Amtsinhaber Jürgen van der Horst tritt wieder an

Bad Arolsen wählt am 1. Dezember einen neuen Bürgermeister

+
Amtsinhaber Jürgen van der Horst hat bereits erklärt, dass er am 1. Dezember bei der Bürgermeisterwahl in Bad Arolsen antritt.

Bad Arolsen. Bürgermeister Jürgen van der Horst hat seine Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl am 1. Dezember in Bad Arolsen erklärt.

Sollte er gewählt werden, wäre es seine zweite Wiederwahl für seine dritte Amtszeit. Doch noch ist die Wahl nicht gelaufen. 

In der jetzt auf der Homepage der Stadt Bad Arolsen veröffentlichten amtlichen Bekanntmachung wird darauf hingewiesen, dass es um die sechsjährige Amtszeit geht, die am 1. Juni 2020 beginnt. Die Wahl findet am Sonntag, 1. Dezember statt. Eine eventuelle Stichwahl ist für den 15. Dezember angesetzt. 

Wahlvorschläge können ab sofort bis zum 23. September, 18 Uhr beim Gemeindewahlleiter, dem Ersten Stadtrat Helmut Hausmann, im Rathaus eingereicht werden. Wählbar sind Deutsche und EU-Bürger mit Wohnsitz in Deutschland, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. 

Wahlvorschläge können von Parteien vorgelegt werden oder von den Kandidaten selber. Wahlvorschläge, die von Kandidaten ohne Parteienunterstützung eingereicht werden, müssen in Bad Arolsen mindestens von 74 Wahlberechtigten unterzeichnet sein. Notwendig sind doppelte so viele Unterschriften wie Sitze im Stadtparlament.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare