Polizei bittet um Hinweise auf die Täter

Asbestplatten im Bühler Wald entsorgt

Bad Arolsen-Landau. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise darauf geben können, wer in der Zeit von Mittwoch auf Donnerstag  (18./19.)  etwa zwanzig asbesthaltige Dachplatten im Bühler Wald entsorgt hat.

Die umweltgefährdenden Platten lagen an einem Waldweg, erreichbar von der Landstraße zwischen Freienhagen und Bühle. Wie die ermittelnden Beamten berichten, wurden die Dachplatten vermutlich mit einem Schlepper mit Anhänger in den Wald gebracht.

Die Polizei Bad Arolsen ermittelt wegen des Verdachts einer Umweltstraftat und bittet um Hinweise. Wer kann Angaben zu entsprechenden Abriss- oder Renovierungsarbeiten machen?

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.  05691/9799-0. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare