Aktionswochenende vom 20 bis 22. September mit viel Musik

Bad Arolsen feiert 300-jährigen Geburtstag

+
Blick in die Schloßstraßein Bad Arolsen. 

Das ganze Jahr über wurde mit geschichtlichen Vorträgen und Konzerten des 300-jährigen Bestehens der Stadt Arolsen gedacht. Vom 20. bis 22. September wird der Geburtstag nun gefeiert.

Die Jubiläumsfeier beginnt am Freitag, 20. September, um 19.30 Uhr mit einem Kommersabend in der Fürstlichen Reitbahn des Wel-come Hotels. Den Festvortrag hält Dr. Karl Murk vom Staatsarchiv Marburg – begleitet von Musik des Ehepaares Knobbe.

Am Samstag, 21. September, um 8 Uhr beginnt der vergrößerte Markt-Treff. Vor der Kirche steht ein 38 Meter hohes Riesenrad. Von oben können die Besucher den Überblick über die junge Altstadt genießen. Außerdem spielt der Musikverein Mengeringhausen zum Frühschoppen auf. Ab 13 Uhr kommen die Kinder auf einer tollen Hüpfburg in der Schloßstraße auf ihre Kosten. Um 16 Uhr gibt die Big Band der Christian-Rauch-Schule in der Schloßstraße ein Konzert. Ab 18.30 Uhr bis Mitternacht spielt die Band „Müller, Meier, Schulze“ auf dem Kirchplatz unter dem Motto: „Barock sucht Rock“.

Das Waldecker Kammerorchester gibt ab 19.30 Uhr in der Fürstlichen Reitbahn des Wel-come Hotels ein Konzert.

Gegen 22 Uhr beschließt eine fulminante Laserschau im Schlosshof den Jubiläumssamstag. Der Sonntag, 22. September, beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Ev. Stadtkirche, anschließend trifft man sich ab 11 Uhr zum Musikalischen Frühschoppen mit Blues „Blue Terrace“ auf dem Kirchplatz. In der Schloßstraße ist, wie schon 2008 zum Jubiläum der niederländischen Königin Emma, eine 60 Meter lange Kaffeetafel für alle Gäste aufgebaut. Sie werden ab 14 Uhr von den barock gekleideten Mitgliedern des Vereins „Fürstentreff“ aus Bad Pyrmont mit Tanz, Vorführungen und Lesungen unterhalten.

Info: www.bad-arolsen.de oder Touristik-Service Bad Arolsen, Große Allee 24, Tel. 05691 801-240

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare