Volkmarsen

Bahnhofssanierung beginnt mit Abbruch

+

- Volkmarsen (-ah-). Der Abrissbagger rückte Freitagvormittag am Bahnhof Volkmarsen an. Damit beginnt die 1,7 Millionen Euro teure Sanierung des gesamten Bereiches.

Abgebrochen wird der an den Schuppen angrenzende Schuppen, an dessen Stelle entsteht die neue Sparkassenfiliale, die Ende kommenden Jahres eröffnet werden soll. Die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH hat den Bahnhof mit dem umliegenden Gelände erworben und will in dem über 100 Jahre alten Bauwerk ein Dienstleistungszentrum mit Warteraum für Bahn- und Buspassagiere schaffen sowie die Bushaltestelle für den Öffentlichen Personennahverkehr ausbauen. Dafür bekam die EWF Ende September einen Zuschuss des Landes Hessen.

Mehr lesen sie in der gedruckten WLZ vom 4. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare