschen, für die ein Auto längst kein Statussymbol mehr ist. Wer dennoch motorisiert mobil sein will, kann auf Abo-Angebote zurückgreifen.
VW baut Auto-Abos aus

Umweltverbände wollen klagen - Autoindustrie wehrt sich

Weil sie aus Sicht der Umweltschützer zu wenig für den Klimaschutz tun, wollen Greenpeace und die Deutsche Umwelthilfe juristisch gegen große Autobauer vorgehen. Die verteidigen ihren Kurs.
Umweltverbände wollen klagen - Autoindustrie wehrt sich