1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

„Bike-Doctor“ sucht Helfer für das „Camp Aro“

Erstellt:

Von: Elmar Schulten

Kommentare

Die Fahrrad-Werkstatt in der Erstaufnahmeerinrichtung in Mengeringhausen sucht ehrenamtliche Helfer: Von links „BikeDoc“ Jens Bliß, die freiwilligen Helfer Omar und Mustafa und Nils Stritzke von der Johanniter Unfallhilfe.
Die Fahrrad-Werkstatt in der Erstaufnahmeerinrichtung in Mengeringhausen sucht ehrenamtliche Helfer: Von links „BikeDoc“ Jens Bliß, die freiwilligen Helfer Omar und Mustafa und Nils Stritzke von der Johanniter Unfallhilfe. © privat

Jens Bliß hat als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Johanniter-Unfallhilfe die Fahrradwerkstatt in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem Mengeringhäuser Hagen mit aufgebaut.

Bad Arolsen – Nun muss er aus beruflichen Gründen sein ehrenamtliches Engagement einschränken und sucht Nachfolger, die seine Arbeit als „Bike Doctor“ im „Camp Aro“ fortsetzen möchten.

Gemeinsam mit den Flüchtlingsbetreuern der Johanniter Unfallhilfe hat Bliß seit Juni 2021 eine veritable Fahrrad-Servicestation aufgebaut, in der sich alle kleineren Wartungs- und Reparaturarbeiten ausführen lassen. In der Werkstatt ist alles an Verschleiß- und Ersatzteilen vorhanden, was benötigt wird. Dazu gibt"s einen Fahrradverleih, der sich aus einem großen Bestand an Rädern für Kinder und Erwachsene bedient und vom dortigen Sozialteam betreut wird.

Nun hofft Bliß, einen engagierten Fahrradschrauber zu finden, der mindestens einmal pro Woche für zwei bis drei Stunden dazu beitragen möchte, die Flüchtlinge auf dem Hagen mobil zu halten. Kontakt-Tel. 0151/59934521, Mail: JBePunkt@t-online.de  (Elmar Schulten)

Auch interessant

Kommentare