Zusammenstoß beim Abbiegen

Autofahrerin bei Unfall auf Bahnhofstraße  verletzt

+
Eine Autofahrerin wurde bei Unfall auf Bahnhofstraße in Bad Arolsen verletzt.

Bad Arolsen. Mit 23 000 Euro beziffert die Polizei den Schaden bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Bad Arolsen.

Ein 54-jähriger Autofahrer wollte, vom Kirchplatz kommend, mit seinem Wagen von der Bahnhofstraße nach links in den Hünighäuser Weg abbiegen. Als ihm ein VW Golf mit eingeschalteten Fahrtrichtungszeiger entgegenkam, nahm er an, dass die Fahrerin nach links in die Bathildisstraße abbiegen wollte. 

Falsche Annahme

Daher bog er auf der Kreuzung links ein und bemerkte zu spät, dass der graue Golf weiter geradeaus fuhr. Trotz Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß. Die 77-jährige VW-Fahrerin kam ins Krankenhaus. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion