Gewinner kassiert über 13 Millionen

Eurojackpot-Ziehung von Freitag (22.01.2021): Das sind die aktuellen Gewinnquoten

Diese Woche haben die Eurojackpot-Spieler die Chance auf einen Gewinn in Millionenhöhe. Haben Sie richtig getippt? Hier erfahren Sie die aktuellen Zahlen und Quoten.

  • Es befinden sich am heutigen Freitag (22.01.2021) 10 Millionen Euro im Eurojackpot*.
  • Jeden Freitagabend werden die Gewinnzahlen der europäischen Lotterie in Helsinki gezogen und bekannt gegeben.
  • Die beliebte Lotterie findet in insgesamt 18 verschiedenen EU-Ländern statt.

Update vom Samstag, 23.01.2021, 13.35 Uhr: Wie viele Spieler haben welche Summen abgeräumt? Hier die Quoten-Übersicht der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (22.01.2021). Eine Person konnte über 13 Millionen Euro abräumen. Die Gewinnzahlen von Freitag sind 38 - 40 - 41 - 46 - 48, die zwei Eurozahlen lauten 2- 6 (Alle Angaben ohne Gewähr).

Eurojackpot am Freitag (23.01.2021): Das sind die aktuellen Gewinn-Quoten

GewinnklasseGewinn
Gewinnklasse 1: 5 Richtige + 2 Eurozahlen\t1 x 13.778.438,60 €
Gewinnklasse 2: 5 Richtige + 1 Eurozahl\t0 x unbesetzt
Gewinnklasse 3: 5 Richtige\t6 x 116.285,90 €
Gewinnklasse 4: 4 Richtige + 2 Eurozahlen\t41 x 5.672,40 €
Gewinnklasse 5: 4 Richtige + 1 Eurozahl\t622 x 336,50 €
Gewinnklasse 6: 4 Richtige\t1.097 x 148,40 €
Gewinnklasse 7: 3 Richtige + 2 Eurozahlen\t1.767 x 78,90 €
Gewinnklasse 8: 2 Richtige + 2 Eurozahlen\t28.872 x 24,90 €
Gewinnklasse 9: 3 Richtige + 1 Eurozahl\t27.992 x 24,90 €
Gewinnklasse 10: 3 Richtige\t49.787 x 20,00 €
Gewinnklasse 11: 1 Richtige + 2 Eurozahlen\t173.387 x 10,40 €
Gewinnklasse 12: 2 Richtige + 1 Eurozahl\t450.222 x 9,80 €
Alle Angaben ohne Gewähr.

Eurojackpot am Freitag (23.01.2021): Das sind die aktuellen Gewinnzahlen

Erstmeldung vom Freitag, 22.01.2021, 13.50 Uhr: Kassel - Jeden Freitag findet die Ziehung der Eurojackpot-Gewinnzahlen statt. Da letzte Woche der Jackpot von unglaublichen 90 Millionen Euro geknackt wurde, haben nun zahlreiche Teilnehmer der europäischen Lotterie die Chance auf einen Gewinn in Höhe von 10 Millionen Euro. Haben Sie gewonnen?

Die Ziehung des Eurojackpots findet jeden Freitag gegen 20 Uhr im finnischen Helsinki statt und wird nicht live übertragen - im Anschluss wird ein Video der Ziehung online auf eurojackpot.de veröffentlicht. Hier finden Sie die richtigen Zahlen der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag (22.01.2021):

Gewinnzahlen (5 aus 50) 38 - 40 - 41 - 46 - 48
Eurozahlen (2 aus 10)2 - 6
Alle Angaben ohne Gewähr.

Eurojackpot am Freitag (22.01.2021): So können Sie an der Lotterie teilnehmen

Haben Sie auf die richtigen Zahlen gesetzt? Wöchentlich haben Spieler aus ganz Europa die Chance den Jackpot zu knacken, wenn sie 5 aus 50 Zahlen und zwei Eurozahlen korrekt ankreuzen. Jeden Freitagabend um 20 Uhr werden die Eurojackpot-Gewinnzahlen in Helsinki gezogen, was allerdings nicht live mitverfolgt werden kann. Jedoch wird auf lotto.de und eurojackpot.de wenig später ein Video der aktuellen Ziehung veröffentlicht.

Eurojackpot am Freitag (22.01.2021): Das sind die aktuellen Gewinnzahlen und Gewinnquoten.

Doch was kostet eigentlich ein Spieleinsatz beim Eurojackpot von Lotto*? Zunächst wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr pro Schein berechnet und je Tippfeld kostet es den Teilnehmer dann zwei Euro. Spieler haben dann auf zwei verschiedenen Wegen die Möglichkeit ihren Spielschein einzulösen: Zum einen kann ein Papierschein in jeder Lotto-Annahmestelle abgegeben werden, zum anderen gibt es die Möglichkeit online, auf den Homepages der Lotteriegesellschaften der einzelnen Bundesländer, seinen Schein auszufüllen und einzureichen. Der offizielle Annahmeschluss ist freitags um 19 Uhr.

Video: 2020 wurde der 90-Millionen-Eurojackpot geknackt - doch der Gewinner meldet sich nicht

Eurojackpot jeden Freitag: Teilnehmer aus 18 verschiedenen Staaten haben die Chance auf einen Gewinn

Im Gegensatz zu anderen Lotto-Spielen können in der Eurojackpot-Lotterie nicht nur Tipper aus Deutschland teilnehmen, sondern Menschen aus insgesamt 18 verschiedenen Staaten der EU. Das erste Spiel fand im Jahr 2012 statt und seitdem wurde der maximale Gewinn von 90 Millionen Euro erst 11-Mal geknackt, berichtet euro-jackpot.net. Darunter sieben Glückspilze die den Betrag alleine gewonnen haben. Deutsche sind dabei übrigens führend - insgesamt vier Tipper aus Deutschland haben den Eurojackpot von 90 Millionen bislang alleine gewonnen. 24RUHR* berichtet über die Zahlen der aktuellen Eurojackpot-Ziehung.

In folgenden Ländern nehmen zahlreiche Menschen in der Eurojackpot-Lotterie teil:

  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Deutschland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Litauen
  • Lettland
  • Polen
  • Slowakei
  • Norwegen
  • Niederlande
  • Schweden
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Tschechien

Eurojackpot am Freitag (22.01.2021): Die Gefahr der Glücksspiele

Achtung: Glücksspiele wie die Eurojackpot-Lotterie können süchtig machen. Betroffene können Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) in Anspruch nehmen. Außerdem haben Spieler die Möglichkeit ihr eigenes Spielverhalten auf dem Onlineportal check-dein-spiel.de zu analysieren. (Alina Schröder) *hna.de und RUHR24 sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © osnapix / imago-images.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare