Bildergalerie von den Sturmschäden in Nordwaldeck: Umgestürzte Bäume in Bad Arolsen, Rhoden und Külte

Bildergalerie von den Sturmschäden in Waldeck-Frankenberg

In der Straße Unter den Eichen wurde diese mächtigen Tannen vom Sturm geknickt.

Sturmtief Friederike fegt am 18. Januar 2018 über Nordwaldeck und knickt ungezählte Bäume. Im Aartal wurde eine Gruppe Nordic-Walker von einem Baum getroffen. Ein Walker wurde verletzt. Als die Rettungskränfte von Feuerwehr und Rettungsdienst ankamen, versperrten umgefallene Bäume die Zufahrt ins Aartal. Die Aartalsenke wurde daraufhin gesperrt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, die Bäume zu beseitigen.

Sturmtief Friederike fegt am 18. Januar 2018 über Nordwaldeck und knickt ungezählte Bäume. Im Aartal wurde eine Gruppe Nordic-Walker von einem Baum getroffen. Ein Walker wurde verletzt. Als die Rettungskränfte von Feuerwehr und Rettungsdienst ankamen, versperrten umgefallene Bäume die Zufahrt ins aartal. Die Aartalsenke wurde daraufhin gesperrt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, die Bäume zu beseitigen.

Sturmtief Friederike fegt am 18. Januar 2018 über Nordwaldeck und knickt ungezählte Bäume. Im Aartal wurde eine Gruppe Nordic-Walker von einem Baum getroffen. Ein Walker wurde verletzt. Als die Rettungskränfte von Feuerwehr und Rettungsdienst ankamen, versperrten umgefallene Bäume die Zufahrt ins Aartal. Die Aartalsenke wurde daraufhin gesperrt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, die Bäume zu beseitigen.

Sturmtief Friederike fegt am 18. Januar 2018 über Nordwaldeck und knickt ungezählte Bäume. Im Aartal wurde eine Gruppe Nordic-Walker von einem Baum getroffen. Ein Walker wurde verletzt. Als die Rettungskränfte von Feuerwehr und Rettungsdienst ankamen, versperrten umgefallene Bäume die Zufahrt ins Aartal. Die Aartalsenke wurde daraufhin gesperrt. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, die Bäume zu beseitigen.

Auch diese Eiche in der Großen Allee wurde vom Sturm geknickt. 

Auch diese Eiche in der Großen Allee wurde vom Sturm geknickt. 

Auch diese Eiche in der Großen Allee wurde vom Sturm geknickt. 

Sturmtief Friederike fegt am 18. Januar 2018 über Nordwaldeck und knickt ungezählte Bäume. Dabei fiel auch dieser Baum am Eingang zur Fürstenallee.

Sturmtief Friederike fegt am 18. Januar 2018 über Nordwaldeck und knickt ungezählte Bäume. Dabei fiel auch dieser Baum am Eingang zur Fürstenallee.

Feuerwehr sperrt die Zufahrt ins Aartal. 

Ein Baum stürzte im Braunser Weg auf ein parkendes Auto.

In der Fürstenallee fielen gleich mehrere große Bäume dem Sturmtief zum Opfer. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

In der Fürstenallee fielen gleich mehrere große Bäume dem Sturmtief zum Opfer.

In der Straße Unter den Eichen wurde diese mächtigen Tannen vom Sturm geknickt.

In der Straße Unter den Eichen wurde diese mächtigen Tannen vom Sturm geknickt.

In der Straße Unter den Eichen wurde diese mächtigen Tannen vom Sturm geknickt.

Am SVG-Hof drohte der Sturm, teile des Tankstellendaches abzuheben. Die Feuerwehr sperrt den Gefahrenbereich ab.

Am SVG-Hof drohte der Sturm, teile des Tankstellendaches abzuheben. Die Feuerwehr sperrt den Gefahrenbereich ab.

Am SVG-Hof drohte der Sturm, teile des Tankstellendaches abzuheben. Die Feuerwehr sperrt den Gefahrenbereich ab.

In manchen Dörfern wie hier in Rhoden wurden Dachziegel aus der Dachhaut geweht und stürzten auf den Gehweg.

Die Feuerwehren waren an vielen Sellen in Nordwaldeck im Einsatz, um umgestützte Bäume zu beseitigen.

Bergheim.

Düsseldorfer Straße in Korbach.

Düsseldorfer Straße in Korbach.

Neue Pforte in Mengeringhausen.

Külte.

Bei Odershausen.

Zwischen Wirmighausen und Flechtdorf.

Sturmschäden bei Asel-Süd.

Sturmschäden bei Asel-Süd.

Sturmschäden bei Asel-Süd.

Sturmschäden bei Asel-Süd.

Sturmschäden bei Asel-Süd.

Zwischen Böhne und Netze.

Bad Wildungen.

Spielplatz am Schurrenberg in Bad Arolsen. 

Bildergalerie von den Sturmschäden in Nordwaldeck: Umgestürzte Bäume in Bad Arolsen, Rhoden und Külte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel