Große Gala mit Folk, Jazz und Klassik

Das Beste zum Finale des Internationalen Jugendmusikfestes

+
Starke Stimmen: Der Tütarlastekoor aus Orissaare in Estland wird das Finale in der Fürstlichen Reitbahn Bad Arolsen mitgestalten.

Bad Arolsen. Zum Abschluss des neunten Internationalen Jugendmusikfestivals werden am Samstag, 23. Juni, alle Ensembles ab 19 Uhr in der Fürstlichen Reitbahn des Welcome-Hotels auftreten.

Die jungen Musiker haben in den vergangenen Tagen gemeinsam neue Stücke einstudiert und werden die bei dem Finale zu Gehör bringen: Der Tütarlastekoor und die Bläsergruppe Kuldsed Lehtrit aus Estland, das Orchester der Deutschen Schule Jakarta, der Kammerchor und die Big Band der CRS, die Conchali Big Band aus Chile und die mexikanische Gruppe Camerata aus Puebla. 

Das haben sie gelernt

Die Ergebnisse des Street Dance-Workshops von Drew Andrews, wird die Tanzgruppe der CRS zeigen. DerAmerikaner war mit der Energy Dance Company aus Kingston in den USA zu Gast. 

Eintritt: zehn Euro, für Kinder und Schüler fünf Euro. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare