Parkrempler auf Supermarkt-Parkplatz

Aufmerksame Zeugin weist in Mengeringhausen den Weg zum Unfallverursacher 

Mengeringhausen. Nach einem Parkrempler auf dem Parkplatz des Elli-Marktes ist der es der Polizei gelungen, den flüchtigen Verursacher ausfindig zu machen. Eine Zeugin gab den entscheidenden Tipp.

Zugetragen hatte sich der Vorfall am Montagmorgen gegen 8 Uhr auf dem Parkplatz in der Mengeringhäuser Landstraße. Dort hatte eine 54 Jahre alte Frau aus Twistetal ihren schwarzen Golf aubgestellt. Ein mit Pkws beladener Sattelzug, der vermutlich zu einem nahegelegenen Autohaus wollte, rangierte auf dem Elli-Parkplatz, streifte dabei mit seinem Auflieger den Golf und setzte seine Fahrt fort.

Als die Twistetalerin den Sachschaden an ihrem VW entdeckte, verständigte sie die Polizei. Bei den Ermittlungen gab eine Mitarbeiterin des Marktes den entscheidenden Hinweis gab: Ein mit Autos beladener Sattelzug aus Salzgitter habe auf dem Parkplatz gewendet, gab die Zeugin zu Protokoll. Bald darauf war der Fall gelöst. An dem Golf entstand ein Sachschaden von 1300 Euro. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare