14-Jähriger leicht verletzt

Autofahrer schneidet an Mengeringhäuser Schule Kurve, Radfahrer stürzt

+
14-jähriger Radfahrer in Mengeringhausen leicht verletzt.Foto: WLZ

Mengeringhausen – Ein jugendlicher Radfahrer stürzte am Montag in Mengeringhausen, weil der Fahrer eines Personenwagens eine „Kurve“ geschnitten hat.

Anstatt sich um den 14-Jährigen zu kümmern, setzte der Fahrer seinen Weg fort. Jetzt ermittelt die Polizei und sucht Zeugen des Vorfalls.

Das ist passiert

Die Mutter des Jugendlichen erstattet am Montagabend Anzeige gegen den Fahrer eines silbergrauen Pkw, der gegen 13.05 Uhr mit seinem Wagen aus Richtung Grundschule in Fahrtrichtung Ermlandstraße unterwegs war.

 In einer Linkskurve „schnitt“ der Autofahrer die Kurve, sodass der der auf dem Rad entgegenkommende Junge ausweichen musste und dabei zu Fall kam. Dabei verletzte sich der 14-Jährige im Rippenbereich.

Zeugen gesucht

Detaillierte Angaben zum Fluchtfahrzeug kann der 14-Jährige nicht machen. Auffällig war aber eine gelbe Umrandung an dem Kennzeichen.

Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen.  112-magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion