Feuerwehren schnell am Einsatzort

Brand in Fachwerkhaus am Landauer Marktplatz

+
In diesem Fachwerkhaus gegenüber der Grundschule Landau brach ein Feuer aus.

Bad Arolsen-Landau. Feuer in einem Fachwerkhaus am Marktplatz Landau. Feuerwehren können durch schnellen Einsatz Schlimmeres verhindern.

Gegen 13 Uhr stiegen am Samstag Rauchwolken von einem der beiden Fachwerkhäuser  gegenüber  der  Grundschule auf. Feuerwehrleute, die  zu dem Zeitpunkt einen Wettbewerb der Kinderfeuerwehr abhielten, konnten schnell zum Einsatzort eilen und rasch einen ersten Löschangriff gegen die in  einem Raum im Erdgeschoss wütenden Flammen führen. 

So schnell löschte die Feuerwehr

Auch der stellvertretende Stadtbrandinspektor Michael Seebold hielt sich in dem Zeitraum in der Bergstadt auf und koordinierte den Einsatz.

Sehr bald stellte sich heraus, dass die allein in dem Haus lebende Frau sich nicht in dem brennenden Gebäude aufhielt. Hund und Katze konnten schnell in Sicherheit gebracht werden. Unter Atemschutzgeräten gelang es den Trupps schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Kripo ermittelt

Fast 60 Feuerwehrleute aus Landau, Bad Arolsen, Volkhardinghausen, Bühle und Weterburg waren ebenso im Einsatz, die Notarzt und Rettungswagen-Besatzung aus Bad Arolsen.

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare