Bad Arolsen: Lions Club engagiert für Stadt und Region

Benefizessen mit Bouffier geplant

+

Bad Arolsen - Der Lions-Club Bad Arolsen Christian-Daniel Rauch hatte jetzt Besuch von seinem Distric-Governor Eberhard Kramer aus Schwalbach.

Das Amt des District-Governors bei den Lions ist vergleich mit dem Landesvorsitzenden bei anderen Organisationen. Der Repräsentant der Lions in Hessen nutzte die Gelegenheit, die Bad Arolser Mitglieder an die Grundsätze und Ziele der internationalen Lions-Organisation zu erinnern.

"We Serve" - Wir dienen lautet das Motto der rund 1,4 Millionen Lions-Mitglieder weltweit. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten.

Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein. Die Bad Arolser Lions verstehen sich als engagierte Bürger in ihrer Kommune und wollen mit bürgerschaftlichem Engagement dazu beitragen, Probleme zu lösen und soziale Projekte zu fördern.

Ende des Monats werden die Bad Arolser Lions wieder ihr traditionelles Benefizessen in der Füstlichen Reitbahn des Welcome-Hotels ausrichten. Prominenter Redner wird diesmal Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier sein. Dazu haben schon rund 150 geladene und zahlende Gäste ihr Kommen zugesagt. Der Erlös ist wieder für soziale Projekte bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare