Neue Investoren wollen  in verwahrlostem Gebäude 38 Wohnungen mit Balkonen bauen

Bad Arolsen: Kasernenblock wird neues Wohnhaus

+
Das Kasernengebäude Nummer 4 soll für 38 Wohnungen umgebaut werden.

Bad Arolsen. Eingeschlagene Fenster, vernagelte Türen, das ist heute. In Kürze soll das äußerlich heruntergekommene Kasernengebäude 4 aus den 30-er Jahren zum präsentablen Wohnhaus mit 38 Wohnungen umgebaut werden.

Geplant seien die Sanierung und der Ausbau des ehemaligen Unterkunftsgebäudes am Birkenweg vom Keller bis zum Dachgeschoss. Zwei Aufzüge sollen eingebaut werden, die Wohnbereiche barrierearm. Vorgesehen sei eine Zusammenarbeit mit der Senioren-Residenz.

Das Gebäude 4 am Belgischen Platz war nach dem Krieg bis zum Abzug Mitte der 90-er Jahre von den belgischen Streitkräften genutzt worden. Errichtet wurde es in den 30-er Jahren, als SS-Truppen in Arolsen stationiert wurden.

Mehr zu den Plänen lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare