Angetrunken im Discountmarkt zugelangt

Arolser Polizei schnappt Ladendieb nach kurzer Flucht 

+
Arolser Polizei schnappt Ladendieb nach kurzer Flucht 

Bad Arolsen. Ein 49-jähriger Ladendieb ist am Dienstagabend nach kurzer Flucht durch die Polizei gefasst worden.

Der Mann hatte um 20.18 Uhr mit einem prallgefülltem Rucksack einen Lebensmitteldiscounter in der Bahnhofstraße verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. 

Eine Verkäuferin, die sich ihm in den Weg stellte, schubste er beiseite. Sie blieb aber unverletzt.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung gelang es einer Streife der Bad Arolser Polizei, den Flüchtenden kurze Zeit später in der Landauer Straße festnehmen. 

Den Rucksack mit dem Diebesgut trug der alkoholisierte Mann noch bei sich. Der Mann aus Bad Arolsen räumte die Tat ein. 

Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Allerdings muss er sich demnächst für seine Tat verantworten. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion