Twistetal-Oberwaroldern:

24-Jähriger hat sich mit seinem Golf GTI überschlagen

- Twistetal-Oberwaroldern (pfa).Der Fahrer aus Korbach war am Sonntagabend mit den beiden 14 und 19 Jahre jungen Mitfahrerinnen aus einem Waldecker Stadtteil unterwegs von Korbach in Richtung Ober-Waroldern. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der 24-Jährige in einer Rechtskurve wenige hundert Meter vor dem Ortseingang die Kontrolle über seinen Golf GTI.

Der Wagen begann zu driften, geriet auf den Gründstreifen, überfuhr einen Leuchtpfosten, überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf der Beifahrerseite entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung im Graben liegen. Der Fahrer und die beiden jungen Frauen konnten sich allein aus dem total beschädigten Wagen befreien. Die 19- und der 24-Jährige wurden leicht verletzt, die 14 Jahre alte Mitfahrerin zog sich laut Polizei vermutlich schwere Verletzungen zu.

Der Korbacher Notarzt und die Besatzungen dreier Rettungswagen rückten zur Unfallstelle aus. Nach der Erstversorgung brachten die Rettungskräfte die drei Verletzten ins Korbacher Krankenhaus. Der Schaden am Auto beträgt etwa 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare