„Das Herz eines Boxers“

Nach Zwangspause erste Premiere für Eigenproduktion der Bad Arolsen Company

Premiere im BAC-Theater für „Das Herz eines Boxers“.Fritz-Walter Stegmüller und Timo Vollbracht sind die Protagonisten dieser äußerst unterhaltsamen wie nachdenklichen BAC-Eigenproduktion unter der Regie von Gerd Brückmann.
+
Premiere im BAC-Theater für „Das Herz eines Boxers“.Fritz-Walter Stegmüller und Timo Vollbracht sind die Protagonisten dieser äußerst unterhaltsamen wie nachdenklichen BAC-Eigenproduktion unter der Regie von Gerd Brückmann.

Die Premiere der neuesten BAC-Theater-Produktion steht an: Das Zwei-Personen-Stück „Das Herz eines Boxers“ von Lutz Hübner wird am 5. November, 19.30 Uhr, zum ersten Mal aufgeführt..

Bad Arolsen – Fritz-Walter Stegmüller und Timo Vollbracht sind die Protagonisten dieser unterhaltsamen wie nachdenklich stimmenden Produktion der Bad Arolsen Company unter der Regie von Gerd Brückmann.

Dann wird gespielt

Weitere Aufführungen: 6., 13., 14., 19. und 20. November sowie 10. und 11. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr, im BAC-Theater, In den Siepen 6. Es gilt die 3-G-Regel und besteht keine Maskenpflicht während der Aufführung. Karten gibt es für 13 Euro im Vorverkauf bei der Buchhandlung Aumann, Telefon 05691/3553, von 9 bis 18 Uhr. Ermäßigte Karten für neun Euro.

In sieben Szenen (die Parallele zu den sieben Runden eines Boxkampfes ist kein Zufall) wird die Entstehung einer Freundschaft zwischen den Vertretern zweier Generationen (Großvater-Enkel-Generation) beschrieben.

Überraschung für Jojo

Der Jugendliche Jojo muss schnell erkennen, dass der Endsechziger Leo so gar nicht zum alten Eisen gehört, sondern ein wacher Kopf ist, der sehr unter seiner Situation leidet. Jojo erfährt, dass Leo einst als „Roter Leo“ große Erfolge als Boxer feierte.

Leo zeigt ihm die roten Boxhandschuhe, Boxschritte und Schläge und spricht von der Philosophie, die hinter dem Boxen steht. Schließlich erzählt er Jojo von der Idee, aus dem Altenheim zu seinem alten blinden Boxfreund zu fliehen, der in Südfrankreich eine Kneipe hat.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare