1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Arolser Krankenhaus entwickelt Chirurgie weiter

Erstellt:

Kommentare

PD Dr. Kia Homayounfar
PD Dr. Kia Homayounfar ist neuer Leiter der chirurgischen Abteilung am Arolser Krankenhaus. © GNH

Die chirurgische Abteilung des Krankenhauses an der Großen Allee hat mit Privatdozent Dr. Kia Homayounfar einen neuen Chefarzt.

Bad Arolsen - Privatdozent Dr. Kia Homayounfar, der auch die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Kassel leitet, wird den chirurgischen Bereich in Bad Arolsen in enger Kooperation mit Dr. Frank Raible, Chefarzt der Unfallchirurgie und Endoprothetik, weiter ausbauen und die Verzahnung mit dem Maximalversorger Klinikum Kassel vorantreiben.

Dazu stellt der Vorstandsvorsitzende der Gesundheit Nordhessen (GNH), Dr. Michael Knapp fest: „Das Ziel der GNH ist es, unsere Angebote am Versorgungsbedarf der Menschen in der Region auszurichten. Das gelingt uns sehr gut durch den Auf- und Ausbau von Netzwerken in der Region. Dazu gehört innerhalb der GNH die enge Anbindung an den Maximalversorger Klinikum Kassel sowie das ambulante Angebot über unser Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). Gleichzeitig wollen wir partnerschaftlich mit den anderen Versorgern in der Region zusammenarbeiten.“

Große Erfahrung angehäuft

Walter Knüppel, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Bad Arolsen, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass Dr. Homayounfar das chirurgische Team in Bad Arolsen nun auch vor Ort unterstützt.“

PD Dr. Homayounfar studierte Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen. Nach der Facharztausbildung am Klinikum Kassel und seiner Promotion im Jahr 2006 kehrte er an die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Göttingen zurück.

Nach zehn Jahren, zuletzt in der Funktion als leitender Oberarzt und ständiger Vertreter des Direktors der Klinik, wechselte er 2016 als Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Endokrine Chirurgie an die DRK Kliniken Nordhessen. Seit Juni 2020 ist er Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Kassel. Er gilt als Spezialist für die operative Behandlung von Tumorerkrankungen, die sogenannte onkologische Chirurgie.

Auch interessant

Kommentare