Junger Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt

Mit Auto in  Mengeringhausen gegen Baum geprallt

+
Unfall Mengeringhausen: Junger Mann prallt mit Auto gegen Baum an Landstraße und bleibt unverletzt.

Mengeringhausen Viel Glück gehabt hat ein junger Mann bei einem Unfall auf der Landstraße am Donnerstagnachmittag in Mengeringhausen.

Er war gegen 16.30 Uhr mit seinem Wagen in Höhe der Straße zum Bahnhof ortseinwärts unterwegs und geriet infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn mit dem Auto ins Schleudern, versuchte es abzubremsen, worauf hin  der Wagen auf die Gegenfahrbahn schleuderte und dann quer über die Landstraße gegen einen Baum katapultiert wurde,  sich um knapp 90 Grad drehte und dort stark beschädigt stehen blieb. 

Fahrer unverletzt

Der junge Mann konnte dem Wrack unverletzt entsteigen und die Polizei verständigen. Die Freiwillige Feuerwehr Mengeringhausen rückte zudem an, um mithilfe von Bindemitteln ausgelaufene Schmier- und Betriebsstoffe aufnehmen zu können.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion