Feuerwehren im Einsatz

Alarm wegen rätselhaften Gasgeruchs in Landau

Wegen Gasgeruchs sind die Feuerwehren aus Bad Arolsen und Landau in Landau ausgerückt. Glücklicherweise wurde kein Gasaustritt durch ein Leck festgestellt.
+
Wegen Gasgeruchs sind die Feuerwehren aus Bad Arolsen und Landau in Landau ausgerückt. Glücklicherweise wurde kein Gasaustritt durch ein Leck festgestellt.

Der Geruch von faulen Eiern hat zu einem Feuerwehralarm am Montagmittag in Landau geführt. Glücklicherweise konnte kein Leck festgestellt werden.

Bad Arolsen-Landau – Einsatzkräfte aus dem Stützpunkt Bad Arolsen und aus Landau eilten mit ihren Fahrzeugen in die Arolser Straße. Auch die Drehleiter wurde in die Bergstadt gefahren.

Mitarbeiter der Energie Waldeck-Frankenberg rückten mit speziellen Messgeräten ebenfalls an. Sie konnten keine Leckage feststellen.

Dem geruchlosen Erdgas wird ein Odierungsmittel beigemischt, um schnell eine Gefahr erkennen zu können. Woher nun der Schwefelgeruch kam, konnte nicht ermittelt werden, so Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Meyer.

Zuvor waren die Arolser nach Auslösung der Brandmeldeanlage zum Schloss nach Bad Arolsen ausgerückt, wo es aber nicht brannte, danach ging"s nach Landau.  ah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare