Bad Arolsen: Scheine aus Portemonnaie gezupft

83-Jährige wird Opfer eines Trickdiebes

Bad Arolsen - Eine 83-Jährige aus Bad Arolsen wurde am Donnerstagnachmittag Opfer eines Trickdiebes.

Die Seniorin hatte in einem Discounter in der Varnhagenstraße eingekauft und stieg um 16.25 Uhr auf dem Parkplatz in ihren VW Golf.

Bevor sie losfahren konnte, öffnete ein Mann die Fahrertür und wolle Geld für einen Einkaufswagen gewechselt haben. Dieser Bitte kam die Seniorin auch nach. Erst später bemerkte sie, dass der Mann beim Wechselvorgang ihr Scheingeld gestohlen hatte.

Der dunkel gekleidete Trickdieb ist etwa 20 -25 Jahr alt und hatte laut Zeugin eine drahtige Figur und längere „wuschelige“ Haare. Er sprach stockend deutsch.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Telefon 05691-9799-0. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare