Fahrerin trug  tannennadelgrünen Mantel und  neongelbe Mütze

Bad Arolser Polizei sucht roten Kastenwagen nach Unfall

Bad Arolsen.  Nach einer Unfallflucht vom Montag sucht die Polizei die etwa 60-jährige Verursacherin und ihren roten Kastenwagen.

Zeugen hatten beobachtet, wie der rote Kastenwagen gegen 14.10 Uhr beim Ausparken am in der Straße "In den Siepen“ einen weißen Citroën beschädigte.

Eine hinzugerufene Polizeistreife sicherte Spuren und fand Fragmente eines Rücklichts, das zweifelsfrei einem Kastenwagen zugeordnet werden konnte. Zeugenbefragungen ergaben, dass die flüchtige Fahrerin mit einem tannennadelgrünen Mantel und einer neongelben Mütze bekleidet war. 

Die Polizei geht davon aus, dass der rote Kastenwagen hinten rechts oder links beschädigt ist. Um den Fall abschließend klären zu können, bitten die Beamten um weitere Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Der flüchtigen Dame wird indes nahegelegt sich unverzüglich bei der Polizeidienststelle in Bad Arolsen zu melden. Die Telefonnummer lautet 05691/97990. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare