Beim Osterfeuer an der Waldsportanlage wird der sportliche Osterlauf ausgetragen

Husaren pflegen Tradition

+
Die Husaren des Schützenvereins - auf unserem Bild in der neuen Kluft - laden für Karsamstag zum Osterfeuer ein.  

Wetterburg. Die Husaren des Schützenvereins Wetterburg laden zum Osterfeuer am Karsamstag ein. Bereits ab 16 Uhr werden Spiele für Kinder und Stockbrotbacken am Lagerfeuer angeboten. Um 19 Uhr wird das Eierlesen beginnen.

An der Waldsportanlage müssen 100 Eier aufgenommen und in einen Korbach gelegt werden. Während die beiden Leser vom Publikum am Sportplatz angefeuert werden, müssen die zwei Läufer die rund vier Kilometer bei Wetterburg ohne Zuschauer absolvieren. Die Husaren haben 2013 die Tradition von dem TSV Wetterburg übernommen. Bei Einbruch der Dämmerung wird das Osterfeuer entzündet. Die Wetterburger bieten Speisen und Getränke an und mit Feuertonnen zusätzlich die Möglichkeit zum Aufwärmen. Die 30 Husaren unter dem Kommando von Hauptmann Sebastian Josephy haben sich mit neuen roten Kapuzenshirts neu eingekleidet und freuen sich schon auf das Schützenfest, das im Juni 2017 in Wetterburg gefeiert wird. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare