Vorfahrt übersehen

Bad Arolsen: Frontalzusammenstoß - eine Frau verletzt ins Krankenhaus

+
Frontalzusammenstoß bei Bad Arolsen: Eine Frau wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Bei Arolsen ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 79-Jährige wurde verletzt.

Um 16.05 Uhr befuhr eine 79-Jährige mit ihrem VW die Kreisstraße 7 aus Bad Arolsen kommend. Sie wollte daraufhin nach links auf die Bundesstraße 450 in Richtung Landau abbiegen, übersah jedoch den grauen BMW eines 42-Jährigen, der aus dieser Richtung unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden frontal miteinander.

Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Auch der Anhänger und das darauf befestigte Boot des 42-Jährigen wurden beschädigt. Die ältere Fahrerin in ihrem roten VW Polo wurde leicht verletzt und musste behandelt werden.

Der Gesamtschaden an Fahrzeugen, Anhänger und Boot wird auf ungefähr 12.000 Euro geschätzt.

Von 112-magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion