Neuer Schützenkönig von Schmillinghausen nach Stechen mit Karabinern ermittelt

Alexander Jäger trifft ins Schwarze

Bad Arolsen-Schmillinghausen - Die Anwärter auf die Königswürde ließen's richtig krachen: Nach einem Stechen mit Karabinern wurde Alexander Jäger neuer Schützenkönig in Schmillinghausen.

Am Samstagnachmitttag erfüllte sich beim Königsschießen einen Herzenswunsch, und Ehefrau Britta Jäger freut sich mit ihm über das Erringen der Regentschaft. Seit 28 Jahren gehört Jäger der Schützengesellschaft an. Er freue sich, dass er als erster "Zugereister" die Königswürde errungen habe, sagte Jäger bei der Proklamation.

Neuer Kinderkönig ist Joel Kottenstede, ihm zur Seite steht als neue Königin Stina Hoffmann, beide treten die Nachfolge von Thomas Brozmann und Doreen Engelhard an.

Stehend gaben die Besucher des Kommersabend dem vorherigen Königspaark, Helmut und Gitta, Beifall. "Mit solchem Applaus haben wir noch keinen König verabschiedet",erinnerte sich Schützenkapitän Rudolf Finke. Stimmungsvoller Abschluss des Abends war der Zapfenstreich auf dem angrenzenden Sportplatz. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare