Bad Arolsen

6000 Kilometer für guten Zweck zurückgelegt

- Bad Arolsen (-ah-). Wandertag einmal anders: Der Sponsorenlauf für die Multiple Sklerose Gesellschaft brachte 600 Jungen und Mädchen der Kaulbach-Schule auf die Beine.

Bei schönem frühherbstlichem Wetter starteten Läufer, Wanderer und Radfahrer - eingestimmt von der Rockband der Schule - gestern Morgen in die Umgebung. Bis nach Mengeringhausen oder zum Twistesee ging es für den guten Zweck. Bereits zu Beginn der Vorbereitungen seien 600 Euro an Sponsorengeldern zugesagt worden, wie die Konrektorin Christina Doerjer vor dem Start erklärte. Stadtrat Harry Becker lobte, in Vertretung des Schirmherrn Bürgermeister Jürgen van der Horst, den gemeinsamen Einsatz für eine gute Sache. Der Wandertag sollte auch einen Anstoß dafür geben, sich regelmäßig zu bewegen und sich nicht nur vor der Glotze aufzuhalten. Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe der WLZ am 1. Oktober 2011.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare