1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Barrierefrei am Bahnhof Bad Arolsen und an der Haltestelle Mengeringhausen in den Zug

Erstellt:

Von: Armin Haß

Kommentare

Außenbahnsteige in Bad Arolsen (unser Bild) und Mengeringhausen werden für insgesamt 1,9 Millionen Euro mit Mitteln aus der Hessenkasse des Landes umgestaltet. In Arolsen wird der Zugang von der Marsberger Straße zu Gleis 1 direkt am Bahnhof neu angelegt.
Außenbahnsteige in Bad Arolsen (unser Bild) und Mengeringhausen werden für insgesamt 1,9 Millionen Euro mit Mitteln aus der Hessenkasse des Landes umgestaltet. In Arolsen wird der Zugang von der Marsberger Straße zu Gleis 1 direkt am Bahnhof neu angelegt. © Armin Haß

Die Kurhessenbahn lässt gegenwärtig die Bahnsteige am Bahnhof Bad Arolsen und an der Haltestelle Mengeringhausen für insgesamt 1,9 Millionen Euro barrierefrei ausbauen.

ArolsenMengeringhausen – Die Arbeiten sollen nach Information der Kurhessenbahn im Dezember abgeschlossen werden. An der Station Bad Arolsen wird der Außenbahnsteig am Gleis 2 mit 100 Meter Länge, 55 Zentimetern Höhe und 2,50 Meter Breite ausgebaut, damit künftig ein barrierefreier Einstieg in die Züge möglich ist und eine größere Bahnsteigfläche entsteht.

Das wird gebaut

Dazu werden der Zwischenbahnsteig und der Überweg für Bahnreisende zurückgebaut. Ferner wird neuer Weg von der Marsberger Straße zum Hausbahnsteig (Gleis 1) gebaut. Die Signaltechnik wird so angepasst, dass die Züge zukünftig aus beiden Richtungen nach Gleis 1 fahren können.

Dadurch verkürzt sich der Weg Reisender zum Busbahnhof. Die Investitionen von rund 1,3 Millionen Euro werden durch das Land Hessen über das Zukunftsinvestitionsprogramm (ZIP) des Bundes finanziert.

Änderungen im Betrieb

Während der Baumaßnahmen werden laut Kurhessenbahn bis einschließlich 17. Dezember alle Züge in Bad Arolsen durch Gleis 1 (Hausbahnsteig) fahren.

Wegen der Sperrung von Gleis 2 muss auch die morgendliche Zugkreuzung in den Betriebsbahnhof Twistesee verlegt werden. Es kommt morgens zu leichten Fahplanänderungen auf der Strecke.

Arbeiten in Mengeringhausen

An der Station in Mengeringhausen wird ebenfalls der Außenbahnsteig erneuert und auf einer Länge von 100 Metern barrierefrei gestaltet. Ebenso wie in Bad Arolsen wird die Ausstattung des Bahnsteigs erneuert.

Die Investition von 640 000 Euro wird ebenfalls durch das Land Hessen über das Zukunftsinvestitionsprogramm finanziert. (Armin Haß )

Auch interessant

Kommentare